Viel dominanter als Argentinien und Chile kann man eigentlich nicht ins Finale der Copa America marschieren. Beide Teams ließen in den KO Runden nicht den Hauch eines Zweifels zu wer das Sagen hat und wer weiterkommen wird. Während man bei Argentinien genau das erwartet hatte, verwundert es bei Chile dann doch ein wenig.

Argentinien

Was soll man zu diesem Auftritt sagen. Bisher haben die Argentinier fünf Spiele in diesem Turnier absolviert und ihr Torverhältnis steht bei 18-2. Richtig gelesen…deutlich kann man eigentlich nicht zeigen, dass man endlich wieder einen Titel will und die Copa scheint das auserkorene Ziel zu sein. Sicherlich war das die einfachere Wahl für dieses Team, schließlich war klar, dass beispielsweise Brasilien vor allem auf Olympia im eigenen Haus schielt.

Gastgeber USA wurden im Halbfinale solide mit 4-0 vom Platz gefegt und ihr Untergang fing schon in der dritten Minute an durch den wieder stark spielenden Lavezzi, der endlich wieder das zeigt was er kann. Danach gab es noch einmal ein Portion Messi und zwei Higuain Tore und schon war das Spiel auch wieder zu Ende. Zu keinem Zeitpunkt hatte man den Eindruck als hätten die USA auch nur den Hauch einer Chance gehabt. Vor allem der Freistoß zum 2-0 von Messi war einfach unglaublich!

Sehr positiv für das Team: Messi hat bei Barca schon gelernt, dass er nicht alles alleine machen muss und daran hält er sich. Mit Higuain in der Saison seines Lebens und starken weiteren Akteuren wie Lavezzi und Co muss er das eben auch nicht mehr.

Aufstellung Argentinien

Wird endgültig nachgereicht, so bald die letzten News eintreffen. Lavezzi ist wohl definitiv raus mit einem gebrochenen Ellbogen. Augusto Fernandet und Rojo könnten beide mit muskulären Problemen ausfallen und auch bei Di Maria sieht es nicht so gut aus.

Zusammenfassung des USA Spiels

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
€100

Chile

Die Chilenen starten mit einer Niederlage in das Turnier und das ausgerechnet gegen Argentinien. Doch danach drehten sie alles auf den Kopf und wurden plötzlich und überraschend zu einer wahren Maschine in der Offensive mit dem Highlight beim 7-0 gegen die eigentlich leicht favorisierten Mexikaner, die gar nicht wussten was passiert.

Neben Alexis Sanchez und Arturo Vidal (der im Halbfinale sogar gesperrt war), zeigte auch Spieler wie Vargas wie gut sie sein können. Die Frage ist ob sie diese Offensive auch gegen Argentinien durchziehen können. Im Eröffnungsspiel wurde deutlich, dass das nicht so leicht werden dürfte. Da mussten sie sich sogar geschlagen geben mit einem Messi auf der Bank

Aufstellung Chile

Auch hier wird die voraussichtliche Aufstellung noch nachgereich, aber einige News gibt es. Vidal ist natürlich zurück nach der Sperre, aber Pablo Hernandez hat sich am Knie verletzt und ist definitiv raus im Finale.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,20
300%

Tipp

Ich glaube, dass man Argentinien den Willen ansieht endlich wieder diesen Titel zu holen. Im letzten Jahr mussten sie sich noch im Finale geschlagen geben, doch nun scheinen die noch stärker zu sein.

Tipp: Sieg Argentinien – 1,80 Expekt (toller 100€ Bonus und auch sonst viele Verbesserungen! KEINE Wettsteuer)

Anbieter
Bonus
Link
expekt bonus
200%+5€

Liveticker und Statistiken