Bielefeld gegen Aue; beide Teams sind in der neuen Saison der 2. Bundesliga noch ungeschlagen. Während Arminia Bielefeld allerdings neben einem Erfolg im DFB-Pokal an den ersten beiden Spieltagen mit einem Remis zufrieden sein musste, feierte Erzgebirge Aue zwei Siege und zog ebenfalls in die zweite Pokalrunde ein. Auf der Bielefelder Alm erwartet die Veilchen nun aber sicherlich die bislang schwierigste Aufgabe. Nach zwölf Duellen zwischen beiden Vereinen ist die Bilanz relativ ausgeglichen. Bei fünf Unentschieden stehen für Bielefeld vier und für Aue drei Siege auf der Habenseite. In Bielefeld sprechen drei Heimsiege bei zwei Remis und nur einer Niederlage noch etwas klarer für die Arminia. Die Buchmacher sehen das ähnlich.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,72
100€

Tipp

In der Liga hat sich Bielefeld bisher nicht für zumindest über weite Strecken gute Leistungen belohnt. Gegen eine Auer Mannschaft, die trotz der makellosen Auftaktbilanz durchaus auch Schwächen offenbarte, wie die in der Rückrunde der vergangenen Saison sehr heimstarke Arminia nun aber den ersten Dreier landen.

Tipp: Sieg Arminia Bielefeld  – 1,72 (Unibet)

Arminia Bielefeld

Als bestes Zweitliga-Team des Frühjahres hat Arminia Bielefeld insgesamt eine gute Vorbereitung gespielt und damit trotz einer 2:3-Niederlage bei der Generalprobe gegen den FC Barnsley einige Erwartungen geweckt. Diese wurden indes zum Auftakt gegen den FC St. Pauli nicht erfüllt. Zwar gelang in einer überlegen geführten Partie spät noch der Ausgleich, doch hatte man sich eigentlich mehr als ein 1:1 erhofft. Beim VfL Bochum lang die Arminia dann schon auf Erfolgskurs, ehe innerhalb einer Viertelstunde aus einer 2:0-Führung ein 2:3-Rückstand wurde. Letztlich konnte aber wieder spät ein 3:3 gerettet werden. Im DFB-Pokal bei Viktoria Berlin gelang der Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus am letzten Wochenende dann der erste Pflichtspielsieg der Saison, wobei sich die Arminia beim Regionalligisten nicht mit Ruhm bekleckerte.

Aufstellung Arminia Bielefeld

Möglich, dass die im Pokal erfolgreiche Elf erneut das Vertrauen erhält. Der in Berlin aus privaten Gründen fehlende Reinhold Yabo könnte aber Nils Seufert verdrängen. Cedric Brunner, Patrick Weihrauch, Sven Schipplock und Nils Quaschner sind weiterhin keine Optionen.

Voraussichtliche Aufstellung: Ortega – Clauss, Behrendt, Nilsson, Hartherz – Prietl – Hartel, Yabo – Edmundsson, Klos, Voglsammer

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,72
100€

Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue hat eine schon sehr vielversprechend verlaufene Vorbereitung bislang bestätigt. Von neun Testspielen verloren die Veilchen kein einziges und deuteten gegen die Bundesligisten Hertha BSC (4:1) und Union Berlin (1:1) bereits eine starke Frühform an. Am ersten Spieltag gelang dann direkt ein 2:0-Erfolg bei der SpVgg Greuther Fürth, der freilich auch einer ordentlichen Portion Glück geschuldet war. Diesen Auswärtsdreier konnte Aue dann zu Hause mit einem 3:2-Sieg gegen den SV Wehen Wiesbaden veredeln. Und am vergangenen Wochenende gelang der Mannschaft von Trainer Daniel Meyer der Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals. Bei Wacker Nordhausen tat sich Aue zwar anfangs schwer und geriet sogar in Rückstand, doch am Ende gelang ein klarer 4:1-Sieg,

Aufstellung Erzgebirge Aue

Ob der in Nordhausen angeschlagen ausgewechselte Sören Gonther auflaufen kann, bleibt abzuwarten. Ein Ausfall des Routiniers würde die Lage in der Defensive zuspitzen, stehen doch Steve Breitkreuz, Malcolm Cacutalua, Dennis Kempe und Louis Samson weiter nicht zur Verfügung. Der im Pokal krankheitsbedingt ausgefallene Dominik Wydra rückt aber wieder in den Kader.

Voraussichtliche Aufstellung: Männel – Rizzuto, Gonther, Mihojevic, Kusic – Fandrich, Hochscheidt, Riese – Baumgart, Testroet, Nazarov

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,72
100€

Statistik