12bet

12bet ist das beste Beispiel dafür wie sich die Sportwetten bzw. Glücksspielwelt verändert hat in den letzten zehn Jahren, eigentlich sogar in den letzten fünf. Früher gab es beispielweise klare Grenzen zwischen einem asiatischen und einem europäischen Anbieter und keiner wilderte bei dem anderen, da die Spielmentalität der Kunden absolut verschieden war. Inzwischen hat sich dies jedoch extrem gewandelt und 12bet war eines der ersten Unternehmen, das sich aus Asien an die Europäer wandte.

Als vor der FC Sevilla vor einigen Jahren 888 als Sponsor verlor tauchte da plötzlich eine Firma auf, die so gut wie keinem ein Begriff war: 12bet. Damals gab es nur eine asiatische Seite und eine spanische wurde schnell hinzugefügt, die vermutlich eher durch Google Translate entstand als durch spanische Mitarbeiter. Es zeigte jedoch gleichzeitig wie viel Kapital im asiatischen Glücksspielmarkt steckt und so war es nur eine Frage der Zeit bis die asiatischen Buchmacher den europäischen Markt so angreifen wie Ladbrokes den asiatischen Markt. Inzwischen ist 12bet wie so viele asiatische Buchmacher Sponsor eines Premier League Vereins, in diesem Fall von Wigan.

12bet hat inzwischen einen „echten“ europäischen Auftritt, aber man ist nicht gezwungen dieses Design zu nutzen. Man hat weiterhin die freie Wahl ob man den europäischen Style mag oder eben den asiatischen, bei dem dann sehr viele Quoten auf einen Blick zu sehen sind, aber bei dem auch leicht die Übersicht leicht verloren geht. Man sollte jedoch beachten, dass die jeweiligen Stile auch über verschiedene Lizenzen abgewickelt werden. Die wichtigste Eigenschaft hat 12bet beibehalten und das sind die extrem aggressiven Quoten und hohe Limits.

Bonusdetails: 12bet hat wie alle asiatischen Buchmacher sehr hohe Umsatzbedingungen für den Bonus. In diesem Fall gibt es 20% Bonus bis zu 225€, aber man muss insgesamt 13.500€ mit Mindestquote 2,00 umsetzen um auszahlen zu können. Das mag zwar nach viel klingen, aber die extrem hohen Quoten machen solche Bedingungen logisch. Unbedingt bei der Anmeldung den Bonus-Code ONE228 eintragen. ACHTUNG: 12bet nimmt KEINE deutschen Kunden mehr an!

Screenshots (Startseite, Europäische Seite, Asiatische Seite):

Deutsche Seite: Nein

Deutschsprachiger Support: Nein

Support Optionen: Telefon (am besten die eigene Nummer senden und man wird zurückgerufen), Live Chat, Email, Post und in manchen Sprachen MSN oder andere Chats.

Einzahlungsoptionen: Neteller, Moneybookers, EPS, Sofortüberweisung, Giropay, Visa, MasterCard, Delta, Banküberweisung und einige lokale Bankmethoden

Auszahlungsoptionen: Kreditkarten, Moneybookers, Neteller, Banküberweisung

Unsere Meinung: Asiatische Buchmacher sind eher was für Spieler mit viel Umsatz und vielen Einzelwetten. Für die sollte auch dieser Umsatz drin sein, aber man darf nicht vergessen, dass die Vorteile der asiatischen Buchmacher vor allem bei den Quoten liegen und jeder Bonus (vor allem ein so hoher) ist noch einmal ein „Leckerli“ und sollte mitgenommen werden.