Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Roma – Palermo, im Duell Zweiter gegen Drittletzter sind die Rollen klar verteilt. Während der AS Rom diesmal Juventus Turin länger Paroli bieten und ein ernsthaftes Wort im Rennen um die Meisterschaft mitreden möchte, was angesichts von schon wieder fünf Punkten Rückstand nicht einfach werden dürfte, steht US Palermo nach dem Klassenerhalt am letzten Spieltag der Vorsaison schon wieder im Tabellenkeller und damit wohl am Anfang eines langen Abstiegskampf.

Nach 61 Duellen spricht die Bilanz klar für den AS Rom, der bei 33 Siegen und zwölf Unentschieden nur 16-mal gegen Palermo verloren hat. In Rom bedeuten 22 Heimsiege bei vier Remis und fünf Erfolgen Palermos eine noch klarerer Statistik.

AS Rom

Die Freunde über den guten Saisonstart in der Serie A mit einem 4:0 gegen Udinese Calcio würde überlagert durch die Enttäuschung über das Aus in den Play-offs zur Champions League gegen den FC Porto (1:1 auswärts und 0:3 zu Hause). Danach mangelte es dem AS Rom an Konstanz in seinen Leistungen, was sich auch anhand von lediglich sieben Punkten aus den Spielen gegen Sampdoria Genua (3:2), bei Cagliari Calcio (2:2), beim AC Florenz (0:1), gegen den FC Crotone (4:0) und beim FC Turin (1:3) ablesen lässt.

In der Europa League reichte es zum Auftakt bei Viktoria Pilsen auch nur zu einem 1:1, doch das 4:0 am zweiten Spieltag gegen Astra Giurgiu scheint eine Art Brustlöser gewesen zu sein. Denn danach siegte die Roma auch mit 2:1 gegen Inter Mailand und vor allem mit 3:1 bei einem heimstarken SSC Neapel. Nun am Donnerstag wurde allerdings in der Europa League gegen Austria Wien (3:3) leichtfertig eine 3:1-Führung liegen gelassen.

Nachdem Trainer Luciano Spalletti in der Europa League auf fünf Positionen rotieren ließ, ist gegen Palermo wieder mit der Elf zu rechnen, die in Neapel gewonnen hat. Mit einer Ausnahme: für den verletzten Diego Perotti dürfte Stephan El Shaarawy nach seinem Doppelpack gegen die Austria beginnen.

Aufstellung AS Rom

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Florenzi, Manolas, Fazio, Juan Jesus – Paredes, de Rossi – Salah, Nainggolan, Perotti – Dzeko

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,22
€110

US Palermo

Der Start in die neue Saison stand bei US Palermo unter keinem guten Stern. Die 0:1-Niederlage gegen Sassuolo Calcio war gleich am ersten Spieltag ein herber Dämpfer, dem zwar ein 1:1 bei Inter Mailand folgte, danach aber auch gleich wieder Chaos, da danach Trainer Davide Ballardini aus Unzufriedenheit über die Transferaktivitäten seinen Rücktritt erklärte. Mit dem neuen Coach Roberto de Zerbi verlor Palermo dann gegen den SSC Neapel mit 0:3, nahm bei Crotone Calcio aber wiederum ein 1:1 mit.

Am fünften Spieltag glückte Palermo bei Atalanta Bergamo mit einem 1:0-Auswärtssieg der erste Dreier, der anschließend aber nicht bestätigt werden konnte. Stattdessen setzte es gegen Juventus Turin (0:1) und zuletzt den FC Turin (1:4) die Heimniederlagen Nummer drei und vier in den ersten vier Partien vor eigenem Publikum. Dazwischen reichte es bei Sampdoria Genua immerhin zu einem 1:1, womit Palermo auswärts noch immer unbesiegt ist.

Trainer de Zerbi muss im Vergleich zum Spiel gegen Turin auf den verletzten Accursion Bentivegna verzichten, wird darüber hinaus aber wohl noch weitere Änderungen vornehmen. Keine Alternativen sind die ebenfalls noch verletzten Aleksandar Trajkovski und Simone Giuliano.

Aufstellung US Palermo

Voraussichtliche Aufstellung: Posavec – Vitiello, Gonzalez, Andjelkovic – Rispoli, Hiljemark, Chochev, Aleesami – Diamanti, Quaison, Nestorovski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
17,00
€100

Tipp

Tritt die Roma ähnlich auf wie in Neapel und leistet sich keine Nachlässigkeiten wie gegen Wien, wird es trotz Palermos Auswärtsstärke nur einen Sieger geben.

Tipp: Sieg AS Rom – 1.22 Interwetten (Bestquote auf dem Markt!)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken