Bergamo – Juventus, die Favoritenrolle ist bei dieser Partie klar verteilt. Während Atalanta Bergamo auf Rang 13 stehend mit sieben Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone zumindest gute Chancen auf einen frühzeitigen Klassenerhalt besitzt, führt Juventus Turin die Tabelle mit drei Zählern Abstand auf den SSC Neapel an und liegt damit trotz völlig verpatztem Saisonstart schon wieder klar auf Meisterschaftskurs.

Von den bisherigen 117 Begegnungen entschied Juventus 64 für sich und musste sich bei 39 Remis erst 14-mal geschlagen geben. Zehn dieser 14 Niederlagen kassierte die Alte Dame allerdings in Bergamo, wo sich die Statistik mit 25 Siegen und 24 Unentschieden nicht ganz so deutlich liest.

Atalanta Bergamo – Juventus Turin 06.03.2016 Tipp

Atalanta Bergamo

Aufstellung Atalanta Bergamo

Voraussichtliche Aufstellung: Sportiello – Bellini, Paletta, Masiello, Dramé – Cigarini, de Roon, Kurtic – Diamanti, Pinilla, d’Alessandro

Mit dem 3:0-Sieg am 6. Dezember gegen US Palermo, dem bereits siebten Sieg im 15. Saisonspiel, untermauerte Atalanta Bergamo seinen hervorragenden Saisonstart, ist seitdem allerdings sieglos. Zwölfmal in Folge gewann der Mannschaft von Trainer Edoardo Reja kein Dreier, wobei auf eine Phase von vier Niederlagen am Stück zuletzt sechs Unentschieden in acht Partien folgten.

Damit hielt sich Atalanta zumindest von den Abstiegsplätzen fern, doch ohne Siege dürfte es im Schlussspurt wohl noch einmal eng werden. Die gute Defensive – nur die ersten sechs der Tabelle haben weniger Treffer kassiert – sollte aber zum Garanten für den Klassenerhalt werden. Zuletzt gab es sowohl zu Hause gegen den FC Empoli als auch bei Sampdoria Genua torlose Unentschieden, denen eine 2:3-Heimniederlage gegen den AC Florenz und am vergangenen Wochenende ein 1:1 beim FC Carpi folgten.

Mit Carlos Carmona, Alejandro Daro Gomez und Cristian Raimondi hat Atalanta weiterhin drei Ausfälle zu beklagen. An der Startelf der Vorwoche dürfte sich derweil nichts verändern.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
€200

Juventus Turin

Aufstellung Juventus Turin

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – Barzagli, Bonucci, Rugani – Lichtsteiner, Khedira, Hernanes, Pogba, Evra – Mandzukic, Dybala

Den Start in die Saison hat Juventus Turin mit nur zwölf Punkten aus den ersten zehn Spielen richtig in den Sand gesetzt, dann aber mit 15 Siegen in Folge das Feld auf beeindruckende Art und Weise von hinten aufgerollt. Mit dem 1:0-Sieg im Top-Spiel gegen den SSC Neapel eroberte die Mannschaft von Trainer Max Allegri am 13. Februar die Tabellenführung und grüßt seitdem wie praktisch immer in den letzten Jahren von der Spitze. Zuletzt aber fielen Leistungen und Ergebnisse nicht mehr ganz so überzeugend aus.

So fand die Siegesserie mit einem torlosen Remis beim FC Bologna ein Ende und im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen den FC Bayern München war Juve trotz des 2:2 am Ende über weite Strecken gnadenlos unterlegen. Am vergangenen Wochenende gelang dann in der Liga gegen Inter Mailand ein 2:0-Sieg, doch nur drei Tage später setzte es beim gleichen Gegner im Halbfinal-Rückspiel der Coppa Italia eine 0:3-Niederlage, womit der eigentlich komfortable Vorsprung aus dem Hinspiel ausgeglichen war. Im Elfmeterschießen hatte Juve dann aber die besseren Nerven und zog ins Endspiel ein.

Mit Claudio Marchisio und Giorgio Chiellini fallen zwei Eckpfeiler sicher aus. Und mit Martin Caceres steht auch ein potentieller Chiellini-Ersatz nicht zur Verfügung.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,55
€100

Tipp

Von einer Schwächephase zu sprechen, wäre zwar übertrieben, doch die in den letzten beiden Wochen nicht mehr ganz so positiven Ergebnisse Juves stechen dann doch ins Auge. Allerdings besitzt die Alte Dame genügend Klasse, um die Partie in Bergamo souverän für sich zu entscheiden.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 1.55 MyBet (die besten Aktionen für Bestandskunden)

Anbieter
Bonus
Link
mybet bonus
€100
Code: mb4z5z

Liveticker und Statistiken