Leverkusen hat am Freitag mit einem Sieg über Hoffenheim die Möglichkeit vorübergehend an Bayern und Dortmund vorbeizuziehen. Nach einem kompletten Spieltag war Bayer letztmals nach dem 23. Spieltag der Saison 2009/10 Spitzenreiter.

Hoffenheim befindet sich im Moment auf Rang zehn. Das ist ein Verdienst vom neuen Trainer Markus Gisdol. Sie stellen außerdem mit zwanzig erzielten Treffern den zweitbesten Angriff der Liga. Einen großen Anteil daran hat der Brasilianer Firmino. Er war in dieser Saison in Bundesliga und Pokal an 15 der 32 Tore der TSG direkt beteiligt.

Das Problem in Hoffenheim ist wie schon einige Male angesprochen die Inkonstanz. Das ist aber auch nicht wirklich verwunderlich, stellen sie doch mit 23.4 Jahren im Durchschnitt das jüngste Team der Liga. Mit ein wenig mehr Zeit werden sie sich noch weiter nach vorne entwickeln.

Modeste trainiert nach seiner Adduktorenzerrung seit Dienstag wieder voll mit. Äußerst unwahrscheinlich ist ein Einsatz von Johnson (Knöchelstauchung). Im defensiven Mittelfeld wäre neben Rudy auch Strobl statt Salihovic als weiterer Abräumer eine Option.

In Leverkusen läuft derweil alles super. Die Stürmer treffen und in der Champions League holten sie den ersten Sieg gegen San Sebastian. Die Statistik spricht in dieser Partie klar für die Bayer-Elf. Sie haben in zehn Spielen noch nie gegen Hoffenheim verloren.

Castro dürfte für den verletzten Bender beginnen. Gut möglich, dass Trainer Hyypiä dem ein oder anderen Nationalspieler eine Pause gibt: So dürfte Wollscheid anstelle von Spahic oder Toprak ins Team rücken. Auch Kruse oder Hegeler (statt Son) sind Kandidaten für die Startelf.

Voraussichtliche Startelf Hoffenheim: Casteels – Beck, Abraham, Vestergaard, Toljan – Polanski, Salihovic – Volland, Roberto Firmino, Elyounoussi – Modeste

Voraussichtliche Startelf Bayer: Leno – Donati, Wollscheid, Toprak, Boenisch – Castro, Reinartz, Rolfes – Sam, Kießling, Son

1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen Tipp

Das ist ein Spiel welches Tore verspricht. Beide Mannschaften haben ihre Stärke im Angriff. Zusammen erzielten sie in der laufenden Spielzeit schon 38 Treffer, daher ist es eigentlich fast abzusehen, dass hier noch mehr dazukommen.

Tipp: über 2.5 Tore im Spiel – 1.57 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen