Atletico – Real, das Highlight des zwölften Spieltages der Primera Division ist fraglos das Madrider Stadtderby im Estadio Vicente Calderon. Real Madrid geht als Spitzenreiter in den Spieltag und hat bei sechs Punkten Vorsprung auf das viertplatzierte Atletico Madrid bereits die Chance, einen direkten Konkurrenten frühzeitig deutlich zu distanzieren. Genau das will Atletico vor eigenem Publikum aber natürlich unbedingt verhindern und den Königlichen stattdessen auf die Pelle rücken.

Nach 178 Stadtderbys zeugt die Statistik davon, dass Real zumeist die klare Nummer eins in Madrid war. Bei 93 Siegen und 38 Remis verloren die Königlichen nur 46 Partien gegen die Colchoneros. Auch bei Atletico hat Real mit 35 Siegen bei 23 Remis und 27 Niederlagen eine positive Bilanz.

Atletico Madrid

Zwei Unentschieden gegen Aufsteiger waren für Atletico Madrid kein wirklich guter Saisonstart, dem sich aber acht Siege sowie ein respektables 1:1 beim FC Barcelona in den neun Partien danach anschlossen. Erst am neunten Spieltag kassierten die Colchoneros beim FC Sevilla (0:1) eine erste Niederlage, auf die mit einem 4:2 gegen den FC Malaga aber gut reagiert wurde. Zudem gelang mit dem 2:1 gegen den FK Rostov im vierten Spiel der Champions League der vierte Sieg, womit der Einzug ins Achtelfinale schon sicher ist. In die Länderspielpause ging Atletico allerdings mit der zweiten Auswärtsniederlage hintereinander. Bei Real Sociedad San Sebastian verlor Atletico mit 0:2.

Hinter dem angeschlagenen Antoine Griezmann, dessen Ausfall einer enormen Schwächung gleichkäme, steht ein Fragezeichen. Ansonsten kann Trainer Diego Simeone abgesehen von den Langzeitverletzten Alessio Cerci und Augusto Fernandez voraussichtlich aus dem Vollen schöpfen.

Aufstellung Atletico Madrid

Voraussichtliche Aufstellung: Oblak – Juanfran, Savic, Godin, Filipe Luis – Saul Niguez, Gabi, Koke, Ferreira-Carrasco – Gameiro, Griezmann

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
400%

Real Madrid

Mit vier Siegen in der Liga sowie einem 2:1 in der Champions League gegen Sporting Lissabon hat Real Madrid die Saison hervorragend begonnen, sich danach aber eine ungewöhnliche Schwächephase erlaubt. Gegen den FC Villarreal (1:1), bei UD Las Palmas (2:2) und gegen die SD Eibar (1:1) ließ Real sechs Punkte liegen und kam auch in der Königsklasse bei Borussia Dortmund (2:2) nur zu einem Remis. Mit einem 6:1 bei Betis Sevilla platzte der Knoten aber wieder und die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane gewann sechs der folgenden sieben Spiele bei einem im Hinblick auf den angepeilten Gruppensieg in der Königsklasse aber womöglich noch folgenreichen 3:3 bei Legia Warschau. In der Liga folgten auf den Kantersieg gegen Betis ein 2:1 gegen Athletic Bilbao, ein 4:1 bei Deportivo Alaves und zuletzt ein sehr souveränes 3:0 gegen Leganes.

Die Liste des Ausfälle ist lang. Zwar kehrt Casemiro wahrscheinlich zurück und auch Sergio Ramos und Karim Benzema sollten wieder einsatzbereit sein, doch Toni Kroos und Pepe stehen sicher nicht zur Verfügung, während Alvaro Morata, Mateo Kovacic und Marco Asensio sehr fraglich sind.

Aufstellung Real Madrid

Voraussichtliche Aufstellung: Navas – Carvajal, Varane, Sergio Ramos, Marcelo – Kovacic, Casemiro, James Rodriguez – Bale, Benzema, Cristiano Ronaldo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,10
€100

Tipp

In Top-Spielen gegen Mannschaften, die sich mindestens auf Augenhöhe bewegen, versteht es Atletico Madrid in der Regel bestens, einen sehr stabilen Abwehrriegel zu errichten und bei einer Fokussierung auf Konter nur wenig zuzulassen. Real weiß natürlich um dieses Vorhaben Atleticos und wird Ballverluste im Spielaufbau tunlichst vermeiden wollen. Agieren beide konzentriert, dürfte es kein Schützenfest werden.

Tipp: Unter 2,5 – 1,90 888sport (Top-Quoten und sehr guter Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
888sport bonus
€100

Liveticker und Statistiken