Milan – Lazio, am Dienstagabend stehen sich zwei Sieger vom Wochenende gegenüber, die beide indes nur einen durchwachsenen Saisonstart hingelegt haben. Der AC Mailand hat lediglich sechs von möglichen zwölf Punkten auf dem Konto und konnte bislang nicht zeigen, nach tristen Jahren wieder bereit zu sein für internationalen Fußball.

Lazio Rom hat einen Punkt mehr eingefahren als Milan und ist damit guter Dinge, den achten Platz der Vorsaison toppen zu können.

Schon 159 Duelle gab es in der Vergangenheit zwischen beiden Vereinen. Mit 68 Siegen hat der AC Mailand dabei die klar bessere Bilanz und bei 58 Remis erst 33 Partien gegen Lazio verloren. Zu Hause verlor Milan bei 46 Siegen und 24 Unentschieden sogar nur zwölfmal gegen die Laziali.

AC Mailand

Mit einem am Ende zwar mühsamen, aber auch nicht unverdienten 3:2-Sieg gegen den FC Turin hat der AC Mailand die Saison sehr gut begonnen, ist dann aber gleich wieder aus der Erfolgsspur geraten und hat zweimal in Folge verloren.

Während man das 2:4 beim SSC Neapel noch einkalkulieren musste, bedeutete vor allem die 0:1-Niederlage im eigenen Stadion gegen Udinese Calcio eine herbe Enttäuschung. Die Reaktion darauf fiel allerdings positiv aus, denn am vergangenen Freitag entführte Milan mit einem 1:0-Sieg drei Punkte vom Gastspiel bei Sampdoria Genua.

Im Vergleich zum Sieg in Genua dürfte Trainer Vincenzo dem als Joker erfolgreichen Carlos Bacca diesmal von Anfang an im Sturmzentrum vertrauen, ansonsten aber nicht viel verändern. Auch deshalb nicht, weil mit Luca Antonelli, Mattia De Sciglio, Cristian Zapata, Andrea Bertolacci und Matias Fernandez fünf potentielle Stammspieler weiterhin ausfallen.

Aufstellung AC Mailand

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Abate, Paletta, Romagnoli, Calabria – Sosa, Montolivo, Bonaventura – Suso, Bacca, Niang

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,20
€200

Lazio Rom

Mit einem spektakulären 4:3-Sieg bei Atalanta Bergamo, wo indes beinahe ein 3:0-Vorsprung nicht zum Erfolg gereicht hätte, hat die Saison aus Sicht von Lazio Rom vielversprechend begonnen. Im ersten Heimspiel setzte es dann allerdings gleich den ersten Dämpfer, zogen die Laziali doch gegen einen auch in dieser Spielzeit wieder übermächtig erscheinenden Serienmeister Juventus Turin mit 0:1 den Kürzeren.

Danach kam Lazio bei Chievo Verona nicht über ein 1:1 hinaus, sodass vor dem Heimspiel gegen Aufsteiger Delfino Pescara schon ein gewisser Druck zu spüren war. Diesem hielt Lazio aber stand und feierte einen 3:0-Sieg, der allerdings klarer klingt als der Spielverlauf war. So stand es bis zur 67. Minute noch 0:0.

Bis auf den argentinischen Mittelfeldregisseur Lucas Biglia hat Lazio-Trainer Simone Inzaghi alle Mann an Bord und dürfte nach dem klaren Erfolg gegen Pescara wenig Veranlassung für Veränderungen an seiner Startelf sehen.

Aufstellung Lazio Rom

Voraussichtliche Aufstellung: Marchetti – Bastos, de Vrij, Radu – Felipe Anderson, Parolo, Cataldi, Milinkovic-Savic, Lulic – Immobile, Djordjevic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,70
€200

Tipp

Nach jeweils torreichem Saisonstart verliefen die letzten Spiele von Milan und Lazio weniger spektakulär, was dafür spricht, dass inzwischen die Balance aus Defensive und Offensive gefunden wurde. Während wir uns schwer damit tun, einen Favoriten zu benennen, glauben wir nicht daran, dass in San Siro diesmal viele Tore fallen werden.

Tipp: Unter 2,5 – 1.83 Betvictor (super fairer 300% Bonus zum Reinschnuppern)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
300%

Liveticker und Statistiken