Bielefeld – Sandhausen, nur einer von beiden Mannschaften ist es bisher gelungen, sich wie erhofft von der gefährdeten Zone fernzuhalten. Während der SV Sandhausen mit sehr ordentlichen 13 Punkten sogar auf Rang neun steht und offenkundig eine positive Entwicklung durchläuft, ist Arminia Bielefeld nur dank der Tordifferenz nicht Letzter. Noch kein Sieg und lediglich fünf Punkte aus zehn Spielen sind aber sicherlich nicht das, was man sich bei der Arminia vorgestellt hat, weshalb am vergangenen Wochenende auch der erst im Sommer gekommene Trainer Rüdiger Rehm seinen Hut nehmen musste.

Erst acht Mal standen sich beide Vereine bislang gegenüber. Mit vier Siegen hat Bielefeld dabei bei zwei Remis und zwei Erfolgen des SVS die etwas bessere Bilanz. In Bielefeld gelangen der Arminia zwei Siege bei einem Remis und einer Niederlage.

Arminia Bielefeld

Nach dem kurzfristigen Abschied von Trainer Norbert Meier, der zuvor noch maßgeblich an der Kaderplanung beteiligt war, war man bei Arminia Bielefeld guter Dinge, mit Rüdiger Rehm guten Ersatz gefunden zu haben. Doch der 37-jährige Fußball-Lehrer wurde in Bielefeld alles andere als vom Glück verfolgt. Lediglich im DFB-Pokal bei Rot-Weiss Essen gelang ein Erfolg, allerdings auch erst im Elfmeterschießen. Ansonsten wartet die Arminia noch auf den ersten Dreier, weshalb am vergangenen Wochenende im Anschluss an die 0:4-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf die Entscheidung fiel, sich schon wieder von Rehm zu trennen.

Unter Interimscoach Carsten Rump gelang Bielefeld dann am Dienstag ein glücklicher 1:0-Sieg im DFB-Pokal bei Dynamo Dresden. Mangels Fußball-Lehrer-Lizenz kommt Rump aber dennoch nicht als Dauerlösung in Frage. Vielmehr soll kurzfristig ein neuer Coach präsentiert werden.

Unabhängig davon, ob noch einmal Rump oder schon der neue Cheftrainer in verantwortlicher Position auf der Bank sitzen wird, hat die in Dresden siegreiche Elf von einer Ausnahme abgesehen wohl gute Chancen, erneut aufzulaufen. Die Ausnahme ist der gelb-rot-gesperrte Stephan Salger, für den der zuletzt krankheitsbedingt fehlende Brian Behrendt beginnen könnte. Keine Option ist weiter der noch verletzte Christopher Nöthe.

Aufstellung Arminia Bielefeld

Voraussichtliche Aufstellung: Hesl – Görlitz, Behrendt, Börner, Schuppan – Junglas, Schütz – Hemlein, Prietl, Hartherz – Klos

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,55
400%

SV Sandhausen

Mit nur vier Punkten aus den ersten fünf Spielen hat der SV Sandhausen einen sehr durchwachsenen Start in die neue Saison hingelegt und nicht wenige Experten sahen sich in ihrer Prognose einer schwierigen Spielzeit bestätigt. Doch seitdem haben die Kurpfälzer eine Serie von sechs ungeschlagenen Spielen hingelegt, die mit dem 7:6-Erfolg nach Elfmeterschießen in der zweiten Runde des DFB-Pokals am Dienstag beim SC Freiburg ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht hat. Zuvor holte der SVS gegen den 1. FC Heidenheim (0:0), bei der SpVgg Greuther Fürth (1:1) und beim VfL Bochum (2:2) jeweils einen Punkt, während zu Hause gegen Dynamo Dresden (2:0) und den FC St. Pauli (3:0) klare Siege gelangen.

Nach einer kleineren Rotation mit vier Wechseln vor dem Pokalspiel dürfte Trainer Kenan Kocak von einer Ausnahme abgesehen wieder der Mannschaft das Vertrauen schenken, die gegen St. Pauli sehr überzeugend aufgetreten ist. Die Ausnahme ist der gelbgesperrte Kapitän Stefan Kulovits, für den wohl Daniel Lukasik beginnen wird.

Aufstellung SV Sandhausen

Voraussichtliche Aufstellung: Knaller – Klingmann, Gordon, Knipping, Paqarada – Lukasik, Linsmayer – Pledl, Vollmann – Höler, Wooten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
€100

Tipp

Dass neue Besen gut kehren, hat trotz des eher glücklichen Erfolges in Dresden schon der DFB-Pokal gezeigt. Gut vorstellbar, dass Bielefeld durch diesen Sieg nun richtig Rückenwind erhält und gegen eine euphorisierte Sandhäuser Elf, der vielleicht das letzte Fünkchen Entschlossenheit fehlt, nachlegen kann.

Tipp: Sieg Arminia Bielefeld – 2.55 Betvictor (der fairste Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
600%

Liveticker und Statistiken