Auf der Insel hat bisher eigentlich nur Chelsea keinerlei Schwächen gezeigt, sie führen die Tabelle klar an. An diesem Wochenende treffen sie im Top Spiel an der Stamford Bridge auf den FC Arsenal zum Derby. Ob wir denken, dass sich die Gunners für die 0:6 Abreibung aus dem letzten Jahr revanchieren können, erfahrt ihr in unserem Sonderbericht.

Ansonsten ist Southampton bisher die positive Überraschung der Saison. Momentan sind sie der Chelsea Jäger Nummer eins. Newcastle dagegen kommt immer noch nicht in Tritt und für Aufsteiger Burnley deutet alles darauf hin, dass sie sofort wieder nach unten durchgereicht werden. Was der 7. Spieltag sonst noch bringt erfahrt ihr jetzt.

Hull City – Crystal Palace

Diese Partie ist vom Namen her sicherlich nicht unbedingt ein Leckerbissen. Hull ist nach einem guten Start zuletzt etwas aus dem Tritt gekommen. Es beweist sich hier mal wieder wie schwer es für solche Mannschaften ist, Europapokal und Liga unter einen Hut zu bringen. Gegen Manchester City hatten sie beim 2:4 nicht wirklich eine Chance. Für sie geht es aber auch eher darum gegen Teams wie Palace daheim zu punkten.

Die Südlondoner sind nur schleppend in die Saison gestartet. Das kann auch mit der Diskussion um Toni Pulis zusammen hängen, doch seit einigen Wochen geht es bergauf. In der Liga sind sie nach dem 2:0 gegen Leicester bereits auf Rang neun angekommen. Der neue Trainer hat das System von Pulis übernommen und so haben sie eine gute Möglichkeit auch in diesem Jahr zu überleben. Gerade Crystal Palace ist dafür bekannt, dass deren Spiele nie sonderlich torreich sind, von daher fällt mir der Tipp relativ einfach.

Tipp: unter 2.5 Tore – 1.8 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Swansea City – Newcastle United

Die Schwäne konnten ihren Abwärtstrend nach dem 0:0 in Sunderland vorerst stoppen, doch von dem tollen Fußball den sie zu Beginn der Spielzeit geboten haben ist nicht viel übrig geblieben. Spieler wie Wilfried Bony haben ihre Form noch nicht gefunden. Man muss abwarten, ob sie in den kommenden Wochen den Schalter umlegen können.

Newcastle steht noch immer ganz unten mit drin. Am Trainer haben sie aber auch nach der letzten Woche festgehalten. Zu der Mannschaft kann man nicht mehr viel sagen, sie wirken irgendwie total fehl am Platz. Kaum einer kann sich mit der Region und den Fans identifizieren. Newcastle hat bisher noch nichts gezeigt, was mich in dieser Partie an einen Auswärtssieg glauben lässt. Für Swansea ist es eine gute Gelegenheit den Staub der letzten Wochen abzuschütteln.

Tipp: Sieg Swansea – 1.91 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

AFC Sunderland – Stoke City

Auch Sunderland ist in der Saison noch nicht angekommen. Nach sechs Spieltagen warten Sie noch auf den ersten Dreier. Über das 0:0 gegen Swansea muss man nicht mehr Worte als nötig verwenden. Mir tun nur die ca. 40000 Fans leid, die jedes Mal ins Stadium of Light strömen und sich dann solch ein Gewühle ansehen zu müssen.

Stoke bräuchte gegen Newcastle unbedingt drei Punkte und diese haben sie auch bekommen. Die Mannschaft von Mark Hughes war der Abstiegszone schon merklich nah gekommen, doch wie wir es von ihnen gewohnt sind, spielen sie dann am besten wenn ihnen das Wasser bis zum Halse steht. Hier erwarte ich ein weiteres trostloses Spiel, wo es mich nicht wundern sollte, wenn wir ein 0:0 sehen.

Tipp: unter 2.5 Tore – 1.65 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Leicester City – FC Burnley

Auch das vierte Spiel in unserem Bericht ist vom Namen her nicht unbedingt ein Knaller. Im letzten Jahr standen sich beide noch in der Championship gegenüber und zumindest bei Burnley sieht es ganz danach aus, als würden sie schnell dorthin zurückkehren. Viel schlechter als beim 0:4 in West Brom kann man eigentlich nicht spielen. Dazu kommt der Fakt, dass ihnen bisher erst ein ganzes Tor gelungen ist. Das hat ja schon fast hamburgische Ausmaße angenommen.

Der andere Aufsteiger, Leicester, scheint sich nur gegen die Top Teams motivieren zu können. Vor zwei Wochen gab es das sagenhafte 5:3 gegen Manchester United doch am vergangenen Wochenende hatten sie bei Crystal Palace keine Chance. Auch hier gehe ich mehr oder weniger von einem trostlosen Kick aus.

Tipp: unter 2.5 Tore – 1.85 Tipico

Tipico BonusWertungLink
100€
Tipico Erfahrungen
Besuchen

FC Liverpool – West Bromwich Albion

Könnt ihr euch noch daran erinnern, als Liverpool mit tollem Offensiv Fußball glänzte? Man könnte meinen, dass dies 10 Jahre her ist, doch ich spreche von der letzten Saison. In diesem Jahr spielt die Mannschaft wie ein Absteiger. Sie stehen in der Liga momentan auf Rang dreizehn und haben neun Punkte Rückstand auf Chelsea. Am vergangenen Wochenende gab es ein 1:1 gegen Everton und unter der Woche ein 0:1 in Basel. Vorne haben sie eindeutig Probleme Tore zu erzielen. Mario Balotelli ist ein Fremdkörper in diesem Team und die Abwehr, angefangen bei Torhüter Mignolet, hat bestenfalls Schülerformat. Nachdem es für Brendan Rodgers fast zwei Jahre nur nach oben ging, steht er nun vor der ersten Prüfung.

West Brom startete ähnlich schwach wie Palace in diese Saison, doch in den letzten Wochen geht es auch für sie bergauf. Das 4:0 gegen Burnley war wohl das beste Spiel seit Jahren für diesen Club. Wenn dort aller Räder ineinandergreifen, sind sie zu solchen Leistungen fähig. Ich kann mich hier leider nicht zu einem Sieg für Liverpool durchringen, zu schwach waren die Leistungen in dieser Saison.

Tipp: unter 2.5 Tore – 2.4 Sportingbet

sportingbet bonus250€Besuchen

Aston Villa – Manchester City

Nun schauen wir in der Tabelle langsam aber sicher mal weiter nach oben. Aston Villa kam beim 0:3 an der Stamford Bridge zwar böse unter die Räder, dennoch können Sie bisher mehr als zufrieden sein. Man sollte bei Ihnen nicht davon ausgehen, dass sie die besten Teams der Liga in Verlegenheit bringen, sondern dann punkten, wenn es gegen direkte Konkurrenten geht.

City kommt in der Liga mittlerweile besser zurecht, doch in der Champions League sieht es ganz anders aus. Dort haben sie nach zwei Spieltagen erst einen Punkt auf dem Konto. Mal wieder kann es dort ein frühes Ausscheiden geben. Beim 4:2 in Hull haben sie überzeugt. Die Angriffsmaschine kommt so langsam ins Rollen. Für mich sind sie in dieser Partie der klare Favorit, Villa hatte gegen die Großen bisher nichts zu lachen.

Tipp: Sieg Manchester City – 1.55 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Manchester United – FC Everton

United konnte sich am vergangenen Wochenende mit Ach und Krach gegen West Ham durchsetzen. Ob das späte Abseitstor der Hammers wirklich eins war, mag ich zu bezweifeln. Nun fällt auch noch Kapitän Rooney durch eine Sperre aus. Wie schon in den Partien zuvor könnte man sehen, dass sie im Angriff kaum zu stoppen sind, doch was bringt das, wenn sie bei nahezu jeden Gegenstoß ein Tor kassieren.

Everton musste unter der Woche in Russland antreten. Sie könnten daher vor dem Duell mit United etwas müde sein. Genau wie Manchester können auch Sie bisher absolut nicht zufrieden sein. In der Liga stehen sie kurz vor der Abstiegszone. Das späte 1:1 gegen die Reds war zumindest wichtig für die Moral. Ähnlich wie beim Nachbarn, muss aber vor allem vom hochgelobten Angriff um Lukaku noch deutlich mehr kommen. Wie bei allen United Spielen erwarte ich auch hier wieder viele Tore. Sie zu tippen ist derzeit eigentlich ein Kinderspiel.

Tipp: über 2.5 Tore – 1.7 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Tottenham Hotspur – FC Southampton

Für Pochettino wird es eine Reise in die Vergangenheit. Seine tollen Leistungen in Southampton haben ihm erst den Job bei den Spurs ermittelt. Er hat sich wohl nicht träumen lassen, dass sein Ex Arbeitgeber momentan fünf Punkte mehr auf dem Konto haben wird als seine Spurs. Beim Derby im Emirates gab es für sie ein 1:1. Das ist zum Leben zu wenig und zum Sterben zuviel. Die Spurs haben bisher noch keinerlei Anzeichen vermitteln lassen, dass sie nun ein ernstzunehmender Kandidat für eine Top 4 Platzierung sind. Für meine Begriffe treten sie dort seit Jahren auf der Stelle.

Ganz anders ist da schon die Stimmung bei Southampton. Nach dem 2:1 gegen QPR stehen sie in der Tabelle auf Rang zwei. Der Trainer spricht von einer Momentaufnahme, doch ich habe noch nicht hat viele Teams besser spielen sehen. Bei den Spurs haben sie nun die Möglichkeit sich ganz oben festzubeißen. Ich gehe davon aus, dass ihnen das auch gelingt.

Tipp: Doppelchance Southampton – 1.77 Unibet

Unibet BonusWertungLink
75€
Unibet Erfahrungen
Besuchen

West Ham United – Queens Park Rangers

West Ham wurde im Old Trafford um einen Punkt geraubt. Sie spielten dort sehr gut mit, mussten sich aber am Ende mit null Punkten begnügen. Dennoch sind sie in guter Form. Das hat auch das 3:1 gegen Liverpool bewiesen. Früher wurden sie für ihren unansehnlichen Fußball kritisiert, doch in diesem Jahr gab es in ihren sechs Spielen schon 20 Tore zu bewundern.

QPR tut sich ähnlich schwer wie der FC Burnley. Auch in Southampton war für sie nichts zu holen. Dort liegt es aber vor allem an der Qualität der Spieler. Nach dem Abgang von Loic Remy haben sie dort niemanden, der die Tore erzielt. West Ham sollte hier einen kleinen Vorteil haben und sich in diesem Derby durchsetzen.

Tipp: Sieg West Ham United – 1.95 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen