Olympique de Marseille – OGC Nice

  • Partie: Olympique de Marseille (11.) vs. OGC Nice (9.)
  • Datum: 29.08.2014
  • Uhrzeit: 20:30h
  • Stadion: Stade Vélodrome

Am 29.08.2014 um 20:30h treffen Olympique de Marseille und der OGC Nice im direkten Duell aufeinander. Das Team von der Cote d´Azur ist für ein leidenschaftliches Match gegen die Aiglons gewappnet. Alle Augen schauen auf den OGCN-Spieler Nampalys Mendy. Er ist Denker und Lenker seiner Mannschaft, mit nur einem Pass kann er das Spiel entscheiden. Von den Fanrängen zu Höchstleistungen angestachelt, werden die Mannschaften im Stade Vélodrome alles geben, um zu gewinnen. Matches wie das Derby de la Côte d’Azur versprechen höchste Brisanz und krachende Zweikämpfe. Die Chancen auf den Sieg scheinen ausgeglichen. Auf heimischem Rasen mit den lautstarken Fans aus der Fankurve im Rücken startet OM voller Selbstbewusstsein in das Duell gegen den Ligakonkurrenten. Die von Marcelo Bielsa trainierten Spieler werden alles dafür tun, den Aiglons das Leben schwer zu machen. Für ein hochklassiges und spannendes Spiel am 4. Spieltag ist gesorgt.

Ein katastrophaler Start für Marseille. Ein Unentschieden und eine Niederlage, aber gegen Guingamp gab es nun endlich den ersten Sieg. Dennoch wirkt das Team noch lange nicht stark. Mit Nizza kommt allerdings ein Gegner, der lediglich im ersten Saisonspiel überzeugen konnte, aber ansonsten eher harmlos wirkt.

Wahrscheinlich: Sieg Marseille – 1,50 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

AS Monaco – LOSC Lille

  • Partie: AS Monaco FC (17.) vs. LOSC Lille Métropole (3.)
  • Datum: 30.08.2014
  • Uhrzeit: 17:00h
  • Stadion: Stade Louis II

Am 30.08.2014 um 17:00h entscheidet sich, ob der AS Monaco FC oder der LOSC Lille Métropole als Sieger aus dem Spiel hervorgeht. René Girard weiß, wie er seine Spieler mental und taktisch so einstellt, dass sie die Monegasques in die Enge treiben und zu Fehlern zwingen. Alle Augen schauen auf den LIL-Spieler Salomon Kalou. Ihn zieht es dank seiner Durchschlagskraft und seiner Dynamik immer wieder in die torgefährliche Zone des Strafraums. Das Team aus dem Fürstentum wird es schwer haben, auswärts gegen Dogues zu bestehen. Die besseren Chancen auf den Sieg liegen beim AS Monaco FC. ASM startet nicht umsonst in der Champions-League und müsste daher den Sieg gegen den LOSC Lille Métropole erringen können. Fanränge und Atmosphäre des Stade Louis IIs bieten beste Voraussetzungen für ein mitreißendes Fußballspiel. Welches der beiden Teams entscheidet das Spiel für sich? Der 4. Spieltag wird das Ergebnis liefern.

AS Monaco mit einem grandiosen Fehlstart mit zwei Niederlagen, bei denen es ganze SECHS Gegentreffer gab. Gegen Nantes hatte sich die Defensive endlich gefangen und es gab es den ersten Sieg. Bezeichnend, dass es einmal mehr Falcao war, der das einzige Tor erzielte. Ohne ihn wird es bitter für Monaco. Lilles Start war bisher durchwachsen, aber mit Abflug in der Champions League Qualifikation kann man sich nun ganz auf die Liga konzetrieren wo sie gute Leistungen zeigten.

Wahrscheinlich: Unter 2,5 Tore – 1,60 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

FC Lorient – Guingamp

  • Partie: FC Lorient (12.) vs. En Avant de Guingamp (16.)
  • Datum: 30.08.2014
  • Uhrzeit: 20:00h
  • Stadion: Stade du Moustoir

Das Spiel im Stade du Moustoir zwischen dem FC Lorient und En Avant de Guingamp am 4. Spieltag verspricht Vereinsfußball auf höchstem Niveau. Um auswärts gegen die Merlus zu bestehen, muss das Team aus der Bretagne hoch konzentriert sein. FCL setzt alle Hoffnung in Bruno Ecuele Manga. Durch die Verbindung aus Athletik, Spielverständnis und sicherem Passspiel ist er einer der elementaren Köpfe des gesamten Spielsystems. Fanränge und Atmosphäre des Stade du Moustoirs bieten beste Voraussetzungen für ein mitreißendes Fußballspiel. En Avant de Guingamp hat gute Chancen, die Punkte aus dem gegnerischen Stadion zu entführen. Die sichere Europa-League-Teilnahme bringt EAG im Spiel gegen den FC Lorient den drei Punkten deutlich näher. Die Merlus müssen konzentriert auftreten, um dem Team von Jocelyn Gourvennec nicht den Ansatz einer Chance zu bieten. Typisch für das Derby Breton werden Tugenden wie Aggressivität und Durchhaltevermögen entscheidenden Einfluss auf das Ergebnis nehmen. Der Schiedsrichter gibt den Kampf um den Ball am 30.08.2014 um 20:00h frei.

Am ersten Spieltag gab es den spektakulären Sieg gegen Monaco, doch danach wurde das Team von der Realität eingeholt. Ein 0-0 gegen Nizza und die Niederlage gegen Lille folgten. Sie dürften im Mittelfeld der Liga landen, denn sie sind stark genug für die kleineren Teams, aber gegen die starken Team der Liga chancenlos. Guingamg dürfte klar zu den Schwachen zählen.

Wahrscheinlich: Sieg Lorient – 2,20 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

FC Nantes – Montpellier HSC

  • Partie: FC Nantes (8.) – Montpellier Hérault SC (5.)
  • Datum: 30.08.2014
  • Uhrzeit: 20:00h
  • Stadion: Beaujoire-Louis Fonteneau

Am 30.08.2014 um 20:00h dreht sich alles um das runde Leder, wenn in der Beaujoire-Louis Fonteneau der FC Nantes auf Montpellier Hérault SC trifft. NAN setzt alle Hoffnung in Jordan Veretout. Er ist Denker und Lenker seiner Mannschaft, mit nur einem Pass kann er das Spiel entscheiden. Von den Fanrängen zu Höchstleistungen angestachelt, werden die Mannschaften in der Beaujoire-Louis Fonteneau alles geben, um zu gewinnen. Wer das Match für sich entscheidet, lässt sich vorab nicht klar bestimmen. Auf heimischem Rasen mit den lautstarken Fans aus der Fankurve im Rücken startet NAN voller Selbstbewusstsein in das Duell gegen den Ligakonkurrenten. Michel Der Zakarian wird sein Team taktisch hervorragend einstellen, um Paillade vor schier unlösbare Probleme zu stellen. Welches der beiden Teams entscheidet das Spiel für sich? Der 4. Spieltag wird das Ergebnis liefern.

Nantes verlor gegen Monaco vor allem weil sie einmal mehr offensiv zu harmlos waren. Gegen Lens und Metz konnte man lediglich jeweilt ein Tor erzielen, was sicher nicht ausreichen wird. Man spielt hier einen sehr defensiven Fußball. Montpellier auf der anderen Seite mit einer Niederlage gegen das sehr starke Bordeaux, aber danach mit zwei sehr überzeugenden Siegen gegen Marseille und Metz. Sie besinnen sich wieder auf alte Werte der „Familie“ und das schient ihnen gut zu tun.

Wahrscheinlich: Sieg Montpellier – 3,60 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

ARC Lens – Stade de Reims

  • Partie: RC Lens (15.) vs. Stade de Reims (19.)
  • Datum: 30.08.2014
  • Uhrzeit: 20:00h
  • Stadion: Stade Bollaert-Delelis

Auf Torejagd geht es am 4. Spieltag im Stade Bollaert-Delelis, wenn der RC Lens zuhause Stade de Reims empfängt. Die Augen von RCL sind auf Jean-Philippe Gbamin gerichtet. Er hat ein hervorragendes Gefühl für jegliche Spielsituationen und nimmt den Druck aus dem Spiel, wenn es sein muss. Fanränge und Atmosphäre des Stade Bollaert-Delelisses bieten beste Voraussetzungen für ein mitreißendes Fußballspiel. Stade de Reims sollte das Spiel für sich entscheiden. Ob der Aufsteiger RC Lens dem etablierten Ligue 1-Team SDR Punkte abringen kann, ist fraglich. Die Sang et Or müssen konzentriert auftreten, um dem Team von Jean-Luc Vasseur nicht den Ansatz einer Chance zu bieten. Anpfiff der Begegnung ist am 30.08.2014 um 20:00h.

Lens startete wie ein Aufsteiger in die Saison. Wenig guter Fußball und keine Tore, doch am letzten Spieltag die große Überraschung beim Sieg gegen Olympique Lyon. Dennoch muss man das ganz als Zufall bezeichnen, denn die Spielweise bis dahin war absolut mäßig. Dennoch könnten sie erneut drei Punkte einfahren, weil der heutige Gegner Caen Stade de Reims ebenfalls schwach spielt und vor allem defensiv versagt.

Wahrscheinlich: Sieg Lens – 2,20 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

SM Caen – Stade Rennais FC

  • Partie: SM Caen (4.) – Stade Rennais FC (7.)
  • Datum: 30.08.2014
  • Uhrzeit: 20:00h
  • Stadion: Stade Michel d’Ornano

Das Spiel im Stade Michel d’Ornano zwischen dem SM Caen und dem Stade Rennais FC am 4. Spieltag verspricht Vereinsfußball auf höchstem Niveau. Aufgrund der Bauweise des Stade Michel d’Ornanos haben die Fans beider Teams einen hervorragenden Blick auf das Spielfeld. SMC hält große Stücke auf Julien Fèrret. Er ist der verlässliche Taktgeber seiner Mannschaft und ist durchaus in der Lage, Torgefahr zu entwickeln. Caen muss konzentriert auftreten, um dem Team von Philippe Montanier nicht den Ansatz einer Chance zu bieten. Der Stade Rennais FC hat gute Chancen, die Punkte aus dem gegnerischen Stadion zu entführen. Der etablierte Erstligist SRFC hat gegen den Aufsteiger SM Caen alle Trümpfe in der Hand. Das Team aus der Bretagne ist für ein leidenschaftliches Match gegen Caen gewappnet. Anpfiff der Begegnung ist am 30.08.2014 um 20:00h.

Caen überraschte bisher mit zwei deutlichen Auswärtssiegen gegen Evian und Stade de Reims. Gegen das starke Lille reichte es im eigenen Stadion nicht, aber das ist auch wenig überraschend. Stade Rennes zeigt guten Fußball und ein 0-0 bei Saint Etienne am letzten Spieltag ist ein gutes Ergebnis. Wir könnten ein recht offen geführtes Spiel sehen.

Wahrscheinlich: Über 2,5 Tore – 2,40 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Toulouse FC – Evian Thonon Gaillard FC

  • Partie: Toulouse FC (14.) vs. Evian Thonon Gaillard FC (20.)
  • Datum: 30.08.2014
  • Uhrzeit: 20:00h
  • Stadion: Stadium Municipal

Am 30.08.2014 um 20:00h entscheidet sich, ob der Toulouse FC oder Evian Thonon Gaillard FC als Sieger aus dem Spiel hervorgeht. Bauweise und Kulisse des Stadium Municipals sorgen für ein atmosphärisches Spiel auf höchstem Ligue 1-Niveau. ETG hält große Stücke auf Daniel Wass. Ihn zieht es dank seiner Durchschlagskraft und seiner Dynamik immer wieder in die torgefährliche Zone des Strafraums. Die von Alain Casanova trainierten Spieler werden alles dafür tun, den Roses das Leben schwer zu machen. Wer das Match für sich entscheidet, lässt sich vorab nicht klar bestimmen. Auf heimischem Rasen mit den lautstarken Fans aus der Fankurve im Rücken startet TFC voller Selbstbewusstsein in das Duell gegen den Ligakonkurrenten. Welche der beiden Mannschaften die Nase nach 90 Minuten endgültig vorne haben wird, zeigt sich am 4. Spieltag.

Zwei Niederlagen und ein Sieg sind unter dem was sich Toulouse erhofft hatte, aber auswärts scheint man noch nicht in der Saison angekommen zu sein. Evian wäre der ideale Aufbaugegner, der wahrscheinlich selbst nicht weiß wie sie ein 0-0 gegen PSG erkämpft haben. Ansonsten präsentiert sich Evian wie ein klarer Abstiegskandidat.

Wahrscheinlich: Sieg Toulouse – 1,80 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

FC Girondins de Bordeaux – SC Bastia

  • Partie: FC Girondins de Bordeaux (1.) gegen Sporting Club de Bastia (10.)
  • Datum: 31.08.2014
  • Uhrzeit: 14:00h
  • Stadion: Stade Chaban-Delmas

Das Spiel im Stade Chaban-Delmas zwischen FC Girondins de Bordeaux und dem Sporting Club de Bastia am 4. Spieltag verspricht Vereinsfußball auf höchstem Niveau. Fanränge und Atmosphäre des Stade Chaban-Delmasses bieten beste Voraussetzungen für ein mitreißendes Fußballspiel. Die Augen von FCGB sind auf Wahbi Khazri gerichtet. Ihn zieht es dank seiner Durchschlagskraft und seiner Dynamik immer wieder in die torgefährliche Zone des Strafraums. Willy Sagnol wird sein Team taktisch hervorragend einstellen, um die Bleus vor schier unlösbare Probleme zu stellen. FC Girondins de Bordeaux ist klarer Favorit auf die drei Punkte. Im 3. Spiel in Folge blieb FCGB zuletzt siegreich und plant gegen den Sporting Club de Bastia den nächsten Dreier. Das Team aus Aquitanien ist für ein leidenschaftliches Match gegen die Bleus gewappnet. Der Schiedsrichter gibt den Kampf um den Ball am 31.08.2014 um 14:00h frei.

Team der Stunde in Frankreich? Lyon, Marseille oder PSG? Bei Weitem nicht, denn es ist Bordeaux, das von Sieg zu zu Sieg eilt! Mit Montpellier, Monaco und Nizza mussten schon drei Clubs dran glauben und davon sind zwei durchaus starke Gegner. Man traute sich an den Umbau vor zwei Saisons und nun machen sich die Einkäufe der letzten Jahre wie Rolan oder Diabate voll bezahlt. Bordeaux spielt starken Fußball Sagnol leistet hier ausgezeichnete Arbeit. Bastia mit einem soliden Start, bei dem sie gegen Marseille ein Unentschieden erkämpften und Montpellier sogar besiegten. Bordeaux dürfte dennoch zu stark sein.

Wahrscheinlich: Sieg Bordeaux – 1,65 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

FC Metz – Olympique Lyon

  • Partie: FC Metz (18.) vs. Olympique Lyonnais (13.)
  • Datum: 31.08.2014
  • Uhrzeit: 17:00h
  • Stadion: Stade Municipal Saint-Symphorien

Auf Torejagd geht es am 4. Spieltag im Stade Municipal Saint-Symphorien, wenn der FC Metz zuhause Olympique Lyonnais empfängt. Fanränge und Atmosphäre des Stade Municipal Saint-Symphoriens bieten beste Voraussetzungen für ein mitreißendes Fußballspiel. Alle Augen schauen auf den FCM-Spieler Yeni N’Gbakoto. Ihn zieht es dank seiner Durchschlagskraft und seiner Dynamik immer wieder in die torgefährliche Zone des Strafraums. Hubert Fournier weiß, wie er seine Spieler mental und taktisch so einstellt, dass sie die Graoullys in die Enge treiben und zu Fehlern zwingen. Olympique Lyonnais ist klarer Favorit auf die drei Punkte. Der etablierte Erstligist OL hat gegen den Aufsteiger FC Metz alle Trümpfe in der Hand. Anpfiff der Begegnung ist am 31.08.2014 um 17:00h.

Metz mit nur zwei Punkten aus drei Spielen. Das ist sicher zu wenig um sich den Ligaverbleib zu sichern, aber viel schlimmer erwischte es den früheren Serienmeister Oylmpique Lyon, der nach seinem Auftaktsieg gegen Stade Rennes zwei Niederlagen hinnehmen musste und zwar gegen eigentlich deutlich schwächere Teams. Hier dürften sie jedoch wieder oben auf sein.

Wahrscheinlich: Sieg Olympique Lyon – 2,75 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Paris Saint-Germain FC – AS Saint-Etienne

  • Partie: Paris Saint-Germain FC (6.) – AS Saint-Etienne (2.)
  • Datum: 31.08.2014
  • Uhrzeit: 21:00h
  • Stadion: Parc des Princes

Der Paris Saint-Germain FC und der AS Saint-Etienne kämpfen am 31.08.2014 um 21:00h im direkten Duell um den Sieg. Das Team aus der Hauptstadt wird es schwer haben, auswärts gegen die Verts zu bestehen. PSG hält große Stücke auf Edinson Cavani. Er übt stetig Pressing auf das gegnerische Aufbauspiel aus und erzielt durch seine explosive Dynamik immer wieder entscheidende Tore. Aufgrund der Bauweise des Parc des Princesses haben die Fans beider Teams einen hervorragenden Blick auf das Spielfeld. Der Paris Saint-Germain FC ist klarer Favorit auf die drei Punkte. Ob es dem AS Saint-Etienne gelingt, den Gastgeber zu besiegen, ist mehr als fraglich. PSG ist seit 3 Spielen in Folge ungeschlagen. Christophe Galtier weiß, wie er seine Spieler mental und taktisch so einstellt, dass sie die Rouges et Bleus in die Enge treiben und zu Fehlern zwingen. Die Fans beider Mannschaften freuen sich auf eine spannende Begegnung am 4. Spieltag.

PSG bisher mit gleich zwei Ausrutschern. Erst das 2-2 am ersten Spieltag gegen Stade de Reims und nun das 0-0 gegen die wirklich schwachen Jungs von Evian. Vor allem die Abhängigkeit von Ibrahimovic wird dabei überdeutllich. Saint Etienne nahm sich viel vor und bisher gibt es nur den Ausrutscher gegen Stade Rennes, der sicher auch damit zu tun hat, dass man voll auf die Europa League Qualifikation konzetriert war.

Wahrscheinlich: Sieg PSG – 1,55 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen