Was ist denn nur mit Hoffenheim passiert? Wenn ihr Spieler wie Firmino oder Modeste in eurem Bundesliga Manager Spiel habt, würdet ihr jetzt ganz oben stehen. Die Mannschaft von Markus Gisdol zelebriert Fußball wie in besten Rangnick Tagen. Man erkennt sie kaum wieder. Ist das noch dieselbe Mannschaft die letztes Jahr hartnäckig gegen den Abstieg kämpfte?

Was auch immer Markus Gisdol mit ihnen angestellt hat, bitte gebt uns mehr davon, denn das Spiel der Hoffenheimer ist für den neutralen Zuschauer derzeit wunderbar anzusehen.

In Freiburg passierte genau das, womit man durchaus rechnen konnte. Nach dem Abgang von etlichen Leistungsträgern befindet sich die Mannschaft derzeit im Keller der Liga. Ich befürchte, dass sie aus diesem auch bis zum Ende der Saison nicht mehr rauskommen wird. Wie Trainer Streich bereits angekündigt hat, braucht es für die neuen Spieler einige Zeit bis sie das Freiburger System verinnerlicht haben. Zeit, die sie womöglich nicht haben werden. Zu allem Überfluss verletzte sich Neuzugang Mike Hanke, wobei es vielleicht doch zu einem Einsatz reicht.

Die Hoffenheimer machten aus Hamburg wirklich Hackfleisch und das auch noch obwohl sie dort nur Gäste waren. Gegen Nürnberg hätten sie sicherlich auch gewonnen, wenn sie nicht um ein Tor betrogen worden wären. Man sieht in diesem Fall wie viel der richtige Trainer ausrichten kann! Für die ausgemusterten sehr bekannten Namen Wiese, Braafheid, Weis, Derdiyok und Delpierre dürfte dies unglaublich bitter sein, denn nun wird auch niemand ihre Herabstufung kritisieren. Dennoch wird man sich früher oder später auch mit dem Schicksal dieser Spieler beschäftigen müssen.

Bei Freiburg fällt es mir sehr schwer Kritik zu üben, schließlich spielt man schlecht, weil die reicheren Vereine das Team leerkauften. Vor allem defensiv steht noch sehr viel Arbeit bevor und man muss aufpassen hier nicht richtig abzurutschen.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Casteels – Beck, Abraham, Vestergaard, F. Johnson – Polanski, Salihovic – Volland, Roberto Firmino, Elyounoussi – Modeste

Voraussichtliche Aufstellung Freiburg: Baumann – Mujdza, Diagne, Ginter, Sorg – Schuster, Fernandes – Schmid, Guedé – Freis, Hanke

Freiburg ist verständlicherweise meilenweilt von der Bestform aus der letzten Saison entfernt. Hoffenheim dagegen spielt wie aufgedreht. Besaonders in der Offensive zaubern sie wie zu besten Zeiten. In diesem Spiel kann es nur einen Sieger geben.

Tipp: Sieg 1899 Hoffenheim – 1.87 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen