Go Ahead Eagles – Willem II

  • Partie: Go Ahead Eagles (16.) – Willem II (12.)
  • Datum: 29.08.2014
  • Uhrzeit: 20:00h
  • Stadion: Adelaarshorst

Willem II muss am 4. Spieltag im Adelaarshorst gegen die Go Ahead Eagles ran. Foeke Booy wird sein Team taktisch hervorragend einstellen, um die Tricolores vor schier unlösbare Probleme zu stellen. Alle Augen schauen auf den GA Eagles-Spieler Deniz Türüc. Er ist Denker und Lenker seiner Mannschaft, mit nur einem Pass kann er das Spiel entscheiden. Die besseren Chancen auf den Sieg liegen bei den Go Ahead Eagles. Als etablierter Erstligist hat GA Eagles gegen Aufsteiger Willem II natürlich die Nase vorne. Bauform und Atmosphäre des Adelaarshorsts garantieren ein begeisterndes Fußballspiel auf Eredivisie-Topniveau. Anpfiff der Begegnung ist am 29.08.2014 um 20:00h.

Dies gilt zumindestes auf dem Papie. In Wahrheit schlug sich Willem gar nicht so schlecht und könnte dem Gastgeber einige Probleme bereiten. Beide Seiten spielen extrem offensiven Fußball, so dass es wundern würde wenn wir hier nicht 3-4 Tore sehen.

Wahrscheinlich: Über 2,5 Tore – 2,20 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

SC Cambuur Leeuwarden – ADO Den Haag

  • Partie: SC Cambuur Leeuwarden (6.) – ADO Den Haag (7.)
  • Datum: 30.08.2014
  • Uhrzeit: 18:30h
  • Stadion: Cambuur Stadion

Am 30.08.2014 um 18:30h dreht sich alles um das runde Leder, wenn im Cambuur Stadion der SC Cambuur Leeuwarden auf ADO Den Haag trifft. Alle Augen schauen auf den Cambuur-Spieler Lucas Bijker. Seine Kopfball – und Zweikampfstärke sind maßgebende Attribute, die ihn aus der Mannschaft hervorheben. Aufgrund der Bauweise des Cambuur Stadions haben die Fans beider Teams einen hervorragenden Blick auf das Spielfeld. Für den SC Cambuur Leeuwarden stehen die Vorzeichen auf Sieg. Ob es ADO Den Haag gelingt, den Gastgeber zu besiegen, ist mehr als fraglich. Cambuur ist seit 3 Spielen in Folge ungeschlagen. Die von Henk de Jong trainierten Spieler werden alles dafür tun, ADO das Leben schwer zu machen. Die Fans beider Mannschaften freuen sich auf eine spannende Begegnung am 4. Spieltag.

Der Miniverein Cambuur mischt die LIga ordentlich auf. Bisher steht noch keine Niederlage auf dem Konto und am letzten Wochenende gab es den ersten Sieg der Saison. Viele dachten sie würden gegen den Abstieg kämpfen, aber diesen EIndruck hinterlassen sie nicht.

Den Haag legte eigentlich einen sehr guten Start hin. Eine Niderlage gegen Feyenoord ist hinnehmbar, ein Unentschieden gegen Twente ebenfalls ok und gegen den ersten kleineren Gegner gab es sofort einen deutlichen Sieg.

Wahrscheinlich: Sieg Ado Den Haag – 3,60 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

FC Dordrecht – AZ Alkmaar

  • Partie: FC Dordrecht (9.) gegen AZ Alkmaar (14.)
  • Datum: 30.08.2014
  • Uhrzeit: 19:45h
  • Stadion: GN Bouw Stadion

Der AZ Alkmaar muss am 4. Spieltag im GN Bouw Stadion gegen den FC Dordrecht ran. Die Schapenkoppen müssen konzentriert auftreten, um dem Team von Marco van Basten nicht den Ansatz einer Chance zu bieten. Alle Augen schauen auf den Dordrecht-Spieler Funso Ojo. Er ist der verlässliche Taktgeber seiner Mannschaft und ist durchaus in der Lage, Torgefahr zu entwickeln. Der AZ Alkmaar ist klarer Favorit auf die drei Punkte. Ob der Aufsteiger FC Dordrecht dem etablierten Eredivisie-Team AZ Punkte abringen kann, ist fraglich. Eine besondere Kulisse vor begeisterten Fanrängen ist garantiert, wenn die Teams im GN Bouw Stadion gegeneinander antreten. Anpfiff der Begegnung ist am 30.08.2014 um 19:45h.

Dordrecht zeigt sich bisher sehr wackelig. Ein Unentschieden gegen die Go Ahead Eagles ist kein wirklicher Erfolg und die Heimniederlage gegen Zwolle war ebenfalls ernüchternd. Die Spieler schienen tatsächlich individuell überfordert zu sein.

Alkmaar hatte sich viel vorgenommen und der Auftaktsieg gegen Heracles (3-0) deutete auf eine gute Saison hin, doch dann gab es die einkalkulierte Niederlage gegen Ajax und vor allem die peinliche Klatsche gegen Willem II. Alkmaar ließ sich hier 3-0 abfertigen gegen einen Gegner, der als Punktelieferant gelten sollte.

Wahrscheinlich: Über 2,5 Tore – 1,65 Tipico

Tipico BonusWertungLink
100€
Tipico Erfahrungen
Besuchen

SBV Excelsior – Heracles Almelo

  • Partie: SBV Excelsior (11.) gegen Heracles Almelo (18.)
  • Datum: 30.08.2014
  • Uhrzeit: 19:45h
  • Stadion: Stadion Woudestein

Das Spiel im Stadion Woudestein zwischen dem SBV Excelsior und dem Heracles Almelo am 4. Spieltag verspricht Vereinsfußball auf höchstem Niveau. Eine besondere Kulisse vor begeisterten Fanrängen ist garantiert, wenn die Teams im Stadion Woudestein gegeneinander antreten. Alle Augen schauen auf den Excelsior-Spieler Ninos Gouriye. Er übt stetig Pressing auf das gegnerische Aufbauspiel aus und erzielt durch seine explosive Dynamik immer wieder entscheidende Tore. Jan de Jonge weiß, wie er seine Spieler mental und taktisch so einstellt, dass sie ER in die Enge treiben und zu Fehlern zwingen. Die besseren Chancen auf den Sieg liegen beim SBV Excelsior. Der Gast tritt mit einer Katastrophenserie von 3 Niederlagen in Folge an und dürfte deshalb für Excelsior ein leicht zu bezwingendes Team sein. Für ein hochklassiges Spiel ist am 30.08.2014 um 19:45h gesorgt.

Excelsior will als kleiner Verein aus Rotterdam einfach nur in der Liga überleben und die Ergebnisse bisher deuten darauf hin, dass sie das Zeug dazu hätten. Die entscheidende Frage ist ob ihre Abwehr diesmal etwas besser agiert als bei der Niederlage gegen Heerenveen.

Heracles spielt wie ein absolut klarer Kandidat für den Abstieg. Das größte Problem scheint eine kaum vorhandene Offensive zu sein, die nur einen Treffer in drei Spielen erzielen konnte in einer eigentlich sehr offensiven Liga, die viele Tore zulässt.

Wahrscheinlich: Sieg Excelsior – 2,25 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

SC Heerenveen – FC Utrecht

  • Partie: SC Heerenveen (8.) – FC Utrecht (5.)
  • Datum: 30.08.2014
  • Uhrzeit: 20:45h
  • Stadion: Abe Lenstra Stadion

Am 30.08.2014 um 20:45h entscheidet sich, ob der SC Heerenveen oder der FC Utrecht als Sieger aus dem Spiel hervorgeht. Alle Augen schauen auf den Heerenveen-Spieler Hakim Ziyech. Seine Spielverlagerungen sind genauso gefürchtet wie die Fähigkeit, den einen entscheidenden Pass durch die Lücke der Abwehr zu spielen. Aufgrund der Bauweise des Abe Lenstra Stadions haben die Fans beider Teams einen hervorragenden Blick auf das Spielfeld. Im Vorfeld lässt sich kein Favorit auf den Sieg erkennen. Heerenveen weiß die heimischen Fans im Rücken. Die lautstarken Fangesänge aus der Fankurve werden die Spieler zu Höchstleistungen treiben. Die von Dwight Lodeweges trainierten Spieler werden alles dafür tun, FCU das Leben schwer zu machen. Für ein hochklassiges und spannendes Spiel am 4. Spieltag ist gesorgt.

Mit dem Sieg gegen Excelsior brachte man etwas Ruhe rein bei Heerenveen, aber man muss abwarten ob sie mehr hinbekommen werden als das Mittelfeld und hier deutet einiges eher aufs untere Mittelfeld hin. Utrechts Niederlage am ersten Spieltag gegen Zwolle erscheint in einem anderen Licht, wenn man sich den tollen Fußball anschaut, den Zwolle abliefert. Die zwei Siege danach waren da deutlich aussagekräftiger.

Wahrscheinlich: Sieg Utrecht oder Unentschieden – 2,30 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

PSV Eindhoven – BV Vitesse

  • Partie: PSV Eindhoven (1.) gegen BV Vitesse (17.)
  • Datum: 31.08.2014
  • Uhrzeit: 12:30h
  • Stadion: Philips Stadion

Am 31.08.2014 um 12:30h entscheidet sich, ob der PSV Eindhoven oder BV Vitesse als Sieger aus dem Spiel hervorgeht. Vitesse setzt alle Hoffnung in Josh McEachran. Er ist der verlässliche Taktgeber seiner Mannschaft und ist durchaus in der Lage, Torgefahr zu entwickeln. Bauform und Atmosphäre des Philips Stadions garantieren ein begeisterndes Fußballspiel auf Eredivisie-Topniveau. Für den PSV Eindhoven stehen die Vorzeichen auf Sieg. Nach zuletzt 3 Siegen in Folge ist der PSV bereit, diese Serie gegen BV Vitesse auszubauen. Die Rood-witten müssen konzentriert auftreten, um dem Team von Peter Bosz nicht den Ansatz einer Chance zu bieten. Für ein hochklassiges und spannendes Spiel am 4. Spieltag ist gesorgt.

Der PSV startete unglaublich stark in die Saison mit dem Höhepunkt beim 3-1 Auswärtssieg gegen Ajax Amsterdam, den einzigen wirkliche Gegner im Rennen um den Titel. Sie überzeugten vor allem offensiv auf ganzer Linie und man kann sich nur wundern wie sie bis heute einen Depay halten können.

Vitesse musste gegen Ajax und Zwolle ran und da waren Niederlagen keine wirkliche Überraschung. Das 2-2 gegen Cambuur ist allerdings zu wenig. Sie dürfte keine Chance haben.

Wahrscheinlich: Sieg PSV Eindhoven – 1,62 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

FC Groningen – AFC Ajax Amsterdam

  • Partie: FC Groningen (4.) gegen AFC Ajax (3.)
  • Datum: 31.08.2014
  • Uhrzeit: 14:30h
  • Stadion: Euroborg

Der AFC Ajax muss am 4. Spieltag im Euroborg gegen den FC Groningen ran. Aufgrund der Bauweise des Euroborgs haben die Fans beider Teams einen hervorragenden Blick auf das Spielfeld. Alle Augen schauen auf den Ajax-Spieler Daley Blind. Über 90 Minuten liefert er eine konzentrierte Leistung und spielt ansatzlos tödliche Pässe in den Rücken der Abwehr. FCG muss konzentriert auftreten, um dem Team von Frank de Boer nicht den Ansatz einer Chance zu bieten. Der AFC Ajax sollte das Spiel für sich entscheiden. Ajax startet nicht umsonst in der Champions-League und müsste daher den Sieg gegen den FC Groningen erringen können. Um auswärts gegen FCG zu bestehen, muss das Team aus der Hauptstadt hoch konzentriert sein. Für ein hochklassiges Spiel ist am 31.08.2014 um 14:30h gesorgt.

Die gastgeber überraschten mit ihrer Niederlage gegen Den Haag am letzten Spieltag, insbesondere weil man mit 3-0 unterging. Überraschend, weil sie an den ersten zwei Spieltagen absolut überzeugend wirkten. Ihre große Schwäche bleibt jedoch eine oft desaströse Abwehr.

Ajax dürfte noch immer unter Schock stehen, wollten sie doch gegen PSC den Grundstein für einen weiteren Titel legen. Am Ende gab es eine Klatsche im eigenen Stadion. Das wird vermutlich Groningen nun ausbaden müssen.

Wahrscheinlich: Handicap Sieg Ajax – 3,20 Mybet

MyBet BonusWertungLink
100€
Mybet Erfahrungen
Besuchen

FC Zwolle – NAC Breda

  • Partie: NAC Breda (15.) gegen FC Zwolle (2.)
  • Datum: 31.08.2014
  • Uhrzeit: 14:30h
  • Stadion: Rat Verlegh Stadion

Am 31.08.2014 um 14:30h dreht sich alles um das runde Leder, wenn im Rat Verlegh Stadion der NAC Breda auf den FC Zwolle trifft. Nebojša Gudelj wird sein Team taktisch hervorragend einstellen, um die Blauwvingers vor schier unlösbare Probleme zu stellen. NAC setzt alle Hoffnung in Stipe Perica. Ob über die Außen oder durch die Mitte, er ist ein Stürmer wie er im Buche steht. Für den FC Zwolle stehen die Vorzeichen auf Sieg. Nach zuletzt 3 Siegen in Folge ist PEC bereit, diese Serie gegen den NAC Breda auszubauen. Fanränge und Atmosphäre des Rat Verlegh Stadions bieten beste Voraussetzungen für ein mitreißendes Fußballspiel. Welches der beiden Teams entscheidet das Spiel für sich? Der 4. Spieltag wird das Ergebnis liefern.

Unterschiedlicher können Trends nicht sein. NAC wirkte bisher schwach und konnte lediglich zwei Punkte aus drei Spielen holen. Auf der anderen Seite der Shooting Star der Liga. Zwolle hat erneut viele Talente aus dem Hut gezaubert und vor allem ein echtes Team geformt. Sie spielen bisher hervorragenden Fußball.

Wahrscheinlich: Sieg Zwolle – 2,80 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

FC Twente – Feyenoord Rotterdam

  • Partie: FC Twente (13.) gegen Feyenoord (10.)
  • Datum: 31.08.2014
  • Uhrzeit: 16:45h
  • Stadion: De Grolsch Veste

Am 31.08.2014 um 16:45h dreht sich alles um das runde Leder, wenn im De Grolsch Veste der FC Twente auf Feyenoord trifft. Fred Rutten weiß, wie er seine Spieler mental und taktisch so einstellt, dass sie die Tukkers in die Enge treiben und zu Fehlern zwingen. Alle Augen schauen auf den Twente-Spieler Luc Castaignos. Er steht immer richtig und erzielt durch seine Dynamik oft entscheidende Treffer. Der FC Twente sollte das Spiel für sich entscheiden. Seit 3 Spielen in Folge ist Twente nicht zu schlagen, auch Feyenoord wird es kaum gelingen, ihnen drei Punkte abzuluchsen. Momentan scheint keiner den Gastgeber stoppen zu können. Aufgrund der Bauweise des De Grolsch Vestes haben die Fans beider Teams einen hervorragenden Blick auf das Spielfeld. Welche der beiden Mannschaften die Nase nach 90 Minuten endgültig vorne haben wird, zeigt sich am 4. Spieltag.

Twente erneut nur mit einem Unentschieden, dem dritten in drei Spielen und das von einem Team, das um den Titel mitspielen wollten. Das ist klar zu wenig und schon jetzt fallen Worte wie Krise. Dieses dürfte bei Feyenoord schon längst da sein. Zwei Punkte aus drei Spielen ist nicht akzeptabel und die Spielweise in allen drei Partien war absolut mangelhaft für ein Team, das man eigentlich oben platzieren wollte.

Wahrscheinlich: Unentschieden – 3,60 Mybet

MyBet BonusWertungLink
100€
Mybet Erfahrungen
Besuchen