Da die ganze deutschsprachige Welt eh auf den Bayern-Zug aufspringt ignoriere ich dieses Spiel, das in meinen Augen eh eine Wundertüte ist und mache mich lieber unbeliebt mit meinen negativen Kommentaren über den FC Barcelona und Messi. Ja, mir ist hier durchaus bewusst was Gotteslästerung bedeutet und die Tatsache, dass man Legenden zerstört, aber einer muss ja der Unbeliebte sein und diese Aufgabe lag mir schon immer ganz gut.

Fangen wir jedoch mit den Italienern an, die in dieser Saison erneut in Richtung italienischer Meisterschaft marschieren nachdem Juventus plötzlich einen Leistungseinbruch zeigte und es sonst keinen wirklichen Konkurrenten gab. In den zwei Duellen in der Gruppe gab es ein Unentschieden und eine Niederlage gegen Barcelona, aber bei Spieler waren absolute Leckerbissen und zwar von beiden Seiten. Mailand wurde am Wochenende leider geschwächt, da sich Thiago Silva im Spiel gegen den AS Rom verletzt hat, so dass Mailand die Abwehr umstellen muss (vermutlich indem der erfahrene Nesta einspringt). Gesperrt ist der berühmt berüchtigte Aggressivleader van Bommel, der einmal mehr sehr aggressiv angeführt hatte, aber Boateng und Seedorf können beide spielen. Im Sturm dürfte man das in dieser Saison extrem erfolgreiche Duo Ibrahimovic und Robinho sehen. Vor allem Ibrahimovic scheint seine alten Schwächen im Griff zu haben und kann inzwischen auch in wichtigen Spielen glänzen. Boateng gehört in Europa trotz seiner geringen Wertschätzung in Deutschland zu den besten auf dem Markt.

Bei Barcelona fehlt natürlich weiterhin Villa, der sich schon früh schwer verletzt hatte. Ebenso fehlen wird der auf eine neue Leber wartende Abidal, aber auch daneben wird Adriano fehlen, so dass es durchaus denkbar ist, dass wir eine Dreier-Abwehr bei Barcelona sehen wie schon früher in dieser Saison gegen den AC Mailand. Im Sturm ist es nie ganz sicher wer neben Messi aufläuft, aber Fabregas und Sanchez könnten hier die logischen Optionen sein.

Barcelona als den absolut eindeutigen Favoriten zu sehen fällt mir persönlich schwer. Natürlich haben sie beim letzten Gastspiel in Mailand gewonnen, aber beide Spiele waren unglaublich eng. Einen sicheren Tipp würde ich dies hier nicht nennen, aber der AC wird hier unterschätzt in meinen Augen. Sie haben sich in den letzten Monaten entwickelt.

Tipp: Asiatisches Handicap +0,5 Mailand – 2,14 ladbrokes

Voraussichtliche Aufstellung Mailand: Abbiati – Bonera, Nesta, Mexes, Antonini – Aquilani, Ambrosini, Nocerino – Boateng – Ibrahimovic, Robinho

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Valdes – Dani Alves, Mascherano, Pique, Puyol – Xavi, Busquets, Iniesta – Cesc, Messi, Sanchez