Der Aufsteiger aus Bournemouth ist spätestens nach der 1:3 Niederlage gegen West Ham wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Vergessen sind die Zeiten, als sie Manchester United und den FC Chelsea besiegen konnten. Im sechs Punkte Spiel gegen Norwich City ist knallharter Abstiegskampf angesagt.

Auch Norwich ist mittlerweile im Abstiegskampf angekommen. Bei beiden Aufsteigern musste man vor der Saison aber auch davon ausgehen, dass es nur gegen den Abstieg geht. Während der Sieger dieser Partie wenigstens mal für eins, zwei Wochen durchatmen kann, wird für den Verlierer die Luft immer dünner.

AFC Bournemouth - Norwich City 16.01.2016 Tipp

AFC Bournemouth

Der AFC Bournemouth der letzten Wochen erinnert wieder eher an das, was die Mannschaft zu Beginn der Saison zeigte. Aus den vergangenen vier Partien holten sie nur zwei Zähler. Wer sie hat spielen sehen muss sich wirklich fragen, wie dieses Team gegen Chelsea und Manchester United Siegen konnte. Gegen West Ham reichte selbst eine 1:0 Führung nicht aus, um auch nur einen Punkt zu holen.

Gerade ihre Heimspiele müssen sie aber versuchen zu gewinnen, um überhaupt eine kleine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. In den vergangenen vier Spielen erzielten sie nur ein Tor, dass ist im Kampf gegen den Abstieg ganz einfach zu wenig.

Aufstellung Bournemouth

Neuzugang Iturbe sollte nun endlich sein Debüt im Dress der Cherries geben. Verletzungsbedingt verzichten muss Eddie Howe auf Elphick, Gradel und Wilson.

Voraussichtliche Aufstellung: Boruc – Smith, Francis, Cook, Daniels – Stanislas, Surman, Gosling, Iturbe, Arter – Afobe

Norwich City

Norwich konnte drei seiner vergangenen fünf Spiele gewinnen, doch unter der Woche gab es ein müdes 1:3 bei Stoke City. Gerade auswärts haben die Canaries in diesem Jahr erhebliche Probleme. Daheim sieht es dagegen schon ganz anders aus. Dort feierten sie zuletzt zwei zu Null Siege gegen Southampton und Aston Villa.

Wie auch Bournemouth wusste auch Norwich, dass es eine sehr harte Saison werden würde. Sie stehen fast besser da, als man vermuten konnte. Norwich hat keine Stars in seinen Reihen, doch sie sind ein verschworener Haufen, den man nur sehr schwer besiegen kann. Um allerdings nicht in jedem Heimspiel unter Druck stehen gewinnen zu müssen, wäre es nicht schlecht auch mal wieder auswärts zu punkten. Dass sie es können haben sie ja z.B im Old Trafford bewiesen.

Aufstellung Norwich City

O’Neil ist nach seiner dummen roten Karte gegen Stoke gesperrt. Wir gehen davon aus, dass er von Dorrans ersetzt wird. Ansonsten wird der Trainer wohl auf die gleiche Elf wie in den letzten Wochen bauen.

Voraussichtliche Aufstellung: Rudd – Martin, Bennett, Bassong, Brady – Odjidja-Ofoe, Dorrans, Tettey, Howson, Redmond – Mbokani

Tipp

Ich erwarte hier nichts Anderes als knallharten Abstiegskampf. Beide Teams haben vor allem im Angriff so ihre Probleme. Aus diesem Grund spricht vieles für einen torarmen Nachmittag im Goldsands Stadium.

Tipp: unter 2,5 Tore – 1.80 bwin (eines der besten Apps auf dem Markt!)

Anbieter
Bonus
Link
bwin bonus
€50

Liveticker und Statistiken