Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Sunderland und Liverpool, eines der ungleichen Duelle in dieser Saison und der erste Auftritt für Klopps Truppe in diesem Jahr. Es wird ganz viel darum gehen wie müde bzw. fit die Spieler sind, die schon so viele Spiele in so kurzer Zeit in den Knochen haben. Für Sunderland kann es gar nicht um Erholung gehen. Sie sind zwar nicht wie Liverpool im Kampf um den Titel dabei, aber wie im Kampf gegen den Abstieg.

AFC Sunderland

Wie kam man durch die Feiertage bei Sunderland? Nicht so gut ist die richtige Antwort. Die Niederlage gegen Manchester United (3-1) war sicherlich eingeplant, aber die Klatsche bei Burnley (4-1) dürfte so richtig wehtun. Man verlor hier gegen einen potenziellen direkten Konkurrenten und damit ein sechs-Punkte Spiel. Nun geht es gegen Liverpool und es fällt schwer ein deutlich besseres Ergebnis zu erwarten. Die Frage nach den Ursachen könnte zumindest deutlich schneller abgearbeitet sein als man glaubt.

Sunderlands Abwehr war ihre Achillesferse an diesen Spieltagen. Wenn man ehrlich ist, ist sie das deutlich größere Problem schon die gesamte Saison. Natürlich ist die Offensive eines Teams nicht perfekt, das auf einem Abstiegsplatz ist und dennoch muss man erwähnen, dass sie sicherlich fürs Mittelfeld reichen würde. Die Abwehr hingegen ist absolut unterirdisch so bald der Gegner passabel spielt.

Bezeichnend hier sicherlich der letzte Spieltag. Burnley ging zwar in der 31. Minute in Führung, aber bis dahin schien noch alles offen. Was ab dann zwischen der 51. und 67. Minute passierte war ein Offenbarungseid der Sunderland Abwehr. 3 Gegentreffer in so kurzer Zeit…nicht hinnehmbar. Dabei war nicht einmal die gesamte Abwehr miserabel. Djilobodji, Jones und Aanholt spielte eine Partie, die man als „OK“ bezeichnen muss, doch O’Shea im defensiven Mittelfeld, Innenverteidiger Kone und Torhüter Mannone waren absolut miserabel. Die Lichtblicke blieben die gleichen wie immer: Januzaj und Defoe.

Aufstellung Sunderland

Eine lange Liste der Verletzten und Gesperrten. McNair, Cattermole, Gooch, Anichebe, Watmore, Kirchhoff, Pickford und Jones sind definitiv raus. Dazu kommen noch Denayer und Kone als „fraglich“.

Mannone – Aanholt, Djilobodji, O’Shea, Manquillo – Ndong, Rodwell, Larsson – Borini, Defoe, Januzaj

Quote
Anbieter
Bonus
Link
11,00
€100
18+, AGBs gelten

FC Liverpool

Klopp zeigt immer wieder, dass er nicht nur ein kurzes Strohfeuer entfachen kann, sondern auch wirklich ein Team ernsthaft nach vorne bringen kann. So sehr alle Tuchel gelobt haben, so sehr zeigt Klopp, dass er definitiv auf einem noch höheren Level war und bleibt. Inzwischen hat er Liverpool auf den zweiten Platz gebracht und das trotz Patzer wie dem 2-2 gegen West Ham United vor einigen Spieltag. Am letzten Spieltag gab es nun den so wichtigen und prestigeträchtigen gegen Manchester City.

Was Klopp definitiv meist im Griff hat ist die Abwehr. Sie hat zwar Blackouts, bei denen wir als Ergebnis so wilde Nummern wie das 2-2 mit West Ham oder die 4-3 Niederlage gegen Bournemouth sehen, aber insgesamt hat Klopp hier noch einmal für Verbesserung gesorgt. Die letzten vier Spiele wurde alle gewonnen und es gab es nur ein Gegentreffer. Man kann gar nicht oft genug betonen wie wichtig die starke Abwehr ist, wenn es so viele Spiele hintereinander gibt. Nur so kann man halbwegs haushalten mit den Kräften. Würde man durchgehend den super aggressiven Offensivstil durchziehen, wären am Ende wohl viele komplett leer.

Beim 1-0 Sieg gegen City sahen wir vor allem eine tolle Mannschaftsleistung und auch hier die positive Entwicklung. Selbst wenn die üblichen leistungsträger wie Mane oder Firmino keinen guten Tag haben, schafft man es ein Topteam zu schlagen. In diesem Fall dank guter Abwehr und einer sehr starken Wijnaldum, der seine Leistungen mit einem Tor krönen konnte.

Aufstellung Liverpool

Bei Liverpool sind viele Spieler fraglich, aber noch für einen Einsatz möglich. Coutinho, Matip, Grujic, Henderson und Gomez sind alle angeschlagen, aber eben noch mir einer Möglichkeit für einen Einsatz. Ings ist definitiv raus.

Mignolet – Clyne, Lovren, Klavan, Milner – Lallana, Can, Wijnaldum – Mane, Origi, Firmino

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,40
€110

Tipp

Klare Angelegenheit. Liverpool gegen eine schwache Abwehr mit einer mittelmäßigen Offensive. Wenn sich Sunderland hier nicht traut zu überraschen mit extremer Offensive oder anderen kreativen Lösungen, dann kann der Sieger nur Liverpool lauten.

Tipp: Sieg Liverpool – 1,40 Interwetten (tolle Quote!)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker