Roma – Udinese, der Spitzenreiter erwartet den Tabellenvierzehnten. Während sich Udinese Calcio nicht ganz unerwartet im unteren Tabellenmittelfeld wiederfindet, hat der AS Rom am Sonntag mit einem Sieg im Spitzenspiel beim AC Florenz Platz eins erobert und will nun natürlich weiter ganz oben bleiben. Vor allem will die Roma aber auch den Vorsprung von acht Punkten auf den schlecht gestarteten, langsam aber in Form kommenden Meister und Top-Favoriten Juventus Turin wahren.

Nach bislang 88 Duellen spricht die Bilanz klar für die Roma, die es auf 42 Siege bringt und die bei 25 Unentschieden erst 21-mal gegen Udinese verloren hat. Im heimischen Stadio Olimpico sieht es für den AS Rom mit 25 Siegen bei 13 Remis und lediglich sechs Pleiten sogar noch besser aus.

AS Rom

Aufstellung AS Rom

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Florenzi, Rüdiger, Manolas, Digne – Nainggolan, Vainquer, Pjanic – Iturbe, Dzeko, Gervinho

Nach einem 1:1 zum Auftakt bei Hellas Verona setzte der AS Rom im ersten Heimspiel mit einem 2:1 gegen Juventus Turin ein Ausrufezeichen und gewann dann auch bei Frosinone Calcio mit 2:0. Anschließend gelang gegen den FC Barcelona zum Auftakt der Champions League ein respektables 1:1, doch danach fielen die Resultate gegen Sassuolo Calcio (2:2) und bei Sampdoria Genua (1:2) wenig überzeugend aus. Es folgte zunächst ein 5:1 gegen Aufsteiger FC Carpi, doch mit dem 2:3 in der Königsklasse bei BATE Baryssau auch wieder ein Rückschlag. Bei US Palermo (4:2) und gegen den FC Empoli (3:1) gab es die Siege Nummer zwei und drei in Serie in der Liga, bevor bei Bayer Leverkusen in der Champions League am Ende ein spektakuläres 4:4 stand. Nun am Sonntag entschied die Roma das Spitzenspiel beim AC Florenz mit 2:1 für sich und sprang auf Platz eins.

Die Langzeitverletzten Kevin Strootman und Elio Capradossi stehen Trainer Rudi Garcia gegen Udinese ebenso nicht zur Verfügung wie Francesco Totti und Seydou Keita, die aber zeitnah wieder eingreifen sollten. Daniele de Rossi, der zudem angeschlagen ist, und Mohamed Salah fallen gesperrt aus und hinterlassen im Vergleich zu Sonntag eine Lücke.

Udinese Calcio

Aufstellung Udinese Calcio

Voraussichtliche Aufstellung: Karnezis – Wague, Danilo, Felipe – Edenilson, Agyemang Badu, Lodi, Bruno Fernandes, Adnan – Thereau, di Natale

Besser als mit einem 1:0-Sieg bei Serienmeister Juventus Turin hätte die Saison für Udinese Calcio kaum beginnen können, doch die Freude über dieses Husarenstück zum Auftakt währte nicht lange. Denn in der Folge kassierte Udinese gegen US Palermo (0:1), bei Lazio Rom (0:2), gegen den FC Empoli (1:2) und gegen den AC Mailand (2:3) vier Pleiten nacheinander. Erst am sechsten Spieltag wurde mit einem 2:1 beim FC Bologna der Bock wieder umgestoßen und seitdem wurde konstant gepunktet. Gegen den CFC Genua 1893 (1:1) und bei Hellas Verona (1:1) wurde jeweils zumindest ein Punkt eingefahren, ehe nun am Sonntag gegen Aufsteiger Frosinone Calcio mit einem 1:0 der erste Heimsieg der Saison glückte.

Trainer Stefan Colantuano hat wenig Grund, seine am Sonntag erfolgreiche Mannschaft umzubauen, zumal die Liste der Ausfälle unter anderem mit Panagiotis Kone, Alexander Merkel, Maurizio Domizzi, Duvan Zapata, Rafael Romo und Guilherme nach wie vor lang ist.

Tipp

Auch wenn es bei Udinese zuletzt klar aufwärts ging, ist der AS Rom doch in allen Belangen die besser besetzte Mannschaft und verfügt zudem über den Heimvorteil. Alles in allem wäre es eine Überraschung, würde die Roma die drei Punkte nicht im eigenen Stadion behalten

Tipp: Sieg AS Rom – 1.43 RealDealBet (Evander Hollyfields Anbieter)

BonusWertungLink
100€
RealDealBet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken