Ich bin sicher das gesamte Internet gibt bei diesem Spiel den gleichen Tipp ab und dennoch kann ich nicht die Finger davon lassen meine Sichtweise hier aufzuzeigen. Der Tipp basiert auf der Tatsache, dass ich die Quoten in diesem Spiel nicht wirklich nachvollziehen kann.

Basel überraschte in der Champions League, aber die profitierte auch ganz stark vom schwächelnden Manchester United, anders lässt sich ein 3-3 in Manchester nun mal nicht erklären. Loben muss man die Schweizer dafür, dass sie bei der Pflichtaufgabe gegen Otelul beide Male 3 Punkte mit nach Hause nahmen und sich dann die restlichen notwendigen Punkte erarbeitet haben. Der Shootingstar des Teams ist das Supertalent Shaqiri, aber der Rückhalt natürlich Alexander Frei, der bis heute der einzig wahre Torgarant in diesem Team ist. Die große Baustelle bleibt eine sehr schwache Abwehr.

Manchester muss im Mittelfeld weiter umbauen auf Grund des Ausfalls von Carrick. Die wahrscheinlichste Variante ist mit Jones und Fletcher zentral und Nani und Young außen. Sehr schmerzhaft ist die Verletzung von Chicharito, dem mexikanischen Superstürmer, den nun Welbeck ersetzen wird. Rooney schien zuletzt wieder zu alter Form aufzulaufen und genau das dürfte entscheidend sein. Wenn er normal spielt und Manchester halbwegs fehlerfrei bleibt, dann wird Basel nicht den Hauch einer Chance haben Manchester aufzuhalten.

Tipp: Sieg Manchester – 1,70 12bet

Voraussichtliche Aufstellung Basel: Sommer – Steinhofer, Abraham, Dragovic, J.Park – Shaqiri, Huggel, G.Xhaka, F.Frei – Streller, A.Frei

Voraussichtliche Aufstellung Manchester: De Gea – Smalling, Ferdinand, Vidic, Evra – Nani, Jones, Fletcher, Young – Rooney – Welbeck