Bielefeld – Freiburg, während sich die einen nach einem Fehlstart ins neue Jahr gefangen haben, stecken die anderen in einem kleinen Tief. Der SC Freiburg reist nach zwei Siegen in Folge, denen zwei Pleiten zum Jahresbeginn vorausgegangen waren, als Tabellenzweiter auf die Alm, spürt aber den Atem des nur drei Punkte dahinter lauernden 1. FC Nürnberg im Nacken.

Arminia Bielefeld wartet derweil seit drei Partien auf einen Sieg und hat zuletzt nur einen von neun möglichen Punkten geholt. Zehn Punkte Vorsprung auf Rang 16 sind für den Aufsteiger aber noch ein komfortables Polster.

Nach 15 Aufeinandertreffen kann die Arminia mit sechs Siegen, fünf Unentschieden und nur vier Niederlagen die etwas bessere Bilanz vorweisen. In Bielefeld stehen für die Arminen bei nur einer Niederlage zwei Remis und vier Siege zu Buche. Und dieser eine Freiburg Auswärtssieg datiert schon aus dem Jahr 1987, damals im DFB-Pokal nach Verlängerung. Streng genommen hat der Sport-Club damit noch nie nach 90 Minuten in Bielefeld gewonnen.

Arminia Bielefeld – SC Freiburg 02.03.2016 Tipp

Arminia Bielefeld

Aufstellung Arminia Bielefeld

Voraussichtliche Aufstellung: Hesl – Dick, Börner, Salger, Schuppan – Junglas, Behrendt – Hemlein, Rodriguez, Nöthe – Klos

Mit fünf ungeschlagenen Spielen vom 16. bis zum 20. Spieltag und elf von 15 möglichen Punkten in diesem Zeitraum läuft es bei der Arminia seit dem 2:1-Sieg zum Jahresauftakt gegen den MSV Duisburg nicht mehr rund. Bei Eintracht Braunschweig folgte eine höchst unglückliche 0:1-Niederlage, ehe im Derby gegen den SC Paderborn nach einem Rückstand zumindest noch ein 1:1 gerettet wurde. Beim 1. FC Heidenheim kassierte die Mannschaft von Trainer Norbert Meier am Sonntag aber eine 2:3-Pleite.

Mit Torjäger Fabian Klos und Sechser Brian Behrendt kehren zwei Stammkräfte nach abgesessenen Sperren zurück. Während Klos Andreas Voglsammer verdrängt, kehrt Behrendt für den nun gesperrten Tom Schütz in die Mannschaft zurück.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
€100

SC Freiburg

Aufstellung SC Freiburg

Voraussichtliche Aufstellung: Schwolow –  Stenzel, Torrejon, Kempf, Günter – Höfler, Abrashi – Frantz, Grifo – Petersen, Niederlechner

Nach einer kleinen Schwächephase im Herbst hat der SC Freiburg vier der letzten fünf Spiele vor Weihnachten gewonnen, allerdings just bei Verfolger 1. FC Nürnberg mit 1:2 verloren. Den Start ins neue Jahr hat die Mannschaft von Trainer Christian Streich mit Niederlagen beim VfL Bochum (0:2) und gegen Fortuna Düsseldorf (1:2) dann allerdings komplett verpatzt, was ein Stück weit sicherlich auch daran lag, dass sich am Ende der Vorbereitung der Paradesturm mit Nils Petersen und Maximilian Philipp verletzte.

Beide trafen dann nach ihrer Genesung beim 2:0-Sieg beim SV Sandhausen als Joker, blieben indes dennoch am Samstag gegen den 1. FC Kaiserslautern auf der Bank, als der Sport-Club beim 2:0-Sieg gegen die Pfälzer zeigte, auch in der zweiten Reihe gut besetzt zu sein.

Philipp und Petersen werden allerdings sicherlich über kurz oder lang wieder in die Startelf rücken. Schon in Bielefeld könnte zumindest einer der beiden beginnen, sofern Coach Streich beide nicht noch etwas schonen will.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,55
300%

Tipp

Nach dem schwachen Start ins neue Jahr hat Freiburg zurück in die Erfolgsspur gefunden und sich zuletzt wieder als Spitzenteam präsentiert. In Bielefeld erwartet den Sport-Club zwar eine alles andere als einfache Aufgabe, doch letztlich spricht die größere individuelle Klasse insbesondere im Offensivbereich für die Breisgauer.

Tipp: Sieg SC Freiburg – 2.55 Betvictor (Exklusiver Bonus: 10€ Kombiwette mit einem Spiel mit Quote von 2,00 oder mehr und ihr bekommt 40€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
300%

Liveticker und Statistiken