Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Bielefeld – Duisburg, zwei große Vereine Westdeutschlands duellieren sich am fünften Spieltag. Und Arminia Bielefeld geht nach einem überragenden Saisonstart mit bereits zehn Punkten, die noch vor wenigen Wochen kaum jemand für realistisch gehalten hätte, in die Partie. Der MSV Duisburg, für den es als Aufsteiger nur um den Klassenerhalt gehen kann, ist mit seinen bisherigen vier Zählern indes auch nicht unzufrieden.

Nach bislang 41 Begegnungen ist die Statistik zwischen beiden Klubs bemerkenswert ausgeglichen. Mit 14 Siegen weist der MSV bei 14 Remis und 13 Niederlagen nur ganz knapp die bessere Bilanz auf. In Bielefeld sprechen sieben Siege, sieben Unentschieden und nur sechs Duisburger Erfolge aber knapp für die Arminia.

Arminia Bielefeld

Schon am Ende der vergangenen Saison zeigte Arminia Bielefeld unter Trainer Jeff Saibene eine klar aufsteigende Tendenz und sicherte sich letztlich verdient den Klassenerhalt. In der Vorbereitung lief zwar inklusive einer 1:3-Niederlage bei der Generalprobe gegen Norwich City nicht alles rund, doch mit einem 2:1-Erfolg gegen den SSV Jahn Regensburg erwischten die Oberpfälzer einen hervorragenden Start und legten bei der SpVgg Greuther Fürth direkt einen 2:1-Auswärtserfolg nach. Im DFB-Pokal gab es mit einer 1:3-Niederlage nach Verlängerung gegen Fortuna Düsseldorf zwar einen Dämpfer, doch dafür gelang am dritten Spieltag mit einem 2:0 gegen den VfL Bochum der dritte Sieg. Und auch das schwere Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin (1:1) überstand die Arminia vor der Länderspielpause ungeschlagen. Dass es während der Pause in einem Testspiel mit einer besseren B-Elf gegen Preußen Münster eine 1:3-Pleite gab, war derweil zu verkraften.

Bielefeld hat auf Last-Minute-Transfers verzichtet, hofft aber auf das Comeback von Kapitän Julian Börner nach überstandener Kapselverletzung und von Tom Schütz nach Achillessehnenproblemen. Nils Quaschner und Christopher Nöthe fallen derweil weiter aus.

Aufstellung Arminia Bielefeld

Voraussichtliche Aufstellung: Ortega – Dick, Behrendt, Börner, Hartherz – Prietl, Kerschbaumer – Weihrauch, Staude – Voglsammer, Klos

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,05
€100

MSV Duisburg

Nach dem direkten Wiederaufstieg hat der MSV Duisburg eine Vorbereitung mit Höhen und Tiefen gespielt. Das letzte Testspiel über 90 Minuten verloren die Zebras wie Bielefeld ebenfalls gegen Norwich City (0:2), legten dann aber anders als die Arminia keinen guten Start hin. Bei Dynamo Dresden kassierte der MSV eine späte 0:1-Niederlage, dem im ersten Heimspiel ein 1:1 gegen den VfL Bochum folgte. In der ersten Runde des DFB-Pokals setzte es mit einem 1:2 gegen den 1. FC Nürnberg einen neuerlichen Dämpfer, nach dem die Mannschaft von Trainer Ilia Gruev aber eine gute Reaktion zeigte und beim 1. FC Heidenheim mit 2:1 gewann. In die Länderspielpause ging es indes wieder mit einer Enttäuschung. Gegen den SV Darmstadt 98 wurde nach ansprechender Leistung durch ein Gegentor kurz vor Schluss mit 1:2 verloren. Mit dem gleichen Ergebnis unterlag der MSV vorige Woche in einem Testspiel Borussia Mönchengladbach, ehe dann am Wochenende mit einem 8:1 gegen den VfB Speldorf Selbstvertrauen getankt wurde.

Die angedachte Verstärkung für den Sturm ließ sich kurz vor Transferschluss nicht mehr realisieren. Auch deshalb könnte eine unveränderte Elf auflaufen, die sich mit fünf Neuzugängen schnell gefunden hat. Zlatko Janjic und Tim Albutat fallen unterdessen weiter aus.

Aufstellung MSV Duisburg

Voraussichtliche Aufstellung: Flekken – Erat, Bomheuer, Nauber, Wolze – Fröde, Schnellhardt – Oliveira Souza, Stoppelkamp – Tashchy, Brandstetter

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
€100

 

Tipp

Duisburg hat in Heidenheim unerwartet gewonnen und auch das Zeug dazu, in Bielefeld etwas mitzunehmen. Die Arminia ist zwar gut gestartet, aber nicht wirklich ein Spitzenteam, weshalb die gestiegene Erwartungshaltung problematisch sein könnte

Tipp: Doppelte Chance X/2 – 1,75 Tipico

 

Liveticker und Statistiken