Wir schreiben den 34. Spieltag der Premier League, der sich über die gesamte Woche erstreckt. Als eines der letzten Teams tritt dort der FC Arsenal auf, der im heimischen Emirates den Meister aus Leicester empfängt. Mit ihren 57 Punkten rangieren die Gunners aktuell nur noch auf Rang 7, was sich jedoch schon mit einem Sieg am Wochenende ändern würde. Leicester City dagegen hat alle Hände voll zu tun, um zum Ende der Saison hin nicht noch in akute Abstiegsnöte zu verfallen.

Arsenal London

Die letzten drei Ergebnisse: 2:1 vs. Manchester City, 2:1 vs. FC Middlesbrough, 0:3 vs. Crystal Palace

Die Titelchance lebt. Nachdem die Gunners sich mit indiskutablen Leistungen erst aus dem Champions-League- und anschließend aus dem Meisterschaftsrennen katapultierten, feierte das Team am Sonntagabend einen immens wichtigen Sieg gegen Manchester City, der gleichbedeutend war mit dem Finaleinzug im prestigeträchtigen FA Cup. Somit stand fest, dass in dieser Saison nicht Arsene Wenger sicher titellos bleiben wird, sondern Pep Guardiola – zum ersten Mal in seiner Trainerlaufbahn.

Arsenal dagegen feierte so etwas wie eine kleine Wiederauferstehung. Nach diversen desolaten Auftritten, die teils an Peinlichkeit nicht zu überbieten waren, gelang den Londonern der zweite Sieg in Serie (zum ersten Mal seit Ende Januar), womit sich Arsene Wenger zumindest kurzzeitig etwas Luft verschafft haben dürfte. Durch die Chance auf den FA Cup und zudem den damit gesicherten Einzug ins internationale Geschäft könnte die verkorkste Gunners-Saison in einem kleinen Happy End münden.

Doch bis dahin ist der Weg noch weit. Zunächst gilt es, in der Liga weiter neues Selbstvertrauen zu tanken und den Anschluss an die Spitzengruppe zu halten. Mit Meister Leicester kommt eigentlich genau der richtige Aufbaugegner, zumindest auf dem Papier.

Aufstellung FC Arsenal London

Aufstellungstechnisch sind Arsene Wenger weiterhin die Hände gebunden. Mit Santi Cazorla, Pucas Perez, David Ospina, Danny Welbeck und Shkodran Mustafi fehlen im wichtige Einsatzkräfte.

Cech – Bellerin, Koscielny, Gabriel Paulista, Nacho Monreal – Oxlade-Chamberlain, Ramsey, Xhaka, Walcott – Özil, Giroud, A. Sanchez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,62
€100

Leicester City

Die letzten drei Ergebnisse: 1:1 vs. Atletico Madrid, 2:2 vs. Crystal Palace, 0:1 vs. Atletico Madrid

Nun hat es sich endgültig ausgeträumt für die Foxes aus Leicester. Mit dem 1:1 im Rückspiel war das Aus des englischen Meisters in der Champions League besiegelt und damit wohl auch der bis auf Weiteres letzte internationale Auftritt der Mannschaft.

Denn nachdem die Truppe im Vorjahr mit den etablierten Kräften auf der Insel Katz und Maus spielte, haben sich die One-Hit-Wonder-Rufe der Kritiker in der Folgesaison bestätigt. Leicester ist nur noch ein Schatten dessen, was es in der vergangenen Saison ausgezeichnet hat und ist mit seinen 37 Punkten dem Abstieg wesentlich näher als dem erneuten Einzug ins internationale Geschäft.

Somit sind die Nöte in Leicester existenziell. Die Mannschaft braucht noch den ein oder anderen Zähler, um am Ende der Saison zumindest über dem Strich zu bleiben. Die letzten beiden Auswärtsspiele in der Liga machen jedoch nicht unbedingt Hoffnung.

Aufstellung Leicester City

Ben Hammer, Molla Wague und Nampalys Mendy fallen verletzt aus. Punkt.

Schmeichel – Simpson, W. Morgan, Benalouane, Fuchs – Ndidi, Drinkwater – Mahrez, Albrighton – Okazaki – Vardy

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,70
€100

Interessante Quoten & Tipps

Natürlich gehört den Gunners als Heimteam und Spitzenmannschaft die Favoritenrolle. Bet3000 etwa lobt die Quote 1,65 aus bei einem Sieg Arsenals und die Quote 5,20, sollte sich wider Erwarten Leicester City durchsetzen.

Wir gehen mit diesem Urteil d’accord. Arsenal ist individuell das klar bessere Team, zudem formstärker und beflügelt durch den Pokalerfolg im Wembley. Wir denken, dass die Mannschaft mit diesem Aufwind deutlich stärker auftreten wird als die vor allem auswärts schwachen Foxes. Mit einem Handicap schnellt die Quote letztlich auf akzeptable Höhen:

Tipp: Handicap Sieg Arsenal – Quote 2,60 bei Interwetten.com (sehr guter 110€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten erfahrungen

110%-€110

5xBonus

Quote: 1,70

Liveticker und Statistiken