Nach den Begegnungen vom Wochenende traue ich mich kaum noch zu tippen. Die Bundesliga hat wieder einmal bewiesen wie unberechenbar sie sein kann. Auch die übermächtigen Bayern sind im Moment noch gar nicht so übermächtig. Das aber gerade Paderborn die kleine Schwäche ausnutzen würde, konnte man ja nun wirklich nicht erahnen.

Am Dienstag startet die Liga in ihren 5. Spieltag. Kommt endlich wieder etwas Normalität in die Liga oder geht es so weiter wie bisher. Diesmal teilen wir den Spieltag auf einen Dienstags- und einen Mittwochsbericht

FC Bayern München – SC Paderborn

Paderborn hat nach vier Spieltagen die gleiche Anzahl an Punkten wie die Bayern. Die Mannschaft von André Breitenreiter ist bisher noch ungeschlagen. Am Wochenende ließen sie Hannover 96 besonders in der zweiten Halbzeit keine Chance. Nun aber stehen sie vor der schwersten Prüfung überhaupt aber mittlerweile glaube ich, dass dieser Mannschaft alles gelingen kann.

Die Bayern können mit ihrem Auftritt in Hamburg nicht zufrieden sein. Zwar hatten sie wieder über 70% Ballbesitz, doch Chancen waren Mangelware. Vielleicht hat Guardiola auch einfach nur zu viel rotiert. Gegen Paderborn erwarte ich nun wieder Spieler wie Lewandowski, Götze oder Alonso von Beginn an. Ich werde auch hier leider wieder gegen Paderborn tippen. Ich verspreche aber, dass wenn sie bei den Bayern auch nur einen Punkt holen, ich mich in Zukunft auf die Seite des Aufsteigers schlage.

Tipp: über 2.5 Tore – 1.45 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

TSG Hoffenheim – SC Freiburg

Hoffenheim hat sich nach dem Sieg in Stuttgart in der Spitzengruppe etabliert. Stürmer Modeste erwischte bei den Schwaben einen super Tag. Sie sind wie auch einige andere Teams bisher noch ungeschlagen. Auch gegen Stuttgart war vor allem die Abwehr nicht zu überwinden. Dort hat sich Hoffenheim im Vergleich zum letzten Jahr um 180 Grad gewendet.

In Freiburg dagegen warten sie noch immer auf den ersten Dreier. Auch gegen die Hertha reichte es nur zu einem Punkt. Die Mannschaft wirkt allerdings in sich gefestigt und wird die nötigen Punkte holen. Ein Trip unter der Woche nach Hoffenheim ist nicht sonderlich einfach. Das Team von Markus Gisdol ist derzeit in bestechender Form und wird sich auch von Freiburg nicht stoppen lassen.

Tipp: Sieg Hoffenheim – 1.7 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Werder Bremen – FC Schalke 04

Zwei noch sieglose Mannschaften treffen in Bremen aufeinander. Werder musste am Wochenende die erste Niederlage hinnehmen. In Augsburg gab es ein 2:4. Damit haben sie in den letzten beiden Partien sieben Gegentore kassiert. Dort gilt es in den kommenden Wochen den Hebel anzusetzen.

Zu Schalke fällt mir schon so früh in der Saison nicht mehr viel ein. Gegen Chelsea holten sie an der Stamford Bridge ein 1:1 nur um sich dann daheim gegen Frankfurt zu einem 2:2 zu mühen. Sie schaffen es einfach nicht, mal zwei gute Spiele in Folge auf den Rasen zu bringen. Warum das so ist kann wohl niemand erklären. Das einzig positive ist, dass vorne noch keine Mannschaft davongezogen ist, doch darauf sollte Königsblau nicht lange hoffen.

Normalerweise müsste Schalke diese Partie gewinnen, doch ich traue mich nicht so recht auf einen Auswärtssieg zu tippen. Ich glaube eher, dass wir viele Tore sehen, denn Bremen entwickelt sich so langsam zum Hoffenheim aus dem letzten Jahr.

Tipp: über 2.5 Tore – 1.7 Tipico

Tipico BonusWertungLink
100€
Tipico Erfahrungen
Besuchen

Eintracht Frankfurt – FSV Mainz 05

Thomas Schaaf war nach dem 2:2 auf Schalke nicht zufrieden. Daran kann man schon erkennen, wie schwach die Knappen waren. Die Eintracht hat sich nach der Heimniederlage rehabilitiert. Sie haben nun schon in Wolfsburg und Schalke gepunktet. Das zeigt, dass die Eintracht mit jedem Team mithalten kann. Vor der Saison wurden sie von vielen als Abstiegskandidat gehandelt doch wie ein Absteiger wirken sie derzeit nicht.

Mainz sorgte für DIE Überraschung des vierten Spieltages. Gegen Dortmund gab es ein 2:0. Okazaki war der Mann des Tages. In der ersten Halbzeit wurden sie vom BVB fast überrannt, doch mit zunehmender Spieldauer trauten sie sich nach vorne und erzielten so die Tore. Mainz ist in der Liga noch immer ungeschlagen. Trainer Hjulmand hat nach dem Katastrophenauftakt schnell die Kurve gekriegt. In diesem Derby gehe ich davon aus, dass wir keinen Sieger sehen werden.

Tipp: Unentschieden – 3.4 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen