Bielefeld – Bochum, am achten Spieltag der zweiten Liga stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, die am Freitagabend jeweils in den Schlussminuten noch einen Sieg aus der Hand nehmen ließen, aber mit dem bisherigen Saisonverlauf dennoch zufrieden sein können. Der VfL Bochum reist als ungeschlagener Tabellenführer auf die Alm, während Arminia Bielefeld sich nach dem direkten Wiederaufstieg mit acht Punkten aus den ersten sieben Partien gut in der Liga zurechtgefunden hat.

Nach 49 Duellen spricht die Bilanz mit 22 Siegen klar für den VfL, der bei 14 Remis nur 13 Niederlagen einstecken musste und selbst in Bielefeld mit zehn Siegen, sechs Unentschieden und lediglich neun Pleiten eine positive Statistik aufweist.

Arminia Bielefeld

Aufstellung Arminia Bielefeld

Voraussichtliche Aufstellung: Hesl – Dick, Börner, Behrendt, Schuppan – Junglas, Schütz – Hemlein, Ulm, Nöthe – Klos

Schon zum zweiten Mal in dieser Saison hat Arminia Bielefeld auswärts eine 2:0-Führung verspielt. Nach dem 2:2 beim MSV Duisburg am dritten Spieltag mussten sich die Ostwestfalen am Freitag beim SC Freiburg mit dem gleichen Ergebnis begnügen, das vor dem Anpfiff aber wohl jeder Armine sofort unterschrieben hätte. Inklusive dem 2:1-Derbysieg beim SC Paderborn war das Remis in Freiburg schon der sechste Auswärtspunkt, wohingegen es im eigenen Stadion bislang nicht richtig rund läuft. Zwar wurde nur gegen Eintracht Braunschweig (0:2) verloren, doch die beiden torlosen Unentschieden gegen den FSV Frankfurt und den 1. FC Heidenheim sorgten nicht wirklich für zufriedene Mienen. Sorgen bereitet zu Hause vor allem die Offensive, die es bislang nicht geschafft hat, das erste Heimtor zu erzielen und offenkundig Probleme gegen defensiv stabile Gegner hat.

Personell wird Trainer Norbert Meier im Vergleich zur Partie in Freiburg allenfalls geringfügige Änderungen vornehmen. Während Innenverteidiger Stephan Salger wohl nochmals passen muss, wären Michael Görlitz und Björn Jopek Optionen anstelle von Christopher Nöthe und David Ulm.

VfL Bochum

Aufstellung VfL Bochum

Voraussichtliche Aufstellung: Luthe – Celozzi, Fabian, Bastians, Perthel – Hoogland, Losilla – Bulut, Haberer, Terrazzino – Terodde

Nach fünf Siegen vom Start weg musste sich der VfL Bochum zwar zuletzt mit den 1:1-Unentschieden beim SV Sandhausen und gegen Fortuna Düsseldorf zweimal hintereinander mit einem Punkt begnügen, aber dennoch ist die bisherige Ausbeute weitaus mehr als sich Fans und Verantwortliche des VfL erträumt haben. Das späte Gegentor gegen Düsseldorf war zwar bitter, dürfte der gefestigt wirkenden Mannschaft aber kaum nennenswert an Selbstvertrauen rauben, zumal die Fortuna ein ganz starker Gegner war. In Bielefeld wird der VfL, der mit vier Gegentreffern die beste Defensive der Liga besitzt, zwar nicht bedingungslos stürmen, aber dennoch versuchen, sein mittlerweile gewohnt forsches Pressing durchzubringen und die Arminia so gar nicht ins Spiel kommen zu lassen.

Gegen Düsseldorf bot VfL-Coach Gertjan Verbeek im siebten Liga-Spiel zum siebten Mal die gleiche Startelf auf und es gibt wenig Anzeichen dafür, dass der Niederländer in Bielefeld anders spielen lässt.

Tipp

Bielefeld hat in den vergangenen Wochen gezeigt, auch nominell stärkeren Gegnern Paroli bieten zu können, sich für seine Leistungen aber abgesehen vom Derby in Paderborn nicht belohnt. Bochum hatte derweil gegen Düsseldorf Glück, nicht schon früher das Gegentor kassiert zu haben und nachdem schon im Heimspiel gegen 1860 München auch eine Niederlage möglich war, scheint der erste Ausrutscher des bislang souveränen Spitzenreiters nicht mehr fern.

Tipp: Sieg Arminia Bielefeld – 2.80 Bet-at-Home

bet-at-home BonusWertungLink
100€
bet-at-home Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken