Limassol – Gladbach, im Hinspiel vor zwei Wochen war ein Klassenunterschied zu erkennen. Besonders in der zweiten Halbzeit war Gladbach haushoch überlegen. Wir hatten zwar angedeutet, dass sich die Teams aus Zypern in den letzten Jahren verbessert haben, doch das trifft eigentlich nur zu, wenn sie auf ihrer Insel antreten.

Gladbach hat die Möglichkeit, sich mit einem weiteren Sieg schon für die nächste Runde zu qualifizieren und wer die Borussia derzeit spielen sieht, mag an drei Punkten gegen Limassol kaum zweifeln.

Apollon Limassol

Mit ihren drei Punkten haben sie noch immer eine Chance sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Gerade im heimischen GSP Stadion haben sie schon den FC Zürich in die Schranken gewiesen. Auswärts konnte man sowohl in Gladbach als auch in Villareal sehen, dass sie bestenfalls gutes Zweitliga Format haben, doch in einem Spiel ist alles möglich.

In der heimischen Liga gab es am Wochenende einen 3:1 Sieg bei Doxa Katokopias. In der Tabelle liegen sie nach den bisherigen acht Spieltagen auf einem guten zweiten Platz. Mit achtzehn erzielten Treffern stellen sie zudem den besten Angriff Zyperns. Das will international leider nicht viel heißen.

Wenn sie aber eine Chance haben Gladbach wehzutun, dann in dieser Partie vor den frenetischen Fans.

Aufstellung Limassol

Voraussichtliche Aufstellung: Vale – Robert, Charalambous, Merkis, Mulder – Hamdani, Gullon, Sangony, Rezek, Lopez – Guie Guie

Borussia M’gladbach

Auch Hoffenheim gelang es nicht, die Borussen zu besiegen. Durch das 3:1 bleibt Gladbach weiterhin ungeschlagen. Wenn man sie derzeit so spielen sieht, erinnert das schon ein wenig an die glorreichen Siebziger Jahre, als Gladbach zu den besten Teams in Europa zählte.

Vater des Erfolgs ist ganz klar Lucien Favre. Was er aus dieser Mannschaft gemacht hat ist schon bemerkenswert. In Gladbach gehen sie den Weg der kleinen Schritte. Man will sich Jahr für Jahr ein Stück weit verbessern. Gladbach kauft sehr geschickt ein, sie haben eine gute Balance zwischen Spielern aus der eigenen Jugend und starken internationalen Talenten.

In der Europa League hatten sie zu Beginn einige Probleme, doch ich gehe davon aus, dass sie sich qualifizieren werden. Der Trainer wird sicherlich schon mit einem Auge auf die Partie gegen Dortmund schauen und dem einen oder anderen eine Verschnaufpause gönnen.

Aufstellung Gladbach

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Korb, Stranzl, Jantschke, Wendt – Nordtveit, Xhaka, Traore, Hazard – Hrgota, Kruse

Tipp

Ich kann hier nichts anderes als einen Auswärtssieg tippen. Zwar glaube ich, dass Limassol vor den heimischen Fans mehr Gegenwehr leisten wird, doch der Qualitätsunterschied ist einfach zu groß. Auch wenn Favre einige Stars schonen sollte, wäre alles andere als drei Punkte eine riesige Überraschung.

Tipp: Sieg Gladbach – 1.5 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Liveticker und Statistiken