Fiorentina – Milan, zwei große Vereine, die seit Jahren im Schatten von Juventus Turin stehen, hoffen in dieser Saison auf den Anschluss an die Spitze, sind allerdings jeweils nicht optimal gestartet. Der AC Florenz steht mit sieben Punkten nur im Mittelfeld der Tabelle, hat aber noch das witterungsbedingt abgebrochene Spiel beim CFC Genua 1893 in der Hinterhand, während der AC Mailand mit neun Zählern Sechster ist, sich aber eben auch schon zwei Niederlagen erlaubt hat.

Nach 156 Duellen zwischen beiden Klubs weist der AC Mailand mit 69 Siegen bei 42 Unentschieden und 45 Niederlagen die klar bessere Statistik auf. In Florenz allerdings verlor Milan 32 von 77 Partien und fuhr bei 21 Unentschieden nur 24-mal als Sieger nach Hause.

AC Florenz

Der AC Florenz hatte nicht unbedingt Glück mit dem Spielplan, der gleich am ersten Spieltag die Reise zu Juventus Turin bereit hielt. Beim Serienmeister zog die Fiorentina nicht ganz unerwartet mit 1:2 den Kürzeren, präsentierte sich aber über weite Strecken zumindest defensiv ordentlich. Danach gelang mit einem 1:0 gegen Chievo Verona der erste Sieg, dem das Spiel in Genua folgte, das nach 28 Minuten wegen Starkregens abgebrochen werden musste.

Zum Auftakt der Europa League kam Florenz dann bei PAOK Saloniki nicht über ein 0:0 hinaus, setzte danach aber mit einem 1:0 gegen den AS Rom ein Ausrufezeichen im Hinblick auf die angepeilte Champions League. Nun am Mittwoch reichte es bei Udinese Calcio allerdings nur zu einem 2:2.

Trainer Paulo Sousa hat unter anderem mit Nikola Kalinic und Josip Ilicic starke Alternativen in der Hinterhand, wird aber nicht zwingend groß umbauen. Mit Davide Astori und Matias Vecino fallen derweil zwei Stammkräfte weiterhin aus.

Aufstellung AC Florenz

Voraussichtliche Aufstellung: Tatarusanu – Tomovic, Gonzalo Rodriguez, de Maio – Tello, Sanchez, Borja Valero, Badelj, Milic – Bernardeschi, Babacar

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
€110

AC Mailand

Der AC Mailand hat die Saison nach dem enttäuschenden siebten Platz der Vorsaison einen guten Start in die neue Spielzeit hingelegt und den FC Turin zum Auftakt verdient mit 3:2 besiegt. Dann aber verloren die Rossoneri das schwere Auswärtsspiel beim SSC Neapel mit 2:4, was an sich noch kein großes Problem gewesen wäre, doch dass auf diese Pleite eine unerwartete 0:1-Heimniederlage gegen Udinese Calcio folgte, sorgte im Umfeld schon wieder für reichlich Unruhe.

Mit einem perfekten Start in die englische Woche, der nun in Florenz die Krone aufgesetzt werden soll, hat sich die Stimmung aber wieder zum Besseren gewandelt. Zunächst siegte Milan am Freitagabend bei Sampdoria Genua mit 1:0 und setzte sich dann auch am Dienstag gegen Lazio Rom mit 2:0 durch.

Trainer Vincenzo Montella dürfte nach dem Sieg über Lazio Rom nicht viel verändern, zumal ihm mit Andrea Bertolacci, Jose Sosa, Cristian Zapata, Matias Fernandez, Luca Antonelli und Jherson Vergara sechs Alternativen verletzungsbedingt fehlen.

Aufstellung AC Mailand

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Calabria, Paletta, Romagnoli, de Sciglio – Kucka, Montolivo, Bonaventura – Suso, Bacca, Niang

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
300%

Tipp

Florenz ist zu Hause ganz stark gestartet und peilt mit der Unterstützung seiner Fans den dritten Sieg im dritten Heimspiel an. Milan ist zwar offenkundig gut in Form, doch in einem engen Duell könnten Kleinigkeiten wie eben der Heimvorteil den Ausschlag zugunsten der Fiorentina geben.

Tipp: Sieg AC Florenz – 2.40 Interwetten (Super Quote!)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken