Nürnberg – Braunschweig, ein klangvolles Duell zweier großer Vereine, die beide die Bundesliga im Visier haben. Während Eintracht Braunschweig nach der Herbstmeisterschaft nur einen von sechs möglichen Punkten im neuen Jahr geholt hat und aufpassen muss, dass die Verfolger nicht noch näher rücken, hat der 1. FC Nürnberg sieben Punkte Rückstand auf die Aufstiegsplätze, am vergangenen Wochenende aber nochmals neue Hoffnung auf eine Aufholjagd geschöpft.

Nach 30 Duellen ist die Bilanz zwischen beiden Vereinen mit jeweils 13 Siegen und vier Unentschieden ausgeglichen. In Nürnberg sprechen zehn Heimsiege bei zwei Remis und nur zwei Erfolgen der Eintracht aber klar für den Club.

1. FC Nürnberg

Nach einem Fehlstart mit nur zwei Punkten aus den ersten sechs Spielen hat der 1. FC Nürnberg zunächst viermal in Folge gewonnen und dann bis zum Winter mit elf Zählern aus sieben Spielen eine durchwachsene Hinrunde abgerundet, wobei die Winterpause ohne die beiden das Jahr 2016 abschließenden Siege bei Fortuna Düsseldorf (2:0) und gegen den 1. FC Kaiserslautern (2:1) wohl noch deutlich unruhiger verlaufen wäre. In der Vorbereitung, während der sich Torjäger Guido Burgstaller in Richtung FC Schalke 04) verabschiedete, blieb der Club gegen den FC Sion (2:1), den VfR Aalen (3:1) und den FC Ingolstadt (0:0) ungeschlagen, verlor dann aber beim Rückrundenauftakt gegen Dynamo Dresden mit 1:2. Die Reaktion auf diese Niederlage fiel mit einem 3:2-Sieg beim 1. FC Heidenheim aber sehr gut aus.

Die Liste der Ausfälle ist mit Miso Brecko, Tim Leibold, Dave Bulthuis und Patrick Erras nach wie vor lang. Ondrej Petrak ist dafür nach abgesessener Sperre wieder dabei und auch Laszlo Sepsi sowie Neuzugang Philipp Förster sind wieder einsatzbereit. Änderungen nach dem Sieg in Heidenheim sind aber nicht zwingend.

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Voraussichtliche Aufstellung: Kirschbaum – Kammerbauer, Margreitter, Hovland, Lippert – Behrens, Mühl – Kempe, Möhwald, Sabiri – Matavz

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
€110

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig hat mit vom Start weg fünf Siegen und auch mit 25 Punkten nach zehn Spieltagen sehr gut in die Saison gefunden, seitdem aber deutlich nachgelassen. Schon aus den letzten sieben Partien vor Weihnachten reichte es nur noch zu neun von 21 möglichen Punkten, woraufhin aber gute Testspielergebnisse gegen den SC Paderborn (2:0), Werder Bremen (2:1) und den FC Luzern (2:0) gelangen, bevor die Generalprobe gegen Dinamo Bukarest (0:1) verpatzt wurde. Zum Start in die Rückrunde reichte es bei den Würzburger Kickers nur zu einem 1:1, das mit dem Ausgleich kurz vor Schluss auch noch glücklich war. Und dass es derzeit nicht rund läuft, wurde am vergangenen Wochenende bei der 1:2-Heimpleite gegen Schlusslicht FC St. Pauli deutlich, der ersten Niederlage in dieser Saison im eigenen Stadion nach zuvor acht Siegen und einem Remis.

Nachdem Trainer Torsten Lieberknecht gegen St. Pauli etwas überraschend der gleichen Elf wie in Würzburg vertraute, wird es diesmal größere Änderungen geben und das nicht nur, weil mit Ken Reichel, Nik Omladic und Patrick Schönfeld drei Spieler gelbgesperrt sind.

Aufstellung Eintracht Braunschweig

Voraussichtliche Aufstellung: Fejzic – Ofosu-Ayeh, Decarli, Baffo, Hochscheidt – Moll, Boland – Khelifi, Hernandez – Nyman, Abdullahi

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,45
€150

Tipp

Während Nürnberg mit dem Sieg in Heidenheim Selbstvertrauen tanken konnte, hat die Eintracht im neuen Jahr noch nicht in die Spur gefunden und muss auf drei gesperrte Stammspieler verzichten. Nicht ausgeschlossen, dass der Club mit seiner jungen Mannschaft von einer gewissen Euphoriewelle zum nächsten Erfolg getragen wird.

Tipp: Sieg 1. FC Nürnberg – 7,00 888sport (DIE Superquote für alle, die noch kein Kunde sind!)

Anbieter
Bonus
Link
888sport bonus
€100

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker

Superquoten bei 888sport

Nürnberg mit einer 7,00 und Braunschweig mit einer 9,00 Quote für alle, die noch kein Kunde sind bei 888sport. Das ist eines der besten Angebote im Moment, auch weil der 100€ Bonus erhalten bleibt.

Jetzt besuchen