Bielefeld – Sandhausen, vor der Saison wurde beiden Vereinen ein schweres Jahr prophezeit, doch im Tabellenkeller zu finden ist aktuell nur eines der beiden Teams. Während Aufsteiger Arminia Bielefeld erwartungsgemäß im unteren Drittel feststeckt, aber mit elf Punkten immerhin auf Rang 14 und damit über dem Strich steht, ist der SV Sandhausen die wohl größte Überraschung dieser Spielzeit.

Trotz eines großen Handicaps in Form eines Abzuges von drei Punkten stehen die Kurpfälzer mit bereits 18 Zählern auf Rang sechs und wären ohne den Malus aufgrund von Verstößen gegen Lizenzierungsbedingungen sogar Dritter. Nach bislang sechs Begegnungen stehen drei Bielefelder Siege, ein Remis und zwei Erfolge des SVS in der Bilanz. In Bielefeld hat die Arminia bei einer Pleite zweimal gewonnen. Zuletzt in der vergangenen Saison, als die damals drittklassige Arminia in der ersten Runde des DFB-Pokals klar mit 4:1 die Oberhand behielt.

Arminia Bielefeld

Aufstellung Arminia Bielefeld

Voraussichtliche Aufstellung: Hesl – Dick, Börner, Salger, Schuppan – Behrendt, Schütz – Hemlein, Jopek, Nöthe – Klos

Arminia Bielefeld weist nach elf Spieltagen eine bemerkenswerte Bilanz auf. Lediglich die Spitzenmannschaften SC Freiburg und RB Leipzig haben seltener verloren als die bis dato nur zweimal besiegte Arminia, die auf der anderen Seite aber auch nur das Derby beim SC Paderborn (2:1) gewonnen hat und seit jenem Erfolg am fünften Spieltag auf den zweiten Dreier wartet. Insgesamt stehen schon acht Unentschieden auf dem Konto der Ostwestfalen, wobei beim MSV Duisburg, beim 1. FC Nürnberg und beim SC Freiburg (jeweils 2:2) schon dreimal ein Vorsprung von zwei Toren verspielt wurde. Insgesamt fehlt der Mannschaft von Trainer Norbert Meier ein Tick Cleverness, um gegen abgebrühte und erfahrenere Gegner besser zu punkten. Deutlich wurde dies auch am letzten Wochenende bei Fortuna Düsseldorf, als gegen eines keineswegs bessere, aber deutlich routiniertere Mannschaft am Ende eine 0:1-Niederlage stand.

Trotz der Niederlage in Bielefeld sind keine großen Veränderungen zu erwarten. Sollte er rechtzeitig fit werden, wäre Manuel Junglas aber sicher ein Kandidat für die Startelf.

SV Sandhausen

Aufstellung SV Sandhausen

Voraussichtliche Aufstellung: Knaller – Schulz, Hübner, Kister, Paqarada – Linsmayer, Kulovits – Wooten, Zillner, Kosecki – Jovanovic

Mit drei Siegen in Folge, die allesamt überraschend waren, hat der SV Sandhausen einen Traumstart hingelegt, der auch von den folgenden fünf Begegnungen ohne Sieg nur unwesentlich getrübt wurde, zumal der SVS zumindest zu Hause bei drei Unentschieden ungeschlagen geblieben ist und nur auswärts beim SC Freiburg (1:4) und beim 1. FC Nürnberg (0:2) verlor. Also bei Teams, bei denen nicht viele Mannschaften punkten werden. Nach diesen fünf Partien mit drei Punkten haben die Kurpfälzer die nächste Serie gestartet und stehen mittlerweile schon wieder bei drei Erfolgen am Stück. Bei Fortuna Düsseldorf (1:0), beim FC St. Pauli (3:1) und gegen den 1. FC Kaiserslautern (1:0) gelangen gegen im Sommer ausnahmslos höher eingeschätzte Teams Siege.

Mit Florian Hübner kehrt ein Stamminnenverteidiger nach abgesessener Gelbsperre zurück, doch dafür fällt diesmal Rechtsverteidiger Philipp Klingmann nach Gelb-Rot gegen Kaiserslautern aus. Trainer Alois Schwartz könnte nun den als Hübner-Vertreter guten Daniel Schulz nach rechts ziehen oder aber Nico Hammann hinten rechts aufbieten.

Tipp

Bielefeld hat vergangene Saison gezeigt, gegen Sandhausen gewinnen zu können und die Arminia wird sich früher oder später für den enormen Aufwand, den die Meier-Elf stets betreibt, belohnen. Erlaubt sich die Hintermannschaft der Arminen keine Aussetzer, könnte am Ende ein knapper Heimsieg stehen.

Tipp: Sieg Arminia Bielefeld – 2.40 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Liveticker und Statistiken