Atletico Madrid gegen Bayern München, das vielleicht spannendste Duell an diesem Spieltag. Zwei tolle Trainer, die jedoch sehr unterschiedlich sind und zwei sehr komplett konträre Ausrichtungen auf dem Feld. Dies dürfte ein echter Härtetest für die Bayern und ihre Offensive werden.

Atletico Madrid

Jede Saison lese ich aufs Neue, dass es nun für dieses Team abwärts gehen wird und die vorherige Zeit einfach ein Hoch war, bei dem man Glück bei den Transfers hatte. Das hört man vor allem wenn mal wieder ein Spieler den Verein verlassen hatte für eine hohe Summe. Doch immer wieder zeigt man bei Atletico, dass die als Einheit funktionieren und in der Lage sind neue Talente zu finden und zu integrieren.

Ich kann mich hier vor allem an zwei Themen erinnern. Als Fernando Torres kam, wurde der Verein belächelt, doch der Spanier ist eine starke Stütze und erzielt immer Tore wenn sie gebraucht werden. Bei Griezmann wurde zu Beginn gesagt, dass er nur eine gute Saison hatte und danach sah man ihn ganz schnell woanders hin abwandern. Beides passierte nicht und der Franzose speilt erneut eine überragende Saison. Man hat inzwischen eine so gute Basis aufgebaut, dass wichtige Spieler bleiben, so dass man sich dank Zugängen von Gameiro, Gaitan und Vrsaljko, so wie weiteren Talenten noch einmal verbessern konnte. Aktuell steht man auf dem dritten Tabellenplatz mit nur zwei Punkten Rückstand.

Am ersten Spieltag gab es ein sehr „trockenes“ 0-1 bei PSV Eindhoven. Die Niederländer wurden einfach durchgehend unter Kontrolle gehalten und so reichte dieses eine Tore. Man sah sehr deutlich wie stark und organisiert Atletico bei der Defensivarbeit ist, in die wirklich jeder eingebunden ist.

Aufstellung Atletico Madrid

Moya, Cerci, Tiago, Augusto Fernandez und Gimenez fallen aus. Vor allem die letzten zwei werden fehlen.

Oblak – Luis, Godin, Savic, Juanfran – Niguez, Koke, Gabi, Gaitan – Griezmann, Gameiro

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,10
€100

Bayern München

Tja was soll man zu den Bayern schon sagen. Die Bundesliga scheint im Moment kein Maßstab zu sein, da man hier von einem Sieg zum nächsten eilt. Das einzige Spiel, das mehr Mühe gekostet hatte war das gegen den HSV, was wohl alle überrascht hatte. Doch ansonsten sahen wir die Bayern bisher in einer eigenen Liga.

Wie gut sie in der Champions League sind lässt sich kaum sagen, da Rostov nicht einmal ein Aufbaugegner war beim 5-0. Die erste große Herausforderung steht jetzt an mit den Spaniern, doch man sollte bei den Bayern durchaus zuversichtlich sein. Ancelotti macht hier was er bisher immer gemacht hat bei den großen Vereinen: er weiß wie man mit den Stars umgeht, sie rotiert und alle dabei genug schon UND sie glücklich macht.

Der Italiener hatte auch nie Angst Talente zu integrieren und genau das sehen wir vor allem bei Kimmich, der eine fantastische Entwicklung zeigt. Alle Neuzugänge scheinen voll dabei zu sein und was noch wichtiger ist: sogar Ribery ist wieder fit und zeigt fast seine alte Form. Damit schienen die Bayern unaufhaltsam, vor allem in der Formation mit Müller, Lewandowski und Ribery in der Offensive. Kimmich und Vidal im Mittelfeld können bisher einfach nur begeistern. So stark habe ich die Bayern die letzten Jahre nicht gesehen.

Aufstellung Bayern München

Badstuber, Costa sind raus, Hummels scheint angeschlagen.

Neuer – Lahm, Martinez, Boateng, Alaba – Kimmich, Alonso, Vidal – Müller, Lewandowski, Ribery

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,63
€100

Tipp

Wenige Tore sind hier natürlich die spontane Reaktion, aber die Bayern waren zuletzt so gut und haben uns so gut gefallen, dass wir es nicht lassen können auf einen Sieg zu tippen und das obwohl wir Atletico für einen sehr starken Gegner halten.

Tipp: Sieg Bayern München – 2,63 bet365 (hervorragende Quote bei unserem Testsieger)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
Code: BONUSBET

Liveticker und Statistiken