1899 Hoffenheim – Hamburger SV1899 Hoffenheim – Hamburger SV, letzte Chance für Hoffenheim! Nur ein Sieg zählt im Duell mit dem Bundesliga Dino aus dem hohen Norden.

Die Hamburger haben sich nach dem Unentschieden gegen Wolfsburg ihrer letzten europäischen Träume entledigt. Es sind zwar nur drei Punkte Rückstand auf die Freiburger, doch das Torverhältnis und das Auftreten der Mannschaft in den letzten Wochen sprechen dagegen.

Bei Hoffenheim stimmt wenigstens die Moral. Das 2:2 bei Werder hat gezeigt, dass die Mannschaft noch immer an sich glaubt. Ihnen kam auch entgegen, dass Augsburg in Freiburg verlor.

Hoffenheim muss gegen den HSV alles in die Waagschale werfen.

1899 Hoffenheim

Mit Markus Gisdol geht es bei Hoffenheim leicht bergauf. Zumindest hat der neue Mann der Truppe neues Leben eingehaucht, denn wenn man sie unter Marco Kurz hat spielen sehen, wurde einem fast schlecht.

Hoffenheim kann sich noch immer retten. Dazu benötigen sie aber die vollen sechs Punkte. Sollte Düsseldorf gegen den Club verlieren und Augsburg bei den Bayern nichts holen wäre Hoffenheim bei einem Sieg schlagartig auf Platz fünfzehn.

Hoffenheim muss am letzten Spieltag nach Dortmund. Sie werden sicherlich hoffen, dass die Borussia ihre Aufmerksamkeit dann schon aufs Champions League Finale gerichtet hat.

Wenn aber gegen den HSV kein Dreier gelingt, sehe ich schwarz!

Hamburger SV

Hamburg startete mit dem Ziel Top 10 Platzierung in die Saison. Dieses Ziel werden sie mit höchster Wahrscheinlichkeit auch erreichen.

Wenn man sich aber den Verlauf der Saison ansieht, hätte es gern auch mehr sein können. Zwischenzeitlich sah es so aus, als wenn sie sich einen Champions League Platz ergattern könnten.

Das Problem bei Hamburg war, dass wenn immer sie dicht dran waren, sie versagt haben. In der heimischen Imtech Arena stehen sechs Niederlagen zu Buche. Das ist zu viel um ganz oben mitspielen zu können.

Um sich noch kleine Hoffnungen auf die Europa League machen zu können, muss Hamburg beide Spiele gewinnen, aber selbst dann ist man auf die Ergebnisse anderer Teams angewiesen.

1899 Hoffenheim – Hamburger SV Form

Nimmt man mal das 0:5 bei Leverkusen heraus, ist die Form von Hoffenheim gar nicht so schlecht. In den letzten fünf Spielen gab es nur eine Niederlage. Gegen Bremen rettete Sven Schipplock sein Team vor dem Untergang. Auf dieser Moral gilt es jetzt gegen den HSV aufzubauen.

Hamburg kam beim 1:4 gegen Schalke böse unter die Räder. Dieses Spiel war das perfekte Beispiel für die ganze Saison. Nah dran und doch so weit weg. Hätten sie gegen Schalke den Platz als Sieger verlassen, wäre vielleicht sogar die Champions League Musik in der Imtech Arena gehört wurden. So aber scheint es nicht einmal die Europa League zu werden.

1899 Hoffenheim – Hamburger SV Voraussichtliche Aufstellungen

1899 Hoffenheim: Casteels – Beck, Delpierre, Abraham, Johnson – Volland, Rudy, Firmino, Weis, Salihovic – Schipplock

Hamburger SV: Adler – Diekmeier, Westermann, Rajkovic, Jansen – Rincon, van der Vaart, Badelj, Jiracek – Son, Rudnevs

1899 Hoffenheim – Hamburger SV Tipp

Der Heimvorteil spricht hier für Hoffenheim. Nach den zuletzt gezeigten Leistungen der Hamburger glaube ich, dass sie mit Europa abgeschlossen haben und sich auf die Sommerpause freuen.

Hoffenheim muss siegen, um sich noch Hoffnungen auf den Verbleib in der Bundesliga machen zu können.

Tipp: Sieg Hoffenheim – 1.91 Betvictor

bonus