Milan – Napoli, für beide Klubs geht es im Endspurt noch um einiges. Der SSC Neapel träumt weiterhin von der ersten Meisterschaft nach 28 Jahren, befindet sich allerdings bei vier Punkten Rückstand auf Juventus Turin nur in der Rolle des Jägers. Der AC Mailand hingegen ist auf Rang sechs dagegen im Rennen um die Europa League der Gejagte. Während nach oben hin angesichts von sieben Punkten Rückstand auf den fünften Platz nichts mehr gehen dürfte, hat Milan gleich drei Verfolger im Abstand von maximal vier Zählern im Nacken sitzen.

144 Duelle gab es bisher zwischen beiden Klubs, nach denen Milan mit 56 Siegen die etwas bessere Bilanz vorweisen kann. Napoli bringt es bei 45 Unentschieden auf 43 Erfolge. In Mailand siege Napoli 15 Mal, kassierte aber bei 24 Unentschieden 32 Pleiten.

Tipp

Während Milan aktuell wieder ein wenig außer Tritt geraten zu sein scheint, weiß Neapel, dass man sich keine weiteren Punktverluste mehr erlauben darf. Und weil Neapel auswärts noch ungeschlagen ist und in der Fremde sogar mehr Punkte holte als zu Hause, glauben wir an einen Erfolg des Tabellenzweiten.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 1.82 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,82
100€

 

AC Mailand

Nach dem Aus im Achtelfinale der Europa League gegen den FC Arsenal (0:2, 1:3) hat der AC Mailand noch eine Titelchance. Im Finale der Coppa Italia trifft Milan auf Juventus Turin, nachdem im Halbfinale im Anschluss an zwei torlose Unentschieden gegen Lazio das Elfmeterschießen die Entscheidung zugunsten der Rossoneri brachte. In der Serie A legte Milan mit vier Siegen aus den ersten fünf Spielen gut los, erlaubte sich dann aber eine lange Schwächephase, in deren Verlauf Trainer Vincenzo Montella durch Gennaro Gattuso ersetzt wurde. Unter Gattuso dauerte es zunächst auch etwas, doch dann legte Milan eine Serie von zehn ungeschlagenen Ligaspielen hin, von denen sogar acht gewonnen wurden. Mit einem 1:3 bei Juventus Turin fand dieser Lauf aber ein Ende und seitdem gelang kein Sieg mehr. Zunächst gab es im Derby gegen Inter Mailand ein torloses Remis und am vergangenen Wochenende reichte es gegen Sassuolo Calcio nur zu einem 1:1.

Aufstellung AC Mailand

Mit dem gelbgesperrt Leonardo Bonucci und dem verletzten Bruno Conti stehen zwei Spieler nicht zur Verfügung. Ansonsten hat Trainer Gennaro Gattuso aber voraussichtlich alle Mann an Bord und einige Variationsmöglichkeiten im Vergleich zur Vorwoche. Fraglich ist aber noch der angeschlagene Alessio Romagnoli.

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Abate, Musacchio, Romagnoli, Rodriguez – Kessié, Biglia, Bonaventura – Suso, Cutrone, Calhanoglu

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,75
250€

 

SSC Neapel

Der SSC Neapel hat zwischenzeitlich mit Konstanz geglänzt, sich zuletzt aber vielleicht zu viele Ausrutscher erlaubt. Definitiv zu viel bzw. zu wenig für Titelgewinne waren die Niederlagen im Viertelfinale der Coppa Italia gegen Atalanta Bergamo (1:2) sowie in der Zwischenrunde der Europa League gegen RB Leipzig (1:3, 2:0). In der Serie A hatte Napoli auch dank zehn Siegen in Folge vom 17. bis 26. Spieltag lange die Nase vor Juventus Turin, doch dann reichte es aus den Spielen gegen den AS Rom (2:4) und bei Inter Mailand (0:0) nur zu einem Punkt. Und als mit einem mühsamen 1:0 gegen den CFC Genua 1893 Boden auf das patzende Juve gut gemacht werden konnte, folgte mit einem 1:1 bei Sassuolo Calcio prompt wieder eine Enttäuschung. Eine solche drohte lang auch am letzten Wochenende, ehe mit zwei späten Toren doch noch 2:1 gegen Chievo Verona gewonnen wurde.

Aufstellung SSC Neapel

Dass mit Faouzi Ghoulam (Kreuzbandriss) und Mario Rui (Gelbsperre) gleich zwei Linksverteidiger ausfallen, sorgt für einen Engpass, den der nachverpflichtete Hrvoje Milic beheben  dürfte. Ansonsten kann wohl die beste Elf beginnen.

Voraussichtliche Aufstellung: Reina – Hysaj, Raul Albiol, Koulibaly, Milic – Allan, Jorginho, Hamsik – José Callejon, Mertens, Insigne

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,82
100€

 

Liveticker und Statistiken