Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Der bisherige Saisonverlauf lässt vermuten, dass beim Duell der Atlanta Hawks und der New Orleans Pelicans, die Hawks als Favorit ins Spiel gehen. Die klar bessere Bilanz und auch das insgesamt stärkere und geschlossenere Auftreten brachte Atlanta im Osten auf Platz 2, während die Pelicans erst vor Kurzem die rote Laterne in der Western Conference abgeben konnten.

Atlanta Hawks

Doch nach den letzten beiden Spielen ist die Stimmung in Atlanta nicht mehr so gut. Mit sechs Siegen in Serie gingen sie in das Top-Duell mit den Charlotte Hornets, doch sie mussten sich mit 96-100 geschlagen geben und die Konkurrenz aufschließen lassen. Zwei Nächte später, waren die Hawks dann bei den Knicks zu Gast, bei denen sie überraschenderweise erneut verloren und beim 94-104 kein gutes Bild abgaben.

Allen voran Dennis Schröder enttäuschte in dieser Begegnung. Während Howard (18 Punkte, 18 Rebounds) und Korver (17 Punkte) eine ordentliche Partie zeigten, traf Schröder nicht einen seiner acht Würfe, leistete sich drei Ballverluste und beendete das Spiel nach 21 Minuten mit 1 Punkt, 2 Rebounds und 3 Assists. Sicher zu wenig für die hohen Ansprüche die Atlanta und natürlich auch er selbst an ihn haben.

Doch Schröder bewies bereits in den letzten Jahren, dass er sich von solchen Spielen nicht aus der Bahn werfen lässt und auch Atlanta wird sich von den beiden Niederlagen nicht aus der Ruhe bringen lassen. So haben sie vor allem die eigenen Fans im Rücken, vor denen sie erst eines ihrer sieben Heimspiele verloren. Interessant bleibt allerdings die Frage wer für Atlanta auflaufen kann. Splitter und Scott fehlen sicher, und Sefolosha und Hardaway waren zuletzt auch fraglich. Hardaway spielte zwar schon wieder gegen die Knicks, doch sein Status bleibt fraglich.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,29
€150

New Orleans Pelicans

Ein Status der bei den New Orleans Pelicans nun nicht mehr fraglich ist, ist der von Jrue Holiday. Holidays Frau erkrankte schwer und so entschloss sich der Guard der Pelicans vor Saisonbeginn erst einmal auszusetzen um seiner Frau beizustehen. Da die Pelicans zudem auf einige andere Spieler verzichten mussten und derzeit noch immer nicht auf Evans, Pondexter und eventuell Ajinca zurückgreifen können, verlief der Saisonstart entsprechend schleppend und obwohl Anthony Davis mit überragenden Statistiken überzeugte, blieben die Erfolge aus.

Zum Saisonbeginn kassierten die Pelicans sieben Niederlagen in Serie bevor sie ihren ersten Erfolg über die Bucks feiern konnten. Anschließend folgte eine Niederlage gegen die Lakers, ein weiterer Sieg über die Celtics und eine Niederlage gegen die Magic. Die Pelicans hatten also endlich die ersten Erfolge einfahren können und erhielten anschließend eine weitere gute Nachricht.

Jrue Holiday kehrte am Freitag gegen die Blazers zurück und bewies gleich mal, warum er All-Star war und wieso er so wertvoll für seine Mannschaft ist. Mit 21 Punkten hatte er großen Anteil am Sieg seiner Mannschaft und auch im vorerst letzten Spiel gegen die Hornets war Holiday mit 22 Punkten und 9 Assists wichtig und entscheidend am 121-116 Erfolg beteiligt.

Für die Pelicans beginnt nach den ersten Erfolgen und der Rückkehr von Holiday die Saison quasi von Neuem und man darf gespannt sein, ob das Duo um Holiday und Davis stark genug ist, die Pelicans langfristig aus dem Tabellenkeller herauszuholen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,85
€100

Tipp

Betrachtet man den Verlauf der letzten Tage scheinen die Pelicans im Vorteil. Sie gewannen nach unfassbar schlechtem Start vier der letzten sechs Spiele und konnten sich über Holidays Rückkehr freuen. Atlanta verlor hingegen die letzten beiden Spiele in denen sie enttäuschten. Am Ende reicht aber allein die gute Form nicht dafür, einen Tipp auf die Pelicans zu empfehlen. Auswärts gewannen sie nämlich erst ein Spiel, während die Hawks zu Hause erst eins verloren. Zudem ist das Team von Coach Budenholter mittlerweile erfahren genug, um sich nicht von zwei Niederlagen aus dem Konzept bringen zu lassen. Daher denke ich, dass die Hawks ihrer Favoritenstellung gerecht werden und das Spiel gewinnen.

Tipp: -7,5 Atlanta Hawks – 1,91 Betsson (tolle Auswahl und ein super Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
betsson bonus
200%

Player to watch: Anthony Davis

Während DeRozan, Harden, LeBron und Westbrook viel Lob für ihre tollen individuellen Leistungen bekommen, werden natürlich auch die guten Statistiken von Anthony Davis wahrgenommen. Doch seine Mannschaft war bisher zu erfolglos und so gehen seine 31,7 Punkte, 11,3 Rebounds, 2 Assists, 1,7 Steals und 3 Blocks pro Spiel doch ein wenig unter. Trotzdem bleibt er einer die dominantesten Spieler und wird auch gegen Atlanta wieder aufdrehen. Ein Double-Double ist dabei nur Formsache.

Liveticker und Statistiken