Bielefeld – 1860, für beide Vereine geht es zumindest nach jetzigem Stand ausschließlich um den Klassenerhalt, wobei der Start ins neue Jahr unterschiedlich verlaufen ist. Während Arminia Bielefeld mit der siebten Niederlage im neunten Auswärtsspiel auf Platz 17 abgerutscht ist, hat der TSV 1860 München mit einem Dreier seinen Vorsprung auf Relegationsplatz 16 auf immerhin drei Zähler ausbauen können.

Nach bislang 23 Begegnungen spricht die Statistik relativ klar für die Löwen, die auf 14 Siege zurückblicken können und bei fünf Unentschieden nur vier Partien gegen Bielefeld verloren haben. In Bielefeld ist die Bilanz mit drei Heimsiegen, drei Unentschieden und vier Erfolgen von Sechzig annähernd ausgeglichen.

Arminia Bielefeld

Nach einem Fehlstart mit nur fünf Punkten und keinem einzigen Sieg an den ersten zehn Spieltagen trennte sich Arminia Bielefeld von Trainer Rüdiger Rehm und fand anschließend zumindest einigermaßen in die Spur. Unter Interimscoach Carsten Rump zog die Arminia ins Pokal-Achtelfinale ein und holte auch in der Liga bei einer Niederlage den ersten Sieg. Der neue Cheftrainer Jürgen Kramny ließ immerhin sechs Punkte aus fünf Spielen folgen. In der Vorbereitung blieb Bielefeld gegen den Halleschen FC (1:1), gegen Legia Warschau (2:1) und beim VfL Osnabrück (2:0) ungeschlagen, doch den Pflichtspielstart im neuen Jahr verpatzten die Ostwestfalen beim Karlsruher SC. Nach einer 1:0-Führung verlor Bielefeld beim KSC mit 2:3.

Der in Karlsruhe ausgefallene Sören Brandy ist ebenso in der ersten Elf zu erwarten wie Andreas Voglsammer, der angeschlagen nur eingewechselt werden konnte. Darüber hinaus wird es wohl nicht viele Änderungen geben.

Aufstellung Arminia Bielefeld

Voraussichtliche Aufstellung: Hesl – Görlitz, Börner, Salger, Schuppan – Yabo, Schütz – Voglsammer, Brandy, Nöthe – Klos

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
€110

TSV 1860 München

Sieben Punkten aus den ersten vier Spielen haben beim TSV 1860 München zum Anflug von Euphorie geführt, von der aber schnell nichts mehr übrig war. Denn aus den folgenden neun Partien holten die Löwen nur noch fünf Zähler, sodass wieder einmal ein Trainerwechsel vollzogen wurde. Auf Kosta Runjaic folgte wie am Ende der Vorsaison Daniel Bierofka als Interimstrainer, unter dem es in den letzten vier Spielen vor Weihnachten auch nur eher enttäuschende vier Punkte gab. In der Winterpause wurde schließlich Vitor Pereira als neuer Coach verpflichtet, mit dem keines von vier Testspielen (drei Siege, ein Remis) verloren wurde und das ohne jedes Gegentor. Zum Rückrundenauftakt gegen die SpVgg Greuther Fürth stand zwar hinten die Null nicht, doch am Ende stand dennoch ein wichtiger 2:1-Sieg.

Trotz des Sieges über Fürth sind größere Umstellungen möglich. Die Neuzugänge Lumor, Amilton, Abdoulaye Ba und Christian Gytkjaer sind allesamt Kandidaten für die erste Elf. Zudem haben Fanol Perdedaj und Sascha Mölders ihre Sperren abgesessen, sodass nur noch Krisztián Simon, Victor Andrade und Nico Karger fehlen

Aufstellung TSV 1860 München

Voraussichtliche Aufstellung: Ortega – Boenisch, Ba, Uduokhai – Stojkovic, Lumor – Lacazette, Liendl – Aigner, Amilton – Olic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,25
€300

Tipp

Beide Mannschaften haben sich letztes Wochenende offensiv gefährlich und defensiv anfällig präsentiert. Die Chance auf unterhaltsame 90 Minuten scheint vorhanden, obwohl es um für beide wichtige Punkte geht. Auch deshalb, weil Bielefelder Heimspiele mit im Schnitt exakt drei Toren in dieser Spielzeit schon häufiger einiges zu bieten hatten.

Tipp: Über 2,5 – 2.15 Bwin (sehr einfacher 50€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
bwin bonus
€50

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker