Ingolstadt scheint sich für die neue Saison einiges vorgenommen zu haben während sich Cottbus immer weiter von der ersten Liga entfernt. Natürlich darf dabei nicht unerwähnt bleiben, dass Ingolstadt traditionell ein sehr starkes Firmenumfeld hat und damit eher selten Probleme passende Sponsoren zu finden. Für Cottbus ist es eher umgekehrt, da sie von Saison zu Saison kämpfen müssen ums finanzielle Überleben. Ob Ingolstadt den Sprung nach ganz oben zu den Aufstiegskandidaten schaffen kann und wird, bleibt jedoch abzuwarten.

Bei den Neuzugängen der Ingolstädter muss man wohl vor allem da Costa, Korkmaz, Caiuby, Eiglet und Mijatovic erwähnen. Sie alle haben große Erstligaerfahrung und dürften dem Team helfen Stabilität zu finden. Da Costa und Caiuby sind sicherlich die risikoreicheren Einkäufe, aber das Potenzial für größere Aufgaben haben sie. Eigler zeigte schon in der Vorbereitung, dass er so etwas wie der goldene Handgriff gewesen sein könnte für dieses Team. Ingolstadt dürfte mit diesen Zukäufen eine eher offensiv ausgerichtete Mannschaft sein mit Eigler und Caiuby im Sturm und Korkmaz und dem jungen Talent Groß dahinter.

Cottbus muss mit einem wie immer etwas knappen Budget auskommen, aber abschreiben darf man sie nicht. Sanogo ist sicherlich ein mutiger Zugang, aber er hat das Potenzial um in der zweiten Liga erfolgreich zu sein. Stiepermann ist ein gutes Talent, das man vom BVB holte und Spielern wie Adlung verfügte Cottbus über eine solide Grundlage. Die Abgänge waren fast alle richtig, weil sie der Bereinigung dienten. Schmerzhaft ist allerdings der Verkauf von dem 18-jährigen Supertalent Bittencourt, aber bei einem Angebot über 3 Millionen muss der finanziell angeschlagene Verein zuschlagen.

Beide Teams dürften sich in der Saison offensiv ausrichten und beide haben ganz klar dort ihre Qualitäten, denn sie haben sich dort verstärkt.

Tipp: Über 2,5 Tore – 2,10 ladbrokes

Voraussichtliche Aufstellung Ingolstadt: Özcan – Görlitz, Biliskov, Gunesch, Schäfer – Leitl, Matip, P. Groß, Korkmaz – Eigler, Caiuby

Voraussichtliche Aufstellung Cottbus: Kirschbaum – Engel, Hünemeier, Möhrle, Ziebig – Banovic, Kruska – Farina, Adlung – Sanogo, Fenin