Im Gegensatz zur Bundesliga lief es für die Teams der Premier League unter der Woche nahezu perfekt. Alle vier deutsch-englischen Duelle konnten die Teams von der Insel für sich entscheiden. Einzig der FC Liverpool kommt sowohl in der Liga als auch in der Champions League nicht so wirklich in Tritt. Unser Top Spiel der Woche findet überraschenderweise im Upton Park statt. Dort trifft West Ham United auf das wiedererstarkte Newcastle. Die nötigen Infos zu dieser Partie findet ihr wie immer auf der Webseite.

In der Premier League läuft es in diesem Jahr ähnlich wie in der Bundesliga. Mit dem FC Chelsea steht der neue Meister eigentlich bereits jetzt schon fest. Manchester City liegt bereits acht Punkte hinter den Blues. Platz vier und Platz vierzehn trennen nur magere sechs Zähler, damit ist zumindest hinter Chelsea für Spannung gesorgt. Ganz unten hat sich nicht viel verändert. Noch immer zieren die drei Aufsteiger das untere Ende der Tabelle.

West Bromwich Albion – FC Arsenal

Für West Brom war die Partie an der Stamford Bridge eigentlich schon zur Halbzeit beendet. Sie lagen bereits mit 0:2 hinten und hatten nur noch zehn Mann auf dem Feld. Anzurechnen ist ihnen aber, dass sie sich danach nicht haben abschlachten lassen.

Dem FC Arsenal gelangen in der Liga erst magere vier Siege. Zuletzt gab es da das unnötige 1:2 gegen Manchester United. Das sie das Fußballspielen aber noch nicht ganz verlernt haben zeigten sie unter der Woche beim 2:0 gegen Dortmund. In der Liga können sie mittlerweile wieder auf Oliver Giroud zurückgreifen. Mit ihm und dem wie entfesselnd aufspielenden Sanchez ist der normalerweise reservierte Rang vier noch drin.

Tipp: Sieg FC Arsenal – 1.9 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Swansea City – Crystal Palace

Swansea hat sich trotz der Niederlage gegen Manchester City im oberen Drittel der Tabelle festgebissen. Spieler wie Gomis oder auch Fabianski haben sich ins Team integriert. Wenn alles passt, können sie sogar eine Mannschaft wie Arsenal schlagen, doch ihre aktuelle Qualität entspricht in etwa der Platzierung in der Liga.

Auch Crystal Palace durfte gegen Liverpool feiern. Das war der erste Sieg seit langer Zeit. Mittlerweile so scheint es, helfen die Reds allen angeschlagenen Teams wieder Selbstvertrauen zu tanken. In den letzten Wochen zeigte besonders Mittelfeldspieler Jedinak sehr ansprechende Leistungen. Das wird gegen Swansea leider nicht reichen, denn gerade in Wales sind die Schwäne fast nicht zu besiegen.

Tipp: Sieg Swansea City – 1.83 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Queens Park Rangers – Leicester City

Einen echten Abstiegskrimi bekommen die Fans an der Loftus Road zu sehen. Es trifft der 20. auf den 18. Obwohl QPR auf dem letzten Platz steht haben sie mir in den vergangenen Wochen etwas besser gefallen. Die 0:1 Niederlage in Newcastle kam etwas unglücklich zustande. Nur gut spielen reicht aber so langsam nicht mehr, es müssen Punkte her und zwar am besten gegen direkte Konkurrenten.

Leicester wartet seit fünf Spielen auf einen eigenen Treffer. Sie sind im Vergleich zum Start der Saison kaum wiederzuerkennen. Nach vier Niederlagen hintereinander reichte es gegen Sunderland zumindest für ein 0:0. In dieser Verfassung machen sie allerdings niemanden Angst. Ich erwarte hier einen echten Kampf indem das spielerische auf der Strecke bleibt. QPR ist etwas besser drauf und sollte daher knapp gewinnen.

Tipp: Sieg QPR – 2.38 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Manchester United – Hull City

United hat nach dem Sieg im Emirates zum ersten Mal in der Saison eine Top 4 Platzierung erreicht. Das liegt aber wohl eher an der Schwäche vieler Gegner als an der eigenen Stärke, denn auch gegen Arsenal waren sie klar unterlegen. Man kann allerdings nicht wegdiskutieren, dass sie nur eines ihrer letzten sechs Spiele verloren haben. Von einem Team wie ManU verlangt man allerdings ein wenig mehr.

Bei Hull zeigte die Formkurve zuletzt steil nach unten. Sie sind seit fünf Partien ohne Dreier, zuletzt gab es sogar drei Niederlagen am Stück. Gegen die Spurs sah alles nach drei Punkten aus, doch nach dem Platzverweis von Ramirez sind sie in ihre Einzelteile zerfallen. Eriksen gab ihnen dann in der 90. Minute den Todesstoß. Manchester ist zwar weit davon entfernt souverän zu agieren, doch gegen das schwer angeschlagene Hull wird es vermutlich zu drei Punkten reichen.

Tipp: Sieg Manchester United – 1.33 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

FC Liverpool – Stoke City

Was ist nur aus den Reds geworden? Noch vor einigen Monaten begeisterten sie uns mit tollen Fußball, doch in dieser Saison geht absolut nichts. Kann das alles nur am Abgang von Luis Suarez liegen? In der Liga haben sie die letzten drei Partien verloren und auch in der Champions League lief es nicht viel besser. Man bekommt so langsam den Eindruck, dass der Trainer die Spieler vielleicht nicht mehr erreicht, denn es ist wirklich erschreckend was sie zeigen.

Bei Stoke hatte ich schon irgendwie das Gefühl, dass sie gegen Burnley versagen würden, doch wir haben uns nicht getraut auf einen Auswärtssieg zu tippen. Die Mannschaft von Mark Hughes ist die Wundertüte der Liga, man weiß nie was rauskommt. Stoke verfügt durchaus über die Mittel um an der Anfield Road zu siegen, das wäre im Moment nicht einmal eine Sensation, doch wir vertrauen lieber auf den folgenden Tipp.

Tipp: unter 2.5 Tore – 2.0 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

FC Burnley – Aston Villa

Nah sieh mal einer an, der FC Burnley kann ja tatsächlich Fußballspiele gewinnen. Das 2:1 in Stoke war nun schon der zweite Sieg in Folge. Das konnte man nach dem katastrophalen Saisonstart nun nicht unbedingt erwarten. Durch diese Erfolge haben sie den Anschluss wieder hergestellt. Es wird aber dennoch ein langer und harter Kampf gegen den Abstieg werden.

Villa schaffte gegen Southampton zumindest mal wieder ein Tor, zu einem Sieg hat es aber leider nicht gereicht. Die Partie in Burnley ist auch für sie sehr wichtig, denn bei einer Niederlage würden sie wohl auf einen Abstiegsplatz rutschen. Villa erzielte in der ganzen Saison bisher sechs Tore, Burnley schaffte acht, damit sollte euch unser Tipp ja relativ klar sein.

Tipp: unter 2.5 Tore – 1.8 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

AFC Sunderland – FC Chelsea

Chelsea hat unter der Woche erneut bewiesen warum sie die mit Abstand beste Mannschaft von der Insel sind. Gegen Schalke gab es ein super herausgespieltes 5:0.

Damit haben sie sich den Gruppensieg gesichert. Auch in der Liga läuft bisher auch alles nach Plan. Beim 2:0 gegen West Brom reichte ihnen eine starke Halbzeit um die drei Punkte einzufahren. Alle reden dort immer nur über Hazard oder Costa, doch gerade Fabregas und Matic sind für mich die beiden besten Spieler. Auf den Weg zu einem weiteren Titel können sie sich eigentlich nur noch selbst stoppen.

Immer wenn man den Eindruck hat, dass es für Sunderland nach oben gehen könnte, lassen sie uns im Stich. Das 0:0 gegen Leicester sah schon stark nach Abstiegskampf und Krampf aus. Der Kader gibt aber wohl einfach nicht mehr her, denn vom Trainer bin ich nach wie vor überzeugt. Man muss abwarten, ob sie im Winter in die Mannschaft investieren werden, sollte das nicht geschehen, wird es wohl auch in diesem Jahr sehr ungemütlich. Sunderland wird für Chelsea keine Hürde darstellen. Zu gut und sicher hat die Mannschaft von Jose Mourinho bisher gespielt.

Tipp: Sieg FC Chelsea – 1.4 Tipico

Tipico BonusWertungLink
100€
Tipico Erfahrungen
Besuchen

FC Southampton – Manchester City

Ein Verfolgerduell steigt am Sonntag in Southampton. Wir hätten auch diese Partie zu unserem Spitzenspiel erklären können, doch gerade jetzt gab es eine gute Chance auch einmal ausführlich über weniger bekannte Teams zu berichten. Southampton liegt noch immer auf Platz zwei. Beim 1:1 gegen Aston Villa boten sie aber wohl ihre bis dato schwächste Saisonleistung. Gegen Manchester City wird sich zeigen, ob sie schon zu den Top Teams der Liga zählen.

City besteht derzeit eigentlich nur aus Agüero. Was wären sie nur ohne den kleinen Argentinier. Gegen die Bayern erzielte er unter der Woche einen Hattrick und hat somit die Chancen auf ein Weiterkommen am Leben gehalten. Dieser glückliche Sieg gegen die Bayern kann der Startschuss zu einer grandiosen Aufholjagd gewesen sein oder war es nur ein kurzes Strohfeuer in einer bisher durchwachsenen Saison?

Wir gehen davon aus, dass es einen Heimsieg gibt. Southampton hat erst sechs Gegentore hinnehmen müssen und City hat gerade auswärts seine Probleme. Spätestens nach dieser Partie wird die Meisterschaft wohl endgültig entschieden sein.

Tipp: Sieg FC Southampton – 3.2 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

Tottenham Hotspur – FC Everton

Den Abschluss bilden die beiden Europa League Teilnehmer. Sowohl die Spurs als auch Everton haben sich nach ihren Siegen für die nächste Runde qualifiziert. Nun gilt es das Augenmerk voll und ganz auf die Liga zu richten, denn dort haben beide Nachholbedarf. Derzeit stehen sie mit je siebzehn Punkten auf Rang neun und zehn. Nur der Gewinner dieser Partie kann den Blick vorläufig nach oben richten.

Everton war zuletzt in der etwas besseren Form. Sie sind seit nunmehr fünf Spielen ungeschlagen. Die Spurs spielen mir einfach noch zu wechselhaft. Die Chancen für Everton hier drei Punkte zu holen stehen nicht schlecht. Wir gehen aber dennoch auf Nummer sicher.

Tipp: Doppelchance Everton oder Unentschieden – 1.65 Unibet

Unibet BonusWertungLink
75€
Unibet Erfahrungen
Besuchen