Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Die Rheinhessen aus Mainz empfangen am 9. Spieltag die Oberbayern aus Ingolstadt. Beide Teams haben unter der Woche ihre Auswärtsspiele im DFB Pokal verloren.

1. FSV Mainz 05

Am vergangenen Spieltag setzte es für die Mainzer eine herbe 3:0 Niederlage auf Schalke. Müde wirkende Schmidt-Mannen hatten nach dem 1:0 nichts mehr entgegen zu setzen. Die Euro League kann dafür nicht als Ausrede verwendet werden, weil auch die Schalker dort unterwegs waren. Mit 24,2 Jahren im Schnitt stellten die 05er die jüngste Anfangsformation in ihrer Bundesligageschichte. Ob das der Grund war für die klare Niederlage in Gelsenkirchen weiß man nicht. Fakt ist jedoch, dass die Mainzer seit 13 Monaten nicht mehr so hoch verloren haben, wie am 8. Spieltag in der Veltins Arena.

Auch im Pokal setzte es unter der Woche eine Niederlage. Jede Warnung vom Trainer der Mainzer im Vorfeld half nichts. Somit verloren die Rheinhessen gegen ihren Angstgegner Greuther Fürth nach 0:1 Führung noch mit 2:1. Der bittere Siegtreffer für die Fürther fiel erst in der 90. Minute.

Am Samstag gastiert der nächste Gegner in der Opel Arena, gegen den man sich erfahrungsgemäß sehr schwer tut. In insgesamt vier Duellen mit Ingolstadt ging Mainz nur einmal als Sieger vom Platz und hat dreimal verloren. Letzte Saison verlor man beide Begegnungen mit 1:0.

Aufstellung FSV Mainz 05

Langsam treten bei den Rheinhessen die ersten Ermüdungserscheinungen auf. Nach sehr harten englischen Wochen ist für Trainer Martin Schmidt eine Rotation kaum mehr möglich. Viele Spieler sind verletzt und die Spieler, die noch fit sind, sind weitestgehend müde.

Lössl – Brosinski, Bungert, Hack, Bussmann – Serder, Gbamin – Öztunali, Malli, Cordoba – De Blasis

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
€100

FC Ingolstadt

Die Schanzer warten saisonübergreifend bereits seit 13 Bundesligaspielen auf einen Sieg. Zumindest konnten sie mit dem 3:3 Unentschieden am vergangenen Spieltag gegen den BVB ein Ausrufezeichen setzten. Sie führten 2:0 und 3:1 und mussten in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte den bitteren aber verdienten 3:3 Ausgleichstreffer hinnehmen. Trainer Kauczinski sah eine beherzte Leistung seiner Spieler in einer Partie, in der sie nie aufgegeben haben. Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie lebt und immer noch mit ihnen zu rechnen ist, auch wenn sie mit nur 2 Punkten am vorletzten Platz der Tabelle stehen.

Auch im DFB Pokal haben die Ingolstädter den Kürzeren gezogen und sind bei der Frankfurter Eintracht nach torlosen 120 Minuten im Elfmeterschiessen ausgeschieden. Die Schanzer haben wieder viel investiert aber nicht den nötigen Punch setzen können, um in Frankfurt als Sieger vom Platz zu gehen.

Torwart der Schanzer Nyland kann einem schon leidtun. In seinen 14 Bundesligaspielen hat er noch keinen Sieg feiern können, hat noch nie zu Null gespielt und in den letzten sieben Spielen immer mindestens zwei Tore kassiert.

Aufstellung FC Ingolstadt

Torjäger Lezcano traf gegen die Dortmunder am vergangenen Spieltag doppelt. Er ist erst der zweite Profi der Schanzer, dem ein Doppelpack in der Bundesliga gelang und steht insgesamt bei drei Saisontreffern. Umso bitterer ist, dass der Stürmer am Samstag in Mainz wegen einer Zerrung im Oberschenkel ausfällt.

Nyland – Levels, M. Matip, Bregerie, A. Jung – P. Groß, Cohen – Lex, Christiansen – Leckie, Hartmann

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,80
€100
18+, AGBs gelten

Tipp

Die Mainzer haben nicht nur beide Duelle in der vergangenen Saison verloren und in der Bundesliga noch nie einen Treffer gegen die Schanzer erzielen können, sondern hatten hauch einen Tag weniger Erholung und ohnehin viele verletzte und müde Spieler.

Tipp: Sieg Ingolstadt – 3,65 Bet365 (Starke Quote bei unserem Testsieger)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
18+, AGBs gelten

Liveticker und Statistiken