Genau wie in Deutschland steht auch in England nach diesem Spieltag eine kleine Pause an. Davor gibt es aber noch eine ganze Reihe interessanter Spiele. Für Spitzenreiter Chelsea geht es nach Liverpool. Schafft Mourinho nach den beiden Unentschieden in Manchester diesmal drei Punkte? Herausfinden könnt ihr das in unserem Top Spiel Bericht.

Wie geht es mit dem FC Southampton weiter? Bleiben sie der ärgste Verfolger? Kann Manchester United mal wieder gewinnen? Kommt Manchester City aus seiner Krise? Um all das und noch mehr kümmern wir uns in diesem Bericht.

Manchester United – Crystal Palace

Gegen Chelsea reichte es noch zu einem glücklichen Punkt, doch gegen den Nachbarn musste sich United mit 0:1 geschlagen geben. Damit haben sie eigentlich genau das bekommen, was sie verdient hatten, denn nach dem 1:1 gegen Chelsea sahen sie sich schon wieder auf dem Thron von Europa.

Besonders Trainer van Gaal war ziemlich angefressen. Chris Smalling erhielt im Derby eine rote Karte. Daraufhin warf ihn van Gaal Dummheit vor. Somit bleiben sie auswärts weiterhin ohne Sieg. Mit Platz zehn steht die Mannschaft nun sogar noch schlechter da als unter Vorgänger Moyes.

Crystal Palace hat am Montag eine gute Chance liegen lassen sich etwas Luft im Abstiegskampf zu beschaffen. Durch die 1:3 Heimniederlage gegen Sunderland stehen sie nun nur noch auf Rang siebzehn. Gerade die Abwehr wirkt nicht mehr so sicher wie unter Toni Pulis. Dort muss sich in den kommenden Wochen einiges tun.

Manchester United muss diese Partie einfach gewinnen um zumindest etwas Ruhe in den Laden zu bekommen. Ich fühle mich aber bedeutend besser mit meinem folgenden Tipp.

Tipp: über 2.5 Tore – 1.65 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

West Ham United – Aston Villa

Für West Ham gab es am vergangenen Wochenende mal keinen Sieg. In Stoke mussten sie sich mit einem 2:2 begnügen. Nach einem schnellen 0:2 Rückstand haben sie Moral bewiesen und wenigstens noch diesen einen Punkt geholt. Der Aufschwung dort ist eng mit dem Namen Sakho verbunden. Der Neuzugang vom FC Metz aus der zweiten französischen Liga erzielte sieben Tore in sieben Spielen. Zur Belohnung gab es jetzt gleich eine Vertragsverlängerung zu verbesserten Bezügen.

Das positive bei Villa war, dass sie endlich mal wieder ein Tor erzielen konnten. Gegen die Spurs sah es demnach auch nach einem Heimsieg aus, doch Tottenham hatte einen anderen Plan. Innerhalb von zehn Minuten machten sie aus dem 0:1 ein 2:1. Damit kommt Villa dem Keller immer näher. Vorbei sind die Zeiten, an denen man dachte, sie könnten sich vielleicht für Europa qualifizieren. West Ham ist in einer derartigen Form, dass sie sich die drei Punkte in diesem Heimspiel nicht entgehen lassen werden.

Tipp: Sieg West Ham United – 1.75 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

FC Burnley – Hull City

Für 70 Minuten konnte Burnley im Emirates erstaunlich gut mithalten. Sie ließen nicht viele Chancen der Gunners zu, doch am Ende stand es 0:3 aus ihrer Sicht.Wieder einmal gelang ihnen kein Treffer. Wer vor dem gegnerischen Tor so harmlos ist, kann in der Premier League nicht bestehen. Es sind nach zehn Spieltagen für sie nun schon fünf Punkte bis zum rettenden Ufer.

Für Hull gab es ebenfalls eine Niederlage. Southampton war an diesem Nachmittag einfach zu gut für die Mannschaft von Steve Bruce. Zwar liegen sie auf einem beruhigenden 14. Platz, doch nur zwei Siege nach zehn Spieltagen sind nach den vielen Investitionen eigentlich zu wenig. Nur gut, dass es nun gegen die schwächste Mannschaft der Liga geht. Selbst Hull wird für Burnley eine zu große Herausforderung darstellen.

Tipp: Sieg Hull City – 3.1 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

FC Southampton – Leicester City

Die Mannschaft von Ronald Koeman hört einfach nicht auf zu gewinnen. Wer solche Partien wie gegen Hull siegreich bestreitet, gehört zweifelsohne zu den besten Teams der Liga. Dort hatten sie nun wahrlich keinen Sahnetag erwischt, doch wieder einmal konnten sie den Kopf aus der Schlinge ziehen. Sie sind momentan der einzig echte Verfolger vom FC Chelsea. Man darf nicht vergessen, dass dieses Team nach den zahlreichen Abgängen als Abstiegskandidat gehandelt wurde.

Leicester dagegen befindet sich im freien Fall nach unten. Nach dem 0:1 daheim gegen West Brom sind sie nun auf einem Abstiegsplatz angekommen. Die Euphorie nach dem Aufstieg ist komplett verflogen und mit ihr auch die guten Resultate, die sie noch zu Beginn der Saison gezeigt hatten. Southampton sollte sich hier leicht und locker durchsetzen können.

Tipp: Sieg FC Southampton – 1.5 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Queens Park Rangers – Manchester City

QPR konnte gegen Chelsea erstaunlich gut mithalten. Zwischenzeitlich sah es sogar danach aus, als würden sie einen Punkt ergattern können, doch am Ende sollte es nicht sein. Zumindest kann ich einen Formanstieg erkennen. Im Gegensatz zu den anderen beiden Aufsteigern machen sie mir derzeit den besten Eindruck.

Manchester City konnte zwar das Derby gegen United gewinnen, doch gleich drei Tage später gab es gegen ZSKA Moskau eins auf die Mütze. Durch diese Niederlage können sie sich die späteren Runden in Europas Königsklasse mal wieder vom Fernsehen aus ansehen. Die Mannschaft wirkt schon seit Beginn der Saison irgendwie leblos. Es ist dort keine Motivation zu erkennen. Es wirkt fast so, als würden sie sich auf ihren letzten Titeln ausruhen wollen.

Früher hätte ich hier sofort Auswärtssieg geschrien, doch so leicht geht mir das nun nicht mehr über die Lippen. QPR kann mit ihnen durchaus das gleiche anstellen, was schon West Ham vor einigen Wochen gelang.

Tipp: Doppelchance QPR oder Unentschieden – 2.85 Unibet

Unibet BonusWertungLink
75€
Unibet Erfahrungen
Besuchen

AFC Sunderland – FC Everton

Jedes Mal wenn ich den AFC Sunderland abschreiben will melden sie sich mit einem Sieg zurück. Das 3:1 bei Crystal Palace war nach den beiden Niederlagen gegen Southampton und Arsenal aber auch besonders wichtig. Dennoch hatte ich mir von ihnen vor der Spielzeit etwas mehr als nur Abstiegskampf versprochen. Solange dort aber Gustavo Poyet das Sagen hat, habe ich noch Hoffnung, dass sie nach oben kommen können.

Der FC Everton musste auf seinem Weg nach oben einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Gegen Swansea reichte es daheim nur zu einem Punkt. Die beiden verlorenen Zähler wollen sie sich nun in Sunderland zurückholen. In der Europa League haben sie beim 3:0 gegen Lille bewiesen, dass sie sich ihrer Bestform so langsam nähern. Ich glaube, dass es Everton gelingt hier drei Zähler zu holen. Das Team ist qualitativ einfach besser besetzt.

Tipp: Sieg FC Everton – 2.05 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Tottenham Hotspur – Stoke City

Trainer Pochettino stand schon mit einem Bein beim Arbeitsamt ehe noch der späte Sieg bei Aston Villa gelang. Hätten sie diese Partie ebenfalls verloren, wäre das vermutlich schon das Ende für den Trainer gewesen. Trotz des Sieges gefällt mir der Fußball der Spurs ganz und gar nicht.

Sie spielen ganz einfach schlecht. Das liegt aber wohl nur zum Teil am Trainer, denn wenn ich mir so die elf Spieler auf dem Platz so ansehe, finde ich keine Weltklasse vor. Es ist wohl so langsam an der Zeit, dass sie sich dort damit abfinden müssen, einfach nur mittelmäßig zu sein.

Stoke brachte es fertig uns in einem Spiel seine zwei Gesichter zu zeigen. In der ersten Halbzeit gegen West Ham lief alles wie am Schnürchen, doch dann ging nichts mehr.

Wir hatten es hier schon angeschrieben, ihnen fehlt einfach die Konstanz. So werden sie zwar wohl nie etwas mit dem Abstieg zu tun bekommen, nach oben geht aber auch nicht sonderlich viel. Man hat den Eindruck, dass sie sich dort mit ihrer Situation abgefunden haben. Beide spielen mal so und mal so. Das spricht eigentlich für ein Remis.

Tipp: Unentschieden – 4.0 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

West Bromwich Albion – Newcastle United

Sowohl West Brom als auch Newcastle konnten am Wochenende Siege verzeichnen. Man muss schon sagen, dass sich beide Clubs sehr ähnlich sind. Nach einem katastrophalen Start marschieren sie nun im Gleichschritt aus dem Keller. Bei West Brom ist der Erfolg eng mit dem Namen Berahino verbunden. Er ist mittlerweile in das Aufgebot von Roy Hodgson aufgenommen wurden.

Warum es bei Newcastle auf einmal so läuft kann man nur schwer erklären. Es sind genau dieselben Spieler und der gleiche Trainer wie vor einigen Wochen, als sie nicht mal gegen Jugendteams hätten gewinnen können. Mittlerweile siegen sie sogar schon gegen Manchester City oder wie am letzten Wochenende gegen Liverpool. Nach drei Siegen hintereinander ist das Gerede vom Abstieg erst einmal verschwunden. Ich gehe sogar soweit und sage hier den vierten Sieg in Folge voraus.

Tipp: Sieg Newcastle United – 3.5 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Swansea City – FC Arsenal

In dieser Partie geht es um die Champions League Plätze. Swansea würde bei einem Sieg in der Tabelle an den Gunners vorbeiziehen. Die Schwäne stehen trotz nur einen Sieg aus den vergangenen sechs Partien auf einem guten sechsten Platz. Am letzten Wochenende reichte es beim FC Everton immerhin zu einem Punkt.

Arsenal konnte daheim gegen Burnley gewinnen, doch es war eine zähe Angelegenheit. Mit Platz vier stehen sie nun genau dort, wo sie eigentlich immer stehen. Unter der Woche gab es aber eher Gerede um das Champions League Spiel. Gegen Anderlecht gaben sie ein 3:0 noch aus der Hand und haben somit wohl den Gruppensieg verspielt. Besonders die Deutschen Podolski und Mertesacker haben ihr Fett abbekommen, doch so wie Mertesacker verteidigt ist das auch kein Wunder.

Der Fußball von Arsenal ist noch immer toll anzusehen, doch ohne Abwehr und Torhüter können sie keine großen Titel gewinnen. Swansea sollte gut genug sein, um hier mindestens ein Unentschieden zu holen. Die Gunners sind einfach noch nicht in Form oder können es einfach nicht besser.

Tipp: Doppelchance Swansea – 1.76 Unibet

Unibet BonusWertungLink
75€
Unibet Erfahrungen
Besuchen