Die gute Nachricht für Bilbao kommt schon einmal vorneweg. Egal wie die Partie auch ausgehen mag, sie sind im kommenden Jahr international dabei. Das war es aber schon mit den guten Meldungen. Der Gegner im Finale der Copa del Rey ist ausgerechnet der FC Barcelona, schlimmer noch, dass Endspiel findet auch noch im Camp Nou statt, der Heimstätte der Mannschaft von Luis Enrique.

Barca hat in diesem Jahr die Chance auf das Triple. Sie gelten in diesem Finale als der große Favorit. Athletic hat die letzten drei Partien gegen Barcelona verloren, aber als Außenseiter können sie ohne Druck aufspielen.

Athletic Bilbao

Bilbao beendete die Saison auf einem respektablen siebten Platz. Wenn man bedenkt, dass sie nach wie vor nur auf baskische Spieler setzen, ist das schon eine kleine Überraschung sie so weit vorne zu sehen. Sie sind ein Club der Jahr für Jahr tolle Spieler hervorbringt um sie dann teuer zu verkaufen. Ein Xavi Martínez zog es einst für 40 Millionen Euro von Bilbao nach München.

Den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft haben sie unter der Woche gelegt. Der Vertrag von Erfolgstrainer Ernesto Valverde wurde verlängert. Im Halbfinale schalteten sie Espanyol Barcelona aus. In Bilbao gab es ein 1:1, doch in Barcelona siegten sie mit 2:0. Die Basken befinden sich so kurz vor dem Ende der Saison in glänzender Verfassung. Sie sind seit sieben Spielen ungeschlagen. Unter anderem gab es ein 0:0 gegen Atlético Madrid oder ein 4:0 gegen Villareal.

Aufstellung Athletic Bilbao

Sie müssen auf den gesperrten Oscar de Marcos verzichten, zudem fehlen auch noch Ramalho, Muniain und Iturraspe.

Voraussichtliche Aufstellung: Herrerin – Iraola, Etxeita, Laporte, Balenziaga – José, Beñat, Williams, Aketxe, Rico – Aduriz

FC Barcelona

Den ersten Titel haben sie bereits im Sack. Barca ist neuer spanischer Meister. Im letzten, für sie unbedeutenden Ligaspiel, gab es ein 2:2 gegen La Coruna. Dies soll aber nur der Anfang einer neuen magischen Saison für sie gewesen sein. Barca hat sich unter Enrique wieder zu einer echten Macht entwickelt. Zwischenzeitlich sah es so aus, als würde der Trainer die Saison nicht überleben, in der Liga taumelten sie so durch die Partien und dann gab es da den Streit mit Superstar Messi. Dies ist aber längst vergessen und Barca spielt wie in alten Tagen.

Am letzten Spieltag verabschiedeten sie die Legende Xavi, auch Dani Alves steht vor dem Absprung. Damit wollen sie ganz langsam einen Umbruch einleiten. Während früher Spieler wie Messi, Iniesta und Xavi das Team von Erfolg zu Erfolg führten gibt es mit Messi, Neymar und Suarez nun ein neues magisches Dreieck. Selbst wenn einer von ihnen mal einen schlechten Tag hat gibt es ja immer noch zwei andere. In Europa, oder sogar der Welt gibt es kein vergleichbares Sturmtrio.

Aufstellung FC Barcelona

Suarez war zuletzt leicht angeschlagen, doch wir gehen davon aus, dass er sich dieses Finale nicht entgehen lässt.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Alba, Mathieu, Piqué, Alves – Rakitic, Busquets, Iniesta – Neymar, Messi, Suarez

Tipp

Hier stellt sich wohl nur die Frage wie hoch der Sieg ausfallen wird. Zwar ist Bilbao im Moment richtig gut drauf, doch Barca spielt auf eine komplett anderen Level. Zudem darf man nicht vergessen, dass sie hier ein Heimspiel haben. Da die Quoten auf einen Barcelona Sieg sehr niedrig sind, empfehlen wir euch den folgenden Tipp.

Tipp: Über 2.5 Tore – 1.44 bet365 (unser Testsieger)

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken