In der Champions League stehen in dieser Woche noch in vier Achtelfinalbegegnungen die Rückspiele auf dem Programm. Dabei kommt es am Mittwoch, den 15. März um 20:45 Uhr im Stadion Louis II zum Duell zwischen dem AS Monaco und Manchester City. Hierbei wird der französische Gastgeber sicher noch einmal alles in die Wagschale werfen, um vielleicht doch noch die Niederlage aus dem Hinspiel wettzumachen.

AS Monaco

Beim AS Monaco läuft es in dieser Saison in der heimischen Liga nahezu perfekt und so befindet sich die Mannschaft von Trainer Leonardo Jardim in der Ligue 1 noch vor Paris Saint Germain auf dem 1. Tabellenplatz. Der Vorsprung des AS Monaco auf den Serienmeister der letzten Jahre beträgt nach schon 29 Spieltagen dabei immerhin 5 Punkte. Momentan ist Monaco dabei in der Liga schon seit 11 Spieltagen ungeschlagen und musste letztmals am 18. Spieltag im Heimspiel gegen Olympique Lyon in der Ligue 1 mit einer 3:1 Niederlage vom Platz gehen. In den letzten drei Ligaspielen holte das Team von Trainer Jardim 3 Siege hintereinander und konnte sich dabei am letzten Samstag in einem Heimspiel gegen Girondins Bordeaux mit 2:1 durchsetzen.

Hierbei ging die Mannschaft nach einem ausgeglichenen Spiel in der 2. Halbzeit durch einen Doppelschlag von Kylan Mbappe und Joao Moutinho innerhalb von nur 6 Minuten mit 2:0 in Führung. Kurz vor dem Ende musste der Keeper Danijel Subasic dann zwar doch noch einen Gegentreffer hinnehmen, aber trotzdem blieb es beim verdienten Heimsieg. In der Champions League sicherte sich der AS Monaco in der Gruppenphase in einer verdammt schweren Gruppe schon ein wenig überraschend vor Bayer Leverkusen und Tottenham Hotspur den Gruppensieg. Aber trotzdem gab es für das Achtelfinale mit Manchester City einen ganz starken Gegner für das Achtelfinale zugelost. Im Hinspiel in Manchester zeigte das Team streckenweise durchaus eine gute Leistung, musste am Ende aber trotzdem mit einer 5:3 Niederlage die Heimreise antreten.

Aufstellung AS Monaco

Der AS Monaco spielt bisher eine wirklich starke Saison und auch aus diesem Grund wird der Trainer Leonardo Jardim sicher trotz der Hinspielniederlage nicht ohne Hoffnung in das Rückspiel gegen Manchester City gehen. Ärgerlich ist dabei aus Trainersicht, dass Kamil Glik wegen einer Sperre fehlt und auch die verletzten Gabriel Boschilia und Guido Marcelo Carrillo nicht spielen können.

Voraussichtliche Aufstellung: Subasic; Mendy, Raggi, Jemerson, Sidibe; Bakayoko, Fabinho; Mbappe, Lemar, Silva; Falcao

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,65
€100

Manchester City

Manchester City befindet sich in der englischen Premiere League aktuell nur auf dem 3. Tabellenplatz und der Gewinn der Meisterschaft erscheint bei bereits 10 Punkten Rückstand auf Chelsea eher unwahrscheinlich. Das dürfte auch bei den Verantwortlichen für wenig Begeisterung sorgen, denn schließlich hatten die Citizens den spanischen Trainer Pep Guardiola unter Vertrag genommen, um endlich wieder Titel zu sammeln. In der Premiere League enttäuschte Manchester City im letzten Heimspiel gegen Stoke City, wo die Mannschaft nicht über ein torloses Remis hinauskam. Deutlich besser sieht es im FA Cup aus, wo das Team von Pep Guardiola am Samstag gegen den Ligakonkurrenten FC Middlesbrough einen ungefährdeten 2:0 Erfolg feiern konnte und dadurch in das Halbfinale des ruhmreichen FA Cup einziehen konnte. In der Champions League zogen die Citizens hinter dem FC Barcelona als Gruppenzweiter in das Achtelfinale des Wettbewerbs ein und dort konnte die Mannschaft von Guardiola in einem sehr torreichen Spiel am Ende einen verdienten 5:3 Erfolg feiern. Hierbei überzeugte vor allem Kun Agüero, aber auch der frühere Schalker Leroy Sane zeigte eine gute Leistung und steuerte den letzten Treffer zum Heimsieg seiner Mannschaft bei.

Aufstellung Manchester City

Manchester City tut sich unter Pep Guardiola in der 1. Saison teilweise noch ein wenig schwer. Aber trotzdem hat die Mannschaft nun gegen den AS Monaco gute Chancen das Viertelfinale in der Königsklasse zu erreichen. Nicht setzen kann der spanische Coach am Mittwoch auf die verletzten Ilkay Gündogan und Gabriel Jesus.

Voraussichtliche Aufstellung: Caballero; Fernandinho, Stones, Otamendi, Sagna; Toure; Sterling, Silva, de Bruyne, Sane; Agüero

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,60
€100

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der AS Monaco und Manchester City standen sich im Laufe der Jahre noch nie in einem Pflichtspiel gegenüber und daher war das Hinspiel vor wenigen Wochen eine echte Premiere zwischen diesen beiden Clubs. Dieses Premierenspiel hatte eine ganze Menge zu bieten und am Ende sicherte sich Manchester City durch ein 5:3 den ersten Sieg im Vergleich zwischen den beiden Mannschaften.

Interessante Quoten

Am Mittwochabend kommt es im Fürstentum zum Duell zwischen dem AS Monaco und Manchester City. Die Buchmacher haben in diesem Rückspiel keinen klaren Favoriten und daher bewegen sich die Wettquoten für einen Sieg eines der beiden Teams auf gleichem Niveau. Wer seine Wette auf einen Heimsieg von Monaco abgeben will, der bekommt zurzeit bei Bet365 eine Wettquote von 2,60 geboten. Bei einer Wettabgabe auf einen Auswärtssieg von Manchester City gibt es beim Anbieter Interwetten ebenfalls eine Quote von 2,60. Deutlich höher fallen die Wettquoten für eine Wette auf ein Unentschieden zum Ende der regulären Spielzeit aus und hier kann sich William Hill mit einer Quote von 4,00 hervorheben.

Tipp

Im Stadion Louis II im Fürstentum Monaco findet am Mittwoch das Rückspiel des Achtelfinales zwischen AS Monaco und Manchester City statt. Dabei treffen zwei Mannschaften aufeinander, die bereits einige gute Leistungen in der Champions League gezeigt haben. Nach dem 5:3 Erfolg im Hinspiel hat sicherlich der englische Verein aus Manchester die deutlich besseren Chancen auf einen Viertelfinaleinzug. Trotzdem wird der französische Gastgeber noch einmal alles versuchen, um in der regulären Spielzeit vielleicht doch noch den Einzug in die nächste Runde zu schaffen. Wir glauben jedoch mehr an einen Sieg von Manchester City in diesem Rückspiel, wobei auch ein Unentschieden schon allein wegen der interessanten Wettquoten eine Überlegung wert sein könnte.

Tipp: Unentschieden – Quote 4,00 BetVictor (sehr guter 600% Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
Betvictor Erfahurngen

400% bis 40€

10€ auf 2,00

40€ erhalten

Liveticker und Statistiken