Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Fiorentina – Napoli, zwei Tage vor Weihnachten steigt in der Serie A nochmals ein Top-Spiel zwischen zwei Teams, die mit dem bisherigen Saisonverlauf aber nicht vollends zufrieden sein können. Das gilt vor allem für den AC Florenz, der nur Tabellenachter ist und schon sieben bzw. acht Punkte hinter den Europa- und Champions-League-Plätzen liegt. Der SSC Neapel steht als Dritter besser da, hat es bei acht Punkten Distanz zu Juventus Turin aber bislang erneut nicht geschafft, dem Serienmeister auf Augenhöhe zu begegnen.

Nach den bisherigen 143 Begegnungen ist die Bilanz zwischen beiden Vereinen nahezu ausgeglichen. Mit 53 Siegen hat die Fiorentina knapp die Nase vorne, aber bei 39 Unentschieden auch schon 51 Partien gegen Neapel verloren. In Florenz stehen 36 Heimsiegen 18 Remis und 18 Auswärtserfolge Napolis gegenüber.

AC Florenz

Der AC Florenz hat es in dieser Saison bisher nicht geschafft, Konstanz auf hohem Niveau zu entwickeln. Zwar gab es immer wieder positive Phasen, denen aber nahezu postwendend negative Resultate folgten. So blieb die Fiorentina von Mitte Oktober bis Mitte November wettbewerbsübergreifend bei fünf Siegen und drei Remis achtmal in Folge ungeschlagen, um dann gegen PAOK Saloniki (2:3) in der Europa League sowie bei Inter Mailand (2:4) zweimal zu verlieren. Danach gelangen gegen US Palermo und US Sassuolo zwei 2:1-Heimsiege und auswärts wurde mit einem 2:1 bei Qarabag Agdam der Gruppensieg in der Europa League gesichert. Auf diese drei Siege am Stück folgten zuletzt im Nachholspiel beim CFC Genua 1893 (0:1) sowie bei Lazio Rom (1:3) allerdings binnen vier Tagen zwei Niederlagen.

Der in Rom kurzfristig ausgefallene Gonzalo Rodriguez könnte wieder auflaufen, wohingegen Borja Valero wohl nochmals passen muss. Allzu viele Wechsel dürfte es nicht geben.

Aufstellung AC Florenz

Voraussichtliche Aufstellung: Tatarusanu – Tomovic, Rodriguez, Astori, Maximiliano Olivera – Sanchez, Vecino – Tello, Ilicic, Bernardeschi – Kalinic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,60
€150

SSC Neapel

Der SSC Neapel hat einen guten Start hingelegt und 14 Punkte aus den ersten sechs Spielen geholt sowie die ersten beiden Champions-League-Spiele bei Dynamo Kiew (2:1) und gegen Benfica Lissabon (4:2) gewonnen. Danach aber lief es im Oktober und November weniger rund. Von den elf Pflichtspielen in diesen beiden Monaten gewann die Mannschaft von Trainer Mauricio Sarri nur drei, verlor bei vier Unentschieden aber vier. Mit Beginn des Dezembers kehrte Napoli aber augenscheinlich in die Erfolgsspur zurück. Zunächst wurde Inter Mailand klar mit 3:0 geschlagen und dann wurde mit einem 2:1 bei Benfica Lissabon nicht nur der Sprung ins Achtelfinale der Königsklasse geschafft, sondern sogar der Gruppensieg perfekt gemacht. Wohl dadurch beflügelt erzielte Napoli in der Serie A zwei Mal in Folge fünf Tore: nach einem 5:0 bei Cagliari Calcio wurde am Sonntag der FC Turin in einem spektakulären Spiel mit 5:3 bezwungen.

Mit Arkadiusz Milik und Kalidou Koulibaly fallen zwei Stammkräfte aus, wobei das Fehlen von Milik zuletzt immer besser kompensiert werden konnte. Koulibaly hingegen wurde gegen Turin schon vermisst.

Aufstellung SSC Neapel

Voraussichtliche Aufstellung: Reina – Hysaj, Raul Albiol, Chiriches, Ghoulam – Zielinski, Jorginho, Hamsik – José Callejon, Mertens, Insigne

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,20
€110

Tipp

Der SSC Neapel steht derzeit für Spektakel, wie im Schnitt 3,24 Tore pro Spiel der Neapolitaner deutlich machen. Weil auch Florenz nach vorne hin einiges zu bieten hat, während beide defensiv des Öfteren nachlässig agieren, spricht vieles für eine unterhaltsame Begegnung, die wir in Sachen 1X2 für ziemlich offen halten.

Tipp: Über 2,5 – 1.70 Guts.com (5€ geschenkt ohne Einzahlung und KEINE Wettsteuer)

Anbieter
Bonus
Link
guts-com erfahrungen
€100

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker