Heidenheim – 1860, zwei Mannschaften, die noch nicht recht wissen, was die Saison für sie bringen wird, stehen sich zum Auftakt gegenüber. Vorjahresaufsteiger 1. FC Heidenheim wäre sicherlich zufrieden mit einem erneuten sorgenfreien Jahr jenseits der gefährdeten, in der sich der TSV 1860 München fast die gesamte Spielzeit über aufgehalten hat und erst in der Relegation den Super-GAU Abstieg vermeiden konnte.

Ob es für den Traditionsverein, dessen eigener Anspruch nach wie vor die Bundesliga ist, wieder aufwärts geht, bleibt abzuwarten. Dreimal standen sich beide Vereine bislang gegenüber. In der Saison 2013/14 setzten sich die Löwen in der ersten Runde des DFB-Pokals nach Elfmeterschießen beim damaligen Drittligisten durch und vergangene Saison stand in Heidenheim ein 2:2. Das Rückspiel in der Allianz Arena gewann der FCH nach 0:1-Rückstand dann noch mit 2:1. In der regulären Spielzeit sind die Löwen gegen Heidenheim damit noch sieglos.

1. FC Heidenheim

Aufstellung 1. FC Heidenheim

Voraussichtliche Aufstellung: Zimmermann – Strauß, Kraus, Wittek, Feick – Leipertz, Theuerkauf, Griesbeck, Schnatterer – Morabit, Frahn

Mit Linksverteidiger Philip Heise (VfB Stuttgart) und Torjäger Florian Niederlechner (1. FSV Mainz 05) hat der 1. FC Heidenheim im Sommer zwei Leistungsträger verloren. Im Gegenzug wich der FCH von seiner jahrelangen Strategie, vornehmlich Akteure aus unteren Ligen zu holen ab und verpflichtete mit Norman Theuerkauf (Eintracht Braunschweig), Daniel Frahn, Sebastian Heidinger (beide RB Leipzig), Arne Feick (VfR Aalen) und Ben Halloran (Fortuna Düsseldorf) unter anderem fünf Spieler mit Erfahrungen in der 2. Bundesliga.

Trainer Frank Schmidt musste auch wegen der Abgänge vieler langjähriger Profis, die ihre Stammplätze verloren haben, im Laufe der Vorbereitung eine neue Einheit formen und eine neue Hierarchie aufbauen. Den letzten Eindrücken zufolge scheint dies gelungen. So gewann der FCH seine Generalprobe gegen Eintracht Frankfurt verdient mit 2:1. Zuvor waren neben einer Reihe von Siegen gegen unterklassige Vereine auch der österreichische Zweitligisten FC Liefering (2:1) und der ebenfalls aus der Alpenrepublik stammende Drittligist WSG Swarowski Wattens (2:0) besiegt worden.

TSV 1860 München

Aufstellung TSV 1860 München

Voraussichtliche Aufstellung: Eicher – Claasen, Schindler, Bülow, Wittek – Simon, Kagelmacher, Stahl, Rama – Adlung – Hain

Wegen der Relegationsspiele ist der TSV 1860 München erst vergleichsweise spät in die Vorbereitung gestartet und hatte auch aufgrund der anhaltenden Unruhen auf der Führungsebene Probleme, den Kader wie gewünscht zu verstärken, sodass aktuell mit Milos Degenek, Rodnei und Romuald Lacazette erst drei Akteure verpflichtet wurden, die zum Start allesamt nicht beginnen dürften.

Dennoch hat es Trainer Torsten Fröhling den Testspielen nach zu urteilen geschafft, eine stärkere Elf als im vergangenen Jahr zu formen. Unter anderem auch dank Verschiebungen von Stammspielern wie dem Einbau vom bisherigen Rechtsverteidiger Gary Kagelmacher im defensiven Mittelfeld. Beim TSV 1874 Kottern (2:0), gegen Jahn Regensburg (2:1) und beim SV Kirchanschöring (5:0) begann die Testspielserie mit Siegen gegen unterklassige Vereine, ehe dann auch gegen den FC Basel (2:1) und den russischen Erstligisten FK Ufa (2:1) gewonnen wurde. Vom SV Werder Bremen (1:3) und von Swansea City (1:2) bekamen die Löwen zwar auch ihre Grenzen aufgezeigt, doch allgemein stimmt die Vorbereitung trotz der ausgebliebenen Transfers eher positiv.

Tipp

Eine gewonnene Relegation hatte schon bei anderen Vereinen einen ausgesprochen positiven Effekt. Bei 1860 München zeigen sich zumindest leichte Züge, die auf eine Positiventwicklung hoffen lassen. Individuell sind die Sechziger ohnehin deutlich besser besetzt als es der Tabellenplatz vorige Saison ausdrückte. Greifen diesmal alle Rädchen ineinander, dürfte die Saison erfolgreicher verlaufen. Heidenheim wird derweil mehr Probleme bekommen als letztes Jahr. Vermutlich schon zum Auftakt.

Tipp: Doppelte Chance X2 – 1.80 Tipico (deutsche Nummer 1)

Tipico BonusWertungLink
100€
Tipico Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken