Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Bielefeld – Stuttgart, der Drittletzte erwartet den Spitzenreiter. Während Arminia Bielefeld trotz eines unverkennbaren Aufwärtstrends mitten im Abstiegskampf steckt und sich eigentlich keine Heimpleite erlauben darf, hat der VfB Stuttgart am vergangenen Wochenende nicht nur eine Serie von fünf sieglosen Spielen beendet, sondern auch die Tabellenführung zurückerobert. Bei nur einem Punkt Vorsprung auf den dritten und drei Zählern bis zum vierten Platz müssen die Schwaben aber konstant weiter punkten, soll die Bundesliga-Rückkehr auf direktem Weg gelingen.

Nach den bisherigen 36 Duellen spricht die Statistik mit 17 Siegen ziemlich klar für den VfB, während Bielefeld bei zehn Unentschieden nur neunmal gegen die Schwaben gewonnen hat. In Bielefeld hat die Arminia aber mit acht Siegen, vier Remis und fünf Niederlagen die Nase vorne.

Arminia Bielefeld

14 Punkte zur Winterpause waren keine gute Bilanz, wobei nach dem Trainerwechsel von Rüdiger Rehm zu Jürgen Kramny immerhin ein positiver Trend zu erkennen war. Allerdings misslang der Rückrundenstart mit nur sechs Punkten aus sieben Spielen, sodass sich die Bielefelder Verantwortlichen dazu entschieden, Kramny wieder zu entlassen. Unter Interimstrainer Carsten Rump, der schon in der Vorrunde für die Trendwende verantwortlich war, gelang der Arminia dann ein 2:0-Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern, bevor im ersten Spiel unter dem neuen Cheftrainer Jeff Saibene bei den Würzburger Kickers nur mit viel Glück ein 1:1 mitgenommen wurde. Deutlich besser präsentierte sich die Arminia aber danach: zunächst wurde Fortuna Düsseldorf mit 2:1 bezwungen und dann wurde am vergangenen Freitag beim SV Sandhausen (3:1) der erste Auswärtssieg seit fast genau einem Jahr eingefahren.

Trainer Saibene muss im Vergleich zum Sieg in Sandhausen auf den gelbgesperrten Manuel Prietl verzichten. Außerdem fehlen Steffen Lang, Michael Görlitz, Christopher Nöthe und Manuel Hornig erneut.

Aufstellung Arminia Bielefeld

Voraussichtliche Aufstellung: Davari – Dick, Behrendt, Börner, Hartherz – Yabo, Schütz – Hemlein, Voglsammer, Putaro – Klos

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,70
€150

VfB Stuttgart

Mit 32 Punkten hat der VfB Stuttgart in der Hinrunde den Grundstein für den direkten Wiederaufstieg gelegt und dann in der Rückrunde einen überragenden Start hingelegt. Mit fünf Siegen in Folge beim FC St. Pauli (1:0), gegen Fortuna Düsseldorf (2:0), gegen den SV Sandhausen (2:1), beim 1. FC Heidenheim (2:1) und gegen den 1. FC Kaiserslautern (2:0) schienen sich die Schwaben von nichts und niemandem aufhalten zu lassen. Doch dann geriet mit einem 1:1 bei Eintracht Braunschweig plötzlich Sand ins Getriebe der Mannschaft von Trainer Hannes Wolf. Gegen den VfL Bochum (1:1), bei der SpVgg Greuther Fürth (0:1), gegen Dynamo Dresden (3:3) und beim TSV 1860 München (1:1) blieb der VfB vier weitere Male sieglos, wobei gegen Dresden und in München spät zumindest ein Punkt gerettet wurde. Am vergangenen Wochenende gelang dann aber mit einem 2:0-Sieg im Derby gegen den Karlsruher SC die Rückkehr in die Erfolgsspur.

Abgesehen von Carlos Mane und Ersatzkeeper Jens Grahl sind voraussichtlich alle Spieler einsatzfähig. Gut möglich, dass die Elf der letzten Woche beginnt, wobei auf nahezu allen Positionen gute Alternativen vorhanden wären.

Aufstellung VfB Stuttgart

Voraussichtliche Aufstellung: Langerak – Pavard, Baumgartl, Kaminski, Insua – Özcan, Ofori – Asano, Gentner, Maxim – Terodde

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
€100

Tipp

Bielefeld ist gut drauf und heimstark – gegen individuell deutlich überlegene Schwaben, die ihre kleine Schwächephase überwunden haben, könnte das aber zu wenig sein.

Tipp: Sieg VfB Stuttgart – 2.15 MyBet (sehr guter 200€ Bonus und ausgezeichnete neue Webseite)

Anbieter
Bonus
Link
mybet erfahrungen

100%-€200

3xEZ+Bonus

Quote: 1,50

Liveticker und Statistiken