Neben den Turnieren in Bastad sowie in Bogota haben wir diese ATP 250 Veranstaltung im kroatischen Umag. Gespielt wird hier auch auf dem langsameren Sandbelag. Diese Turniere haben zwar keinen sonderlich großen Stellenwert, doch man kann wichtige Punkte für die Weltrangliste sammeln.

Das Finale bestreiten der Portugiese Sousa sowie das österreichische Wunderkind Dominic Thiem. Beiden standen sich in ihrer Karriere bisher zwei Mal gegenüber, beide Partien konnte Thiem gewinnen. Zuletzt spielten sie im Frühling diesen Jahres in Marseille gegeneinander. Der Österreicher siegte mit 7:6 und 6:4.

Joao Sousa

Joao Sousa ist DIE Überraschung dieser Woche. Auf dem Weg in dieses Finale räumte er unter anderen Andreas Seppi, Fabio Fognini und Bautista Agut aus dem Weg. Gegen alle drei ging er als klarer Außenseiter in die Matches, doch er hat sich immer durchgekämpft. Man darf auch nicht vergessen, dass diese Drei gefährliche Sandplatzspieler sind.

Sousa konnte in seiner Karriere bisher erst einen Titel gewinnen. Der 26 jährige steht derzeit auf Platz 51 in der Weltrangliste. Nach dieser Woche wird er wieder unter den Top 50 zu finden sein.

Dominic Thiem

Der Österreicher schaltete im Halbfinale die Nummer eins der Setzliste aus. Gegen den Franzosen Gael Monfils gab es ein 1:6, 6:3 und 6:2. Thiem gehört zu den neuen, jungen, aufstrebenden Spielern, den man in der Zukunft so einiges zutraut. Er ist erst seit vier Jahren auf der Tour zu finden. In dieser Zeit hat er sich immerhin bis auf Platz 26 in der Welt hervorgespielt.

Sein Vorbild ist Thomas Muster, der sich früher mit einem gewissen Boris Becker etliche Schlachten lieferte. Wie auch Muster fühlt sich Thiem auf Sand am wohlsten. In diesem Jahr feierte er seinen ersten Titel auf der ATP Tour überhaupt. In Nizza siegte er im Finale gegen den Argentinier Mayer mit 6:7, 7:5 und 7:6. Er ist zwar der Jüngere von beiden, doch er verfügt schon über eine Menge Erfahrung.

Tipp

Beide werden nach einer anstrengenden Woche ziemlich müde sein. Es kommt wohl darauf an, wer den Sieg mehr möchte. Thiem hat sicherlich mehr Qualität als sein Gegner, doch Souse spielte eine unglaubliche Woche. Der Direktvergleich spricht für Thiem, dennoch kann mich nicht auf einen Sieg für ihn durchringen. Sicherer erscheint mir daher der folgende Tipp:

Tipp: über 2,5 Sätze –  (Quote folgt)