Wenn uns der AS Rom und Bayer Leverkusen nur annähernd so ein Spektakel liefern wie vor zwei Wochen, können wir uns auf einiges gefasst machen. Bayer lag bereits nach wenigen Minuten mit 2:0 in Front, doch Mitte der zweiten Halbzeit stand es auf einmal 2:4 für Rom. Am Ende holten die Deutschen mit einem absoluten Kraftakt noch ein 4:4.

Dies war wohl das bisher beste Spiel der diesjährigen Champions League. Die Ausgangsposition vor diesem Rückspiel ist relativ eindeutig, sollte Bayer diese Partie gewinnen wäre das schon mehr als die halbe Miete auf dem Weg ins Achtelfinale. Wenn Rom jedoch siegt, wäre wieder alles offen. Im Olympico wartet daher wohl ein heißer Kampf auf uns.

AS Rom

Schon nach der Auslosung konnte man davon ausgehen, dass sich Rom und Leverkusen um Platz zwei streiten würden. Die Römer stehen nach drei Spieltagen allerdings mit dem Rücken zur Wand. Zum Auftakt gab es ein vielversprechendes 1:1 gegen Barcelona, doch bereits am zweiten Spieltag mussten sie eine Niederlage gegen Außenseiter BATE einstecken.

In Leverkusen reichte es wie oben beschrieben auch nur zu einem Punkt. Sie sind hier schon fast zum Siegen verdammt. Im Top Spiel der Serie A mussten sie am Wochenende eine 0:1 Niederlage bei Inter Mailand hinnehmen. Durch diese Niederlage sind sie in der Tabelle auf Platz drei gefallen, doch in Italien geht derzeit alles sehr eng zu. Die Mannschaft will aber nicht nur in der heimischen Liga glänzen sondern vor allem in Europa.

Aufstellung AS Rom

Die Römer werden wie schon im Hinspiel auf drei Spitzen setzen. Salah und Gervinho werden Edin Dzeko unterstützen.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Florenzi, Manolas, Castan, Digne – Pjanic, de Rossi, Nainggolan – Salah, Dzeko, Gervinho

Bayer 04 Leverkusen

Auch Bayer musste am Wochenende eine Niederlage hinnehmen. Beim VfL Wolfsburg gab es ein 1:2 aus ihrer Sicht. Damit musste Leverkusen nun endgültig abreißen lassen. Sie müssen den Blick nun wieder eher nach unten richten. Nach dem verrückten 4:4 oder dem 4:3 gegen Stuttgart ist aber wieder etwas Ruhe eingezogen.

In der Champions League sieht es da schon ein wenig besser aus. Bayer hat bereits vier Punkte auf dem Konto. Selbst gegen Barcelona lagen sie kurz vor dem Ende mit 1:0 in Führung nur um dann noch zwei Gegentore zu kassieren. Die Mannschaft weiß allerdings, dass ihnen hier schon fast ein Unentschieden zum Weiterkommen reichen könnte. Sie müssen hier nicht alles nach vorne werfen.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Bayer wird in der Abwehr vermutlich auf Papadopoulos setzen. Im Mittelfeld könnte Brandt den Vorzug vor Calhanoglu erhalten.

Voraussichtliche Aufstellung: Leno – Donati, Tah, Papadopoulos, Wendell – Kampl, Kramer, Bellarabi, Brandt – Kießling, Hernandez

Tipp

Mir fällt es sehr schwer einen Sieger vorherzusagen. Rom muss hier gewinnen, das sollte Bayer aber reichlich Gelegenheit zu kontern geben. Genügend Tore sollten demnach garantiert sein.

Tipp: über 2,5 Tore – 1.67 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken