Da ist es wieder, mein persönliches Highlight dieses Champions League Spieltages. Ich als bekennender nicht-Fan des FC Barcelona sehe den gesamten Hype um dieses Team sehr skeptisch und abgesehen von der Tatsache, dass Barca zusammen mit Real und einigen krummen Dingern die gesamte spanische Liga zerstört haben, wurde auch in dieser Saison deutlich, dass das Team durchaus verwundbar ist. Genau da setzen wir wie schon im Hinspiel an.

Barcelona zeigte in der zweiten Halbzeit in Mailand warum sie so erfolgreich sind. Sie können den Druck konstant halten und bis zum Ende genug Druck erzeugen. Die Italiener haben in der zweiten Hälfte fast nur verteidigt. Dennoch ist das 0-0 ein durchaus gefährliches Ergebnis gegen ein Team, das zwei Ausnahmestürmer hat und wie im Hinspiel bewiesen, auch eine gute Abwehr. Neben den Langzeitausfällen Villa und Abidal, scheint auch der Einsatz von Xavi fraglich, da ihn muskuläre Probleme plagen. Sein Ausfall wäre schwerwiegend, da jemand seiner Klasse selbst bei Barcelona nicht gleichwertig zu ersetzen ist. Die Gefahr bei Barcelona bleibt natürlich vor allem Messi und dennoch fehlt in so schwierigen Spielen wie gegen Mailand ein klassisches Knipser/Stürmer wie Villa.

Mailand wird auf Van Bommel und Thiago Silva verzichten müssen. Für Silva dürfte dann erneut Oldie Nesta in der Innenverteidigung stehen wobei er im Hinspiel eine wirklich tolle Leistung ablieferte. Ambrosini scheint der logische Ersatz für van Bommel zu sein. Eine gute Nachricht hat Mailand dennoch, da Pato wieder im Kader steht und einsatzbereit sein soll. Ich vermute zwar, dass man trotzdem mit Robinho und Ibrahimovic startet, aber Pato wäre der perfekte Joker und ist IMMER gefährlich wenn er auf dem Platz steht. Boateng und die Offensive werden in Barcelona mehr zeigen müssen, aber ich bin sicher, dass wir hier eine bessere Vorstellung sehen werden, auch weil man unbedingt die Null halten wollte im eigenen Stadion.

Sicher ist Barca hier Favorit, aber die Quote ist ein Witz, insbesondere mit dem eventuellen Ausfall von Xavi, der im Hinspiel bester Mann war.

Tipp: Asiatisches Handicap +2 Mailand – 1,65 bet365

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Valdes – Dani Alves, Pique, Puyol, Adriano – Thiago, Busquets, Iniesta  – Sanchez, Messi, Cesc

Voraussichtliche Aufstellung Mailand: Abbiati – Abate, Nesta, Mexes, Antonini – Seedorf, Ambrosini, Nocerino – Boateng – Ibrahimovic, Robinho