Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Nürnberg – Union, beide Teams wurden schon vor dem Start häufig genannt, wenn es um den Kreis der Aufstiegskandidaten ging. Und der 1. FC Nürnberg und der 1. FC Union Berlin haben mit zwei Auftaktsiegen denn auch bestätigt, dass mit ihnen in dieser Saison zu rechnen sein wird. Im Duell Erster gegen Zweiter geht es nun um die Tabellenführung für die kommende Woche.

Nach den bisherigen neun Duellen zwischen beiden Vereinen könnte die Statistik kaum eindeutiger sein. Bei sieben Siegen und einem Remis hat Nürnberg nur einmal gegen Union verloren – in der vergangenen Saison in Berlin mit 0:1. In Nürnberg ist die Club-Weste mit vier Siegen in vier Spielen derweil blütenweiß.

 

1. FC Nürnberg

Nach tristen Jahren hinter den Erwartungen und im Mittelmaß der 2. Bundesliga befindet sich der 1. FC Nürnberg auf einem höchst vielversprechenden Weg, der sich schon in der Vorbereitung mit sieben Siegen in sieben Testspielen, darunter zwei 2:1-Siege gegen Inter Mailand und Borussia Mönchengladbach, abzeichnete. Zum Saisonauftakt landete der Club dann direkt ein deutliches 3:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern, dem beim SSV Jahn Regensburg zwar nur ein knapper 1:0-Erfolg folgte, den sich die reifere Mannschaft aber redlich verdiente. Und auch im DFB-Pokal gelang der Mannschaft von Trainer Michael Köllner, dessen im März begonnene Arbeit inzwischen richtig Früchte trägt, ein Erfolg. Mit einem 2:1-Sieg bei Ligarivale MSV Duisburg gelang der auch für die Vereinsfinanzen wichtige Einzug in die 2. Runde.

Trainer Köllner hat eine funktionierende Startelf gefunden, die ohne Not nicht verändert werden dürfte. Gebangt werden muss aber um Regisseur Kevin Möhwald und Eduard Löwen, die in Duisburg angeschlagen ausgewechselt werden mussten. Lukas Mühl, Patrick Erras, Dennis Lippert und Philipp Förster arbeiten derweil an ihrem Comeback. Ebenso Rurik Gislason, der nach einer Fersenprellung zumindest wieder im Kader stehen könnte.

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Voraussichtliche Aufstellung: Kirschbaum – Valentini, Margreitter, Löwen, Leibold – Kammerbauer – Kerk, Behrens, Möhwald, Salli – Ishak

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,37
€100
18+, AGBs gelten

 

1. FC Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin hat nicht erst in den ersten Pflichtspielen, sondern schon in der Vorbereitung seine Aufstiegsambitionen deutlich gemacht. Nach drei lockeren Siegen gegen unterklassige Klubs wurden auch die übrigen fünf Tests gegen den österreichischen Erstligisten Wolfsberger AC (4:2), die englischen Zweitligisten Birmingham City (1:0) und Queens Park Rangers (2:1) sowie Drittligist Hallescher FC (5:1) und Regionalligist SV Babelsberg (3:0) gewonnen. Und direkt am ersten Spieltag setzten die Eisernen dann beim hoch eingeschätzten Bundesliga-Absteiger mit einem 1:0-Auswärtssieg ein dickes Ausrufezeichen, dem in einer spektakulären Partie ein 4:3-Erfolg gegen Aufsteiger Holstein Kiel folgte. Im DFB-Pokal beim 1. FC Saarbrücken tat sich Union dann äußerst schwer, zog aber letztlich mit einem 2:1-Sieg nach Verlängerung in die zweite Runde ein.

Nur Kenny Prince Redondo und Dennis Daube fallen verletzungsbedingt aus, während offen ist, ob es Akaki Gogia erstmals zumindest in den Kader schafft. Klar ist, dass Trainer Jens Keller anders als im Pokal, als sieben zuvor gegen Kiel nicht zur Anfangsformation gehörende Akteure auflaufen durften, wieder seine A-Elf nominieren wird.

Aufstellung 1. FC Union Berlin

Voraussichtliche Aufstellung: Busk – Trimmel, Leistner, Torrejon, Pedersen – Kroos – Kreilach, Hedlund – Hartel – Skrzybski, Polter

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
€100
18+, AGBs gelten

 

Tipp

Union Berlin ist zwar fraglos ein starker Gegner in einer ansprechenden Form, doch der 1. FC Nürnberg ist aktuell in einer derart guten Verfassung, dass eine Heimniederlage kaum vorstellbar ist. Einen Punkt trauen wir den Eisernen indes beim Club schon zu, weshalb wir eine relativ sichere Variante wählen.

Doppelte Chance 1X – 1,40 Bet365

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,40
€100
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken