Was ein Trainerwechsel doch alles bewirken kann. Zwar ist Villa noch immer nicht aus dem gröbsten raus, doch der Klassenerhalt ist in greifbare Nähe. Nach dem Sieg im Pokal gegen Liverpool sind sie im kommenden Jahr sogar international vertreten. Wer hätte denn das vor einigen Wochen gedacht? Auch Everton hat eine bemerkenswerte Reise hinter sich, über weite Strecken standen sie tief unten drin, doch nun sind sie schon wieder in den Top 10. Warum nicht gleich so werden sie sich im blauen Teil von Liverpool wohl fragen.

Aston Villa

Unter Paul Lambert präsentierte sich Villa klinisch tot, doch nun ist es eine vollkommen andere Mannschaft, Christian Benteke trifft wieder. Er hat damit das ganze Team aus dem Dornröschenschlaf gerissen. Der Sieg gegen die Reds im Pokal war zwar sehr wichtig, doch es bedeutet nichts, sollten sie sich im kommenden Jahr in der Championship wiederfinden. Bei Manchester City gab es zuletzt eine knappe 2:3 Niederlage. Für sie geht es aber auch eher darum, gegen direkte Konkurrenten die Punkte zu holen.

Aufstellung Aston Villa

Agbonlahor meldete sich wieder fit, doch er wird wohl zunächst auf der Bank Platz nehmen. Weiterhin fehlen werden Herd, Baker und Clark.

Voraussichtliche Aufstellung: Guzan – Richardson, Vlaar, Okore, Bacuna – Delph, Westwood, Sanchez, Cleverley, Grealish – Benteke

FC Everton

Everton ist heimlich still und leise bis auf Platz zehn geklettert. Das 3:0 gegen Manchester United war wohl ihr bisher bestes Saisonspiel. Gegen United haben sie endlich einmal gezeigt was in ihnen steckt. Dass die Mannschaft nicht so schlecht ist wie über weite Strecken der Saison wussten wir schon vorher. Für einen Platz in der Europa League wird es aber wohl nicht mehr reichen. Durch diese tolle Serie, sitzt der Trainer aber wieder fest im Sattel. Sie werden mit Martínez nun wohl in die neue Spielzeit gehen. Ganz wichtig wird sein, dass sie aus ihren Fehlern lernen und im Jahr 2016 nicht erst bis zum März warten, um die Saison zu starten.

Aufstellung Everton

Nach dem überzeugenden Sieg gegen United wird der Trainer wohl die gleichen Elf aufs Spielfeld schicken.

Voraussichtliche Aufstellung: Howard – Baines, Jagielka, Stones, Coleman – Barry, Osman, McCarthy, Barkley, Lennon – Lukaku

Tipp

Villa braucht die Punkte deutlich dringender als die Gäste, doch abschenken wird Everton diese Partie sicherlich nicht. Beide Mannschaften befinden sich in einer tollen Form, dass sollte für zahlreiche gefährliche Situationen sorgen.

Tipp: über 2.5 Tore – 2.06 10bet (keine Wettsteuern, starke Quoten)

10bet BonusWertungLink
100€
10bet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken