Bereits am Freitag startet die erste Liga in eine neue Runde. Das Spiel der Bayern gegen Wolfsburg findet ihr in einer ausführlichen Beschreibung auf unserer Webseite. Auch in diesem Jahr sind die Bayern natürlich der große Favorit. Die Experten glauben jedoch, dass es enger zugehen wird als in den letzten Jahren. Das liegt vor allem daran, dass viele Bayernspieler erst spät ins Training eingestiegen sind.

Als ärgste Verfolger werden auch hier wieder Dortmund, Leverkusen, Schalke und Wolfsburg genannt. Gerade von den Wölfen erwarten wir einen weiteren Satz nach vorne. Außerdem werden Gladbach gute Chancen eingeräumt wieder ganz vorne mit dabei zu sein.

Vom HSV muss mehr kommen als in der vergangenen Saison, doch deren Auftakt im Pokal machte wenig Mut. Ganz unten wird Aufsteiger Paderborn als Abstiegskandidat Nummer eins gehandelt. Warten wir es mal ab, ob sie es besser machen als Greuther Fürth oder Braunschweig zuvor. Nun aber genug geredet, werfen wir einen Blick auf die Begegnungen des ersten Spieltages.

1899 Hoffenheim – FC Augsburg

Hoffenheim will nach der vergangenen Saison nun einen weiteren Schritt nach vorne machen. Um den Angriff mache ich mir bei ihnen auch keine Sorgen. Spieler wie Volland oder Firmino konnten gehalten werden, den Abgang von Joselu werden sie sicherlich verkraften. In der Abwehr sollen Schwegler und Bikakcic für mehr Sicherheit sorgen. Auch für das Tor haben sie mit Baumann einen guten Typen verpflichtet. Im Pokal konnten sie ihre tolle Frühform schon unter Beweis stellen.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Baumann – Beck, Bicakcic, Süle, Kim – Rudy, Polanski, Elyounoussi, Volland, Firmino – Szalai

Bei den Fuggerstädtern ging der Auftakt im Pokal gleich gründlich in die Hose. In Magdeburg gab es eine 0:1 Niederlage. Besonders der hochgelobte Angriff war nicht zu sehen. Für sie wird es sehr schwer die tolle Leistung aus der letzten Saison zu bestätigen. Damals spielte Augsburg fast in jedem Spiel am absoluten Limit. Hier muss man abwarten, wie sie den Abgang von André Hahn verkraften. Der Kader sollte aber gut genug sein, dass sie am Ende über dem Strich stehen.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg: Hitz – Vergaegh, Callsen-Bracker, Klavan, de Jong – Baier, Parker, Kohr, Altintop, Werner – Matavz

Tipp

Die Angriffsmaschine aus Hoffenheim scheint schon gut zu laufen. Im vergangenen Jahr waren ihre Spiele immer sehr unterhaltsam und es gab viele Tore zu sehen. Normalerweise würde ich hier auf die über 2.5 Tore Wette gehen, doch Augsburg erscheint mir im Moment noch nicht gut genug um viel zu dieser Partie beitragen zu können.

Tipp: Sieg 1899 Hoffenheim – 2.0 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Hannover 96 – FC Schalke 04

Hannover machte gleich im Pokal deutlich, dass sie die Abgänge von Diouf und Ya Konan gut weggesteckt haben. Sie siegten in Walldorf locker mit 3:1. Vor der Saison war ich mir nicht sicher, ob sie an Korkut festhalten wollen, doch er scheint eine neue Chance zu erhalten. Besonders auswärts war das absolut nichts. Hannover spielte eine seiner schwächsten Spielzeiten seit vielen Jahren. Nun soll es aber wieder nach oben gehen. Am besten gleich in die Europa League. Dafür haben sie sich ordentlich verstärkt. Unter anderem kam Joselu aus Hoffenheim oder Kiyotake aus Nürnberg.

Voraussichtliche Aufstellung Hannover: Zieler – Sakai, Marcelo, Schulz, Pander – Schmiedebach, Andreasen, Bittencourt, Prib, Stendl – Joselu

Bei Schalke brennt schon jetzt wieder der Baum. Im DFB Pokal haben sie sich gleich ordentlich blamiert. Gegen Dynamo Dresden gab es ein 1:2. Noch vor einigen Wochen habe ich gelesen, dass sie nun die Bayern angreifen wollen, mit solchen Spielen wie gegen Dynamo machen sie aber noch nicht einmal Paderborn Angst. Alle 11 Spieler waren Totalausfälle, verantwortlich dafür ist meist der Trainer und so steht Jens Keller bereits jetzt wieder unter Druck.

Ich hoffe nur, dass wir nicht schon wie im letzten Jahr jede Woche schreiben müssen, wann er denn entlassen wird. Auf dem Transfermarkt hielten sie sich bedeckt. Schalke verfolgt da wohl eine andere Linie. Sie erwarten, dass Spieler wie Meyer, Goretzka, Neustädter oder auch Draxler den nächsten Schritt machen.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Fährmann – Ayhan, Höwedes, Matip, Kolasinac – Neustädter, Boateng, Meyer, Choupo-Moting, Draxler – Huntelaar

Tipp

Tore sind bei den Spielen zwischen Hannover und Schalke eigentlich immer garantiert. Noch vor einigen Tagen hätte ich hier auf Königsblau getippt, doch der Auftritt im Pokal hat mich die ganze Sache nochmal überdenken lassen. Sicherer erscheint mir nun dies:

Tipp: über 2.5 Tore – 1.75 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Hertha BSC Berlin – Werder Bremen

Man sagt ja immer, das zweite Jahr ist das schwierigste. Ich glaube, dass trifft auch auf die Hertha zu. Sage und schreibe 29 Spieler befinden sich im Kader von Jos Luhukay. Den Abgang von Leistungsträger Ramos haben sie aber in meinen Augen noch nicht wirklich kompensiert. Für die Abwehr kam der erfahrene Heitinga an die Spree. Er soll dort hinten gleich zum Chef aufgebaut werden. Im Sturm soll Schieber die Lücke von Ramos schließen. Beim BVB hat dieser Mann in den letzten Jahren nicht ein wirklich gutes Spiel gemacht. In Berlin träumen sicherlich einige schon wieder vom internationalen Fußball, doch für mich sind sie ein Abstiegskandidat.

Voraussichtliche Aufstellung Hertha: Kraft – Pekarik, Heitinga, Langkamp, Plattenhardt – Hegeler, Hosogai, Beerens, Ronny, Haraguchi – Schieber

Auch Bremen musste den Abgang ihres wohl besten Mannes verkraften. Aaron Hunt zog es nach Wolfsburg. Intern ist man sich wohl uneinig was die Saisonziele angeht. Für mich wäre es schon ein Erfolg, wenn sie unter die ersten 10 kommen würden. Die guten alten Tage an der Weser sind nun schon lange vorbei. Die Mannschaft wird wohl auch die kommenden Jahre bestenfalls im Mittelfeld rum dümpeln. Im Pokal schrammten sie knapp an einer Blamage vorbei. Dort gab es ein 3:2 nach Verlängerung in Illertissen. Besonders im Angriff klemmt es an allen Enden und Ecken, dort wollen sie noch vor dem Ende der Transferperiode nachlegen. Aus Costa Rica ist Bryan Ruiz hier der erste Kandidat.

Voraussichtliche Aufstellung Bremen: Wolf – Fritz, Lukimya, Caldirola, Garcia – Galvez, Hajrovic, Makiadi, Junuzovic, Elia – Petersen

Tipp

Dieses Spiel ist nicht sehr einfach zu tippen. Ich gehe hier einfach mal mit der Statistik. Neun der vergangenen zwölf Spiele hat Werder in Berlin gewonnen. Ich weiß zwar nicht wo die Tore für einen weiteren Sieg herkommen sollen aber vielleicht geht ja ein Abstauber irgendwie rein.

Tipp: Sieg Werder Bremen – 3.9 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

1. FC Köln – Hamburger SV

Zwei Bundesliga Urgesteine treffen in der Karnevalsstadt aufeinander. Dem FC war in den letzten Jahren jedoch nicht nach feiern zu Mute. Zwei Spielzeiten verbrachten sie im Fußball Unterhaus. Unter Peter Stöger geht es vor allem darum sich in der ersten Liga zu etablieren. Besonders die Abwehr gehörte mit zu den besten der zweiten Liga. Die Gegner lauten hier allerdings ein wenig anders als Sandhausen oder Aue. Köln wird nun nicht mehr das Spiel machen müssen, sondern eher auf Konter setzen. Im Pokal hatten sie in der ersten Runde wenig Mühe und sollten daher mit einem guten Gefühl in diese Partie gehen.

Voraussichtliche Aufstellung Köln: Horn – Brecko, Maroh, Wimmer, Hector – Lehmann, Gerhardt, Risse, Osako, Halfar – Ujah

Beim HSV soll mal wieder alles anders werden. Die Mannschaft war vor dem Ende der letzten Saison bereits klinisch tot. Sie haben es nur der Unfähigkeit von Nürnberg und Braunschweig zu verdanken, dass sie überhaupt noch in der Bundesliga spielen. Der neue starke Mann ist gleichzeitig der alte. Unter Dietmar Beiersdorfer soll nun Kontinuität einkehren. Dafür hat er gleich einmal Sportdirektor Kreuzer abgesägt.

Auf dem Transfermarkt haben sie sich unter anderem mit Müller und Lasogga verstärkt. Sie sollen versuchen, den Abgang von Calhanoglu vergessen zu machen. Das erste Spiel der Saison hinterließ aber schon wieder einen faden Beigeschmack. Gegen Cottbus mussten sie im Pokal bis ins Elfmeterschießen.

Voraussichtliche Aufstellung Hamburg: Adler – Diekmeier, Westermann, Djourou, Ostrzolek – Behrami, Arslan, Ilicevic, Jansen, van der Vaart – Lasogga

Tipp

Ich kann hier nichts anderes als einen Heimsieg erkennen. In und um Köln herrscht eine enorme Euphorie, die der Mannschaft hier helfen sollte. Ich kann mich erst wieder trauen auf Hamburg zu setzen, wenn sie mir einen triftigen Grund dafür liefern und das Spiel gegen Cottbus war es nicht.

Tipp: Sieg 1. FC Köln – 2.25 betway

Betway BonusWertungLink
100€
Betway Erfahrungen
Besuchen

Eintracht Frankfurt – SC Freiburg

In Frankfurt treffen für mich zwei Abstiegskandidaten aufeinander. Gerade bei den Hessen muss ich mich erst einmal daran gewöhnen, dass dort Thomas Schaaf auf der Trainerbank sitzt. Ihr müsst es mir verzeihen, wenn ich Frankfurt in den ersten Wochen ab und an mit Bremen verwechsle. Die Eintracht musste den Abgang einiger Leistungsträger verkraften. Neuzugang Seferovic hinterließ im Pokal allerdings einen guten Eindruck und sollte vorerst seinen Stammplatz sicher haben. Von Kadlec muss mehr kommen als im letzten Jahr und auch Valdez drängt in die erste Elf.

Voraussichtliche Aufstellung Frankfurt: Trapp – Ignjovski, Zambrano, Anderson, Djakpa – Hasebe, Lanig, Piazon, Meier, Inuit – Seferovic

Freiburg kennt sich im Abstiegskampf ja mittlerweile sehr gut aus. Für sie kann es dank der finanziellen Mittel eigentlich immer nur gegen den Abstieg gehen. Wenn dann doch ab und an mal eine richtig gute Saison gelingt werden ihnen die besten Spieler sofort weggekauft. Aus diesem Grund kann man die Leistung von Trainer Streich gar nicht hoch genug bewerten.

Voraussichtliche Aufstellung Freiburg: Mielitz – Sorg, Krmas, Höhn, Günter – Schuster, Frantz, Klaus, Schmid, Philipp – Guede

Tipp

Die Freiburger haben besonders im Angriff einige Probleme, daher wollen sie dort nochmal nachlegen. Bei Frankfurt gibt es gleich drei Angreifer die spielen wollen. Ich gehe davon aus, dass die Heimmannschaft momentan über etwas mehr Qualität verfügt und daher diese Partie knapp gewinnen sollte.

Tipp: Sieg Eintracht Frankfurt – 2.1 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen

Neben den Bayern gegen Wolfsburg ist dies wohl der absolute Kracher des ersten Spieltages. Dortmund ist für viele auch in diesem Jahr Bayernjäger Nummer eins. Dass die sogar mehr als ein Jäger sein können bewies ihr Auftritt im Supercup wo sie den Bayern beim 2:0 Sieg kaum Luft zum Atmen gegeben haben. Sie müssen nun den Abgang von Lewandowski verkraften. Dafür haben sie sich mit Immobile und Ramos verstärkt.

Besonders der Italiener wirkt momentan aber noch wie ein Fremdkörper in der Mannschaft. In der Vorbereitung haben besonders Aubameyang und Mkhitaryan geglänzt. Beide sollten vorerst einen Stammplatz sicher haben. Aber auch in der Abwehr hat der Kampf um die Stammplätze längst begonnen. Mit Sokratis, Hummels, Subotic und Ginter haben sie nun vier Leute für zwei Plätze. Solch einen Konkurrenzkampf hatten sie beim BVB seit Jahren nicht.

Voraussichtliche Aufstellung Dortmund: Weidenfeller, Piszczek, Sokratis, Hummels, Durm – Bender, Jojic, Mkhitaryan, Aubameyang, Reus – Immobile

Bayer will genau wie Dortmund wieder näher zu den Bayern rücken. Die größte Veränderung dafür gibt es auf der Trainerbank. Dort holten sie Schmidt aus Salzburg. Der Mann ist für offensiven Fußball bekannt. Das hat er sofort in der Champions League Qualifikation unter Beweise gestellt. In Kopenhagen gab es unter der Woche einen 3:2 Sieg. Dies alles spricht für attraktiven Fußball. Nach den tollen Auftritten von Kießling wird es Neuzugang Drmic erstmal schwer haben in die Mannschaft zu kommen. Calhanoglu ist dagegen schon jetzt nicht mehr wegzudenken. Bayer scheint gut gerüstet zu sein, um auch in diesem Jahr eine tragende Rolle spielen zu können.

Voraussichtliche Aufstellung Leverkusen: Leno – Jedvaj, Toprak, Spahic, Boenisch – Rolfes, Castro, Bellarabi, Son, Calhanoglu – Kießling

Tipp

Dortmund ist hier natürlich der Favorit wie auch in jedem anderen Spiel wenn es nicht ausgerechnet gegen die Bayern geht. Mit einem Tipp auf einen Heimsieg würdet ihr daher sicherlich auch nicht falsch liegen, doch ich empfehle euch einen anderen Tipp. Leverkusen ist unter dem neuen Trainer grad im Angriff noch stärker geworden. Sie werden sich daher bestimmt nicht hinten reinstellen und abwarten.

Tipp: über 2.5 Tore – 1.6 bwin

Bwin BonusWertungLink
50€
Bwin Erfahrungen
Besuchen

SC Paderborn – FSV Mainz 05

Premiere in Paderborn. Die Stadt nicht weit von Bielefeld darf nun auch zum ersten Mal in der 1. Bundesliga ran. Dabei sind sie im letzten Jahr nicht unbedingt mit dem Ziel Aufstieg gestartet. Doch die Mannschaft von André Breitenreiter nimmt das gerne mit. Die meisten Experten glauben, dass Paderborn sogar noch schwächer als Braunschweig und Greuther Fürth sein wird. Im Pokal hatten sie eine undankbare Aufgabe. Bei RB Leipzig mussten sie sich in der Verlängerung geschlagen geben. Ich würde da aber nicht zu viel hineininterpretieren, da Leipzig zu den besten Teams der zweiten Liga zählt. Dennoch wird es für sie vom ersten bis zum letzten Spieltag gegen den Abstieg gehen.

Voraussichtliche Aufstellung Paderborn: Kruse – Wimmer, Stohdiek, Hünemeier, Hartherz – Ziegler, Koc, Bakalorz, Vrancic, Stoppelkamp – Kutschke

In Mainz hängt schon jetzt der Haussegen schief. Sowohl aus dem Pokal und der Europa League sind sie schon ausgeschieden. Damit haben sie es geschafft die Arbeit aus dem letzten Jahr innerhalb eines Monats kaputt zu machen. In der Europa League kam gegen die Griechen von Tripolis das Aus und einem verrückten Pokalspiel hatten sie in Chemnitz das Nachsehen. Damit steht der neue Trainer bereits jetzt unter enormen Druck. Noch steht Manager Heidel hinter ihm, doch das Eis auf dem er sich bewegt ist schon sehr dünn geworden.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz: Karius – Brosinski, Bell, Noveski, Park – Geis, Baumgartlinger, Moritz, Djuricic, Koo – Okazaki

Tipp

Ob ihr es glaubt oder nicht, ich glaube, dass Paderborn eine gute Chance hat diese Partie zu gewinnen. Das liegt aber weniger daran, dass dieses Team so unglaublich stark ist, sondern daran, dass es bei Mainz gerade darunter und drüber geht und nichts zu stimmen scheint. Diese vielleicht einmalige Chance wird sich der Gastgeber sicherlich nicht entgehen lassen.

Tipp: Sieg SC Paderborn – 3.13 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Borussia M’gladbach – VfB Stuttgart

Den Abschluss bildet das Duell zwischen der Borussia und den Schwaben. Gerade die Fohlen haben sich für meine Begriffe gut verstärkt und sollten in der Lage sein die großen Teams mehr als nur ein bisschen zu ärgern. Besonders von Hahn versprechen sie sich viel aber auch WM Teilnehmer Kramer sollte eine entscheidende Rolle spielen. Im Pokal spielte sich der Schwede Hrgota hervor. Er sollte auch in dieser Partie den Vorzug vor Kruse erhalten.

Voraussichtliche Aufstellung Gladbach: Sommer – Korb, Stanzl, Jantschke, Wendt – Kramer, Xhaka, Hahn, Traore, Raffael – Hrgota

Der VfB setzte seinen Auftakt gleich mal so richtig in den Sand. Wenn das mal kein schlechtes Omen ist, denn auch in der letzten Saison blamierten sie sich in der Europa League Qualifikation bevor es eigentlich erst so richtig losging. Diesmal war es nicht die Europa League sondern der Pokal, wo sie beim 0:2 in Bochum keine Chance hatten. Dabei sollte unter Armin Veh wieder alles anders werden. Er konnte die Schwaben 2007 zu ihrer bisher letzten Meisterschaft führen. Meister brauchen sie ja nun nicht gleich zu werden, doch sie wollten die verkorkste letzte Saison schnell vergessen machen. Mit dem Auftritt im Pokal ist das schon einmal nicht so ganz gelungen.

Voraussichtliche Aufstellung Stuttgart: Ulreich – Klein, Schwaab, Rüdiger, Sakai – Romeu, Gentner, Harnik, Didavi, Maxim – Ibisevic

Tipp

Hier kann ich mich sehr kurz fassen. Gladbach hat die klar besseren Spieler und spielt daheim. Ich kann daher nichts anderes als einen klaren Heimsieg erkennen. Auch der Auftritt der Schwaben im Pokal lässt hier nicht auf eine Überraschung schließen.

Tipp: Sieg Gladbach – 1.95 bwin

Bwin BonusWertungLink
50€
Bwin Erfahrungen
Besuchen