Das absolute Spitzenspiel für mich an diesem Wochenende. Hier treten Tabellenplätze 3 und 4 gegeneinander an, was das ganze mehr als spannend machen sollte. Von mir gibt es dazu auch keinen Roman, da auch nicht mehr sehr viel Zeit bleibt. Allerdings sind Tendenzen erkennbar und daher belästige ich gerne mit meinen Gedanken.

Pauli hatte einen Ausrutscher gegen Aue, wirkt aber ansonsten sehr stark. Problematisch wäre es wenn es zum Aufstieg kommt und Pauli verändert nichts, denn dieses Team hat bewiesen, dass sie in der zweiten Liga sehr stark sind, aber auch dass sie nicht gut genug für die zweite Liga sind. So lange Pauli Ebbers im Sturm hat, sind Tore eigentlich garantiert, vor allem so lange Bartels und Kruse mit auf dem Feld stehen. Es wurde aber auch sichtbar, dass man doch auch dazu neigt defensive Schwächen zu zeigen wenn es gegen gute Gegner geht.

Düsseldorf entwickelte sich toll weiter nach einer sehr schwachen Saison. Dabei sind es nicht einmal Stars, die da auf dem Feld stehen, aber das ganze strategische Gefüge funktioniert hervorragend. Allerdings sind die Stärken und Schwächen klar verteilt. Offensiv ist die Fortuna teilweise grandios, defensiv häufig nachlässig.

Obwohl an Montagen meist wenig Tore fallen, riecht es hier nach einem Offensivduell (eigentlich sollte Pauli am Ende stärker sein).

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,74 10bet

Voraussichtliche Startelf Pauli: Tschauner – Rothenbach, Thorandt, Gunesch, Schachten – Daube, Boll – Bartels, M. Kruse, Bruns – Ebbers

Voraussichtliche Startelf Fortuna: Ratajczak – Weber, Lukimya, Langeneke, J. van den Bergh – Bodzek, Lambertz – Beister, O. Fink – Bröker, Rösler