Fiorentina – Juve, beide Vereine haben aus unterschiedlichen Gründen ein Spiel weniger absolviert, blicken unabhängig davon indes auch mit unterschiedlichen Gefühlen auf den bisherigen Saisonverlauf zurück. Während der AC Florenz, dessen Jahresstart am letzten Wochenende witterungsbedingt ausfallen musste, nur Neunter ist und bereits neun Punkte hinter den internationalen Plätzen zurückliegt, führt Juventus Turin trotz eines Nachholspiels wegen der kurz vor Weihnachten ausgetragenen Supercoppa die Tabelle schon wieder mit vier Zählern Vorsprung auf den AS Rom an.

Von den bisherigen 165 Duellen hat Juventus 77 gewonnen. Florenz gewann bei 55 Unentschieden hingegen erst 33 Partien gegen die Alte Dame. Zu Hause hat die Fiorentina mit 26 Siegen bei 33 Remis und 23 Pleiten aber leicht die Nase vorne.

AC Florenz

Der AC Florenz spielt in dieser Saison nicht konstant genug, um wie erhofft um die Plätze in der Champions League mitmischen zu können. Als die Fiorentina im Oktober und November achtmal in Folge nicht verlor und immerhin fünf dieser Partien gewann, war zwar die Hoffnung vorhanden, vielleicht doch noch ganz vorne mitmischen zu können, doch sieben Punkte aus den letzten sechs Spielen vor Weihnachten inklusive dreier Niederlagen bei Inter Mailand (2:4), beim CFC Genua 1893 (0:1) und bei Lazio Rom (1:3) waren dafür letztlich zu wenig.Zu Hause ist die Fiorentina dafür noch ungeschlagen und rettete kurz vor Weihnachten beim 3:3 gegen den SSC Neapel immerhin noch einen Punkt. Während in der Europa League der Einzug in die Zwischenrunde gelang, in der im Februar Borussia Mönchengladbach wartet, wurde Chievo Verona am Mittwoch im Achtelfinale der Coppa Italia mit 1:0 besiegt. Der Start ins neue Jahr, der am Wochenende zuvor bei Delfino Pescara wegen Schneefalls ausfallen musste, ist damit mit Verspätung gelungen.

Bis auf Davide Astori, hinter dessen Einsatz wegen einer Oberschenkelverletzung ein dickes Fragezeichen steht, kann Trainer Paulo Sousa personell aus dem Vollen schöpfen.

Aufstellung AC Florenz

Voraussichtliche Aufstellung: Tatarusanu – Salcedo, Tomovic, Gonzalo Rodriguez, Maximiliano Olivera – Borja Valero, Badelj, Vecino – Chiesa, Kalinic, Bernardeschi

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,20
400%

Juventus Turin

Juventus Turin hat zwar auch drei Niederlagen kassiert, aber dennoch wieder eine starke Vorrunde gespielt, in der auch der souveräne Einzug ins Achtelfinale der Champions League gelang. Dennoch war die Stimmung an Weihnachten etwas getrübt, denn nach zuvor wettbewerbsübergreifend vier Siegen in Folge verlor die Alte Dame am Tag vor Heiligabend die Supercoppa gegen den AC Mailand nach Elfmeterschießen. Im neuen Jahr allerdings hat das Team von Trainer Max Allegri diesen Ausrutscher schnell vergessen lassen und mit einem 3:0 gegen den FC Bologna einen starken Start hingelegt, dem am Mittwoch mit einem 3:2 gegen Atalanta Bergamo der Einzug ins Viertelfinale der Coppa Italia folgte.

Während der zuletzt erkrankte Gianluigi Buffon ins Tor zurückkehren dürfte, fällt neben den verletzten Alex Sandro und Dani Alves auch Stephan Lichtsteiner wegen einer Gelbsperre aus.

Aufstellung Juventus Turin

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – Bonucci, Barzagli, Chiellini – Cuadrado, Khedira, Marchisio, Sturaro, Asamoah – Pjanic – Dybala, Higuain

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,83
€200

Tipp

Florenz ist zu Hause zwar schwer zu besiegen, doch wenn es eine Mannschaft schaffen kann, dort dreifach zu punkten, dann sicherlich Juventus Turin, das sich nach der kurzen Weihnachtspause schon wieder in sehr guter Form präsentiert.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 1.83 Betway (200€ Bonus, aktuell bester auf dem Markt!)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker