Nürnberg – Duisburg, wenn eine seit 18 Partien ungeschlagene Mannschaft auf das abgeschlagene Schlusslicht trifft, sind die Rollen klar verteilt. Der 1. FC Nürnberg befindet sich trotz seiner beeindruckenden Serie nach wie vor als Tabellendritter in der Rolle des Jägers und würde gerne die aktuellen drei Punkte Rückstand auf die beiden direkten Aufstiegsplätze noch wettmachen.

Den MSV Duisburg trennen derweil sechs Zähler vom Relegationsplatz, der angesichts von schon neun Punkten Rückstand ans rettende Ufer der letzte halbwegs realistische Rettungsanker ist.

Von den bisherigen 41 Duellen gewann Duisburg 17 und hat damit gegenüber den 13 Nürnberger Siegen bei elf Remis die Nase vorne. In Nürnberg siegten die Zebras allerdings nur zweimal und fuhren bei sechs Unentschieden schon elfmal als Verlierer nach Hause.

1. FC Nürnberg vs MSV Duisburg 10.04.2016 Tipp

1. FC Nürnberg

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Voraussichtliche Aufstellung: Rakovsky – Brecko, Margreitter, Bulthuis, Sepsi – Petrak, Behrens – Blum, Leibold – Burgstaller, Füllkrug

Das torlose Unentschieden im Hinspiel war für den 1. FC Nürnberg noch eine Enttäuschung, aber immerhin das zweite ungeschlagene Spiel nacheinander, dem bis heute 16 weitere Partien ohne Niederlage folgen sollten. Aktuell hat der Club schon wieder sechs Siege aneinandergereiht, nachdem der Start ins neue Jahr mit einem mühsamen 1:0 beim TSV 1860 München sowie zwei 1:1-Unentschieden gegen den VfL Bochum und bei Fortuna Düsseldorf etwas wacklig geraten war.

Doch seitdem verbuchte die Mannschaft von Trainer Rene Weiler gegen die SpVgg Greuther Fürth (2:1), beim SV Sandhausen (2:0), gegen den 1. FC Kaiserslautern (2:1), bei Arminia Bielefeld (4:0), gegen RB Leipzig (3:1) und zuletzt beim FSV Frankfurt (3:0) die Optimalausbeute von 18 Punkten.

Nur eine Position in der Nürnberger Startelf ist offen. Auf der rechten offensiven Außenbahn könnte der in Frankfurt nach seiner Einwechslung nicht nur wegen seiner zwei herrlichen Tore herausragende Danny Blum auch dann den Vorzug vor Sebastian Kerk erhalten, wenn letzterer seine muskulären Probleme rechtzeitig auskuriert.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,53
€200

MSV Duisburg

Aufstellung MSV Duisburg

Voraussichtliche Aufstellung: Ratajczak – Bohl, Meißner, Bajic Wolze – Holland, Özbek – Chanturia, Bröker – Tomane, Obinna

Noch ist die Hoffnung auf die Rettung vorhanden, doch beim MSV Duisburg weiß man natürlich auch, dass dafür schon ein kleines Fußballwunder her muss. Nach nur einem Punkt aus den ersten vier Spielen im neuen Jahr waren die Zebras zwar beim FSV Frankfurt (3:3), bei Eintracht Braunschweig (1:1), gegen den 1. FC Union Berlin (2:1) und beim SC Paderborn (0:0) viermal ungeschlagen geblieben, doch die drei Unentschieden reichten nicht, um sich in der Tabelle signifikant zu verbessern.

Das jüngste 0:2 gegen den 1. FC Heidenheim war dann ein herber Dämpfer, die die Aussichten auf den Klassenerhalt auch mit Blick auf das Restprogramm (neben Nürnberg auch noch in Freiburg und gegen Leipzig) doch arg eintrübte.

Neben der Rückkehr des zuletzt angeschlagen fehlenden Abräumers James Holland sind weitere Wechsel denkbar, insbesondere auf der linken Seite und im Angriff, wo Dan-Patrick Poggenberg und Stanislav Iljutcenko nach schwachen Leistungen bangen müssen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
7,30
€110

Tipp

Man kann es kurz machen: es gibt keinerlei Argumente, die für den MSV Duisburg sprechen. Alles andere als ein Heimsieg wäre eine große Überraschung.

Tipp: Sieg 1. FC Nürnberg – 1.53 Betway (unser Exklusivbonus schenkt euch noch einmal 100 Gratisspiele zu den 100€ Bonus!)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Liveticker und Statistiken